Close

May 29, 2015

Brandkatastrophe mit sechs Toten: Hatte Hotel keine Betriebserlaubnis?

TV-Hotelchecker Ulrich Jander weiß wo im Hotel die Knackpunkte sind

Raub der Flammen: 800 Jahre alter Bauernhof brennt ab - Sechs Tote im Straub Outdoorzentrum in SchneizlreuthUPDATE (Schneizlreuth/Oberbayern, 29. Mai 2015) Immer wieder brennt es in Hotels und Gäste erleiden (gefährliche) Rauchgasverletzungen. Doch ein schweres Feuer in einem zum Hotel umgebauten, 800 Jahre alten Bauernhof in Schneizlreuth in Oberbayern wurde zur totalen Katastrophe: Sechs Hotelgäste kamen dabei ums Leben. Offen erstickten sie an giftigen Rauchgasen; wir berichteten. Nun bereichtete die „Passauer Neue Presse“, das das sog. „Outdoor-Zentrum Straub“ keine Betriebserlaubnis als Beherbergungsbetrieb habe. Der aus dem Fernsehen bekannte Hotel-Sicherheitsexperte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) weist seit Jahren darauf hin, dass der Brandschutz in Hotels stärker beachtet werden müsse. Im Interview geht er wiederholt darauf ein.

Einem aktuellen Bericht der örtlichen “Heimatzeitung” zufolge werde nun auch die zuständige Gemeindeverwaltung ermittelt. Warum sei nicht aufgefallen, dass die erforderliche Betriebsgenehmigung angeblich gefehlt habe und keine Feuerbeschauen stattgefunden hätten? Der seit einem Jahr amtierende, ehrenamtliche Bürgermeister wolle nun alle Beherbergungsbetriebe einer Feuerbeschau unterziehen.

Die genaue Brandursache wird noch untersucht. Auch, warum sich das Feuer so rasend schnell ausbreiten konnte, wird noch erforscht. Fest stehe laut Medienberichten, dass ein zweiter Flucht- und Rettungsweg gefehlt habe.


Zum PDF-Download:
Checkliste zur Brandverhütungschau im Hotel 

Brandschutz im Hotel – Checkliste 


TV-Hotelchecker Ulrich Jander weiß wo im Hotel die Knackpunkte sindHerr Jander, nach dem Brand in Schneizlreuth konnte man in der „Passauer Neue Presse“ lesen, dass vermutlich keine Lizenz für die Beherbergung von Gästen vorliegt. Wie kann so etwas passieren?
Jander: „Das kann ich mir schon vorstellen. Als ich die Berichterstattung gesehen habe, habe ich mich schon gewundert, dass so viele Gäste in so einem Bauernhaus untergebracht waren da auch für mich so kein zweiter Rettungsweg sichtbar war.“

Wie kann man denn ein Hotel ohne die erforderlichen Genehmigung betreiben?
Jander: „Das kommt öfters vor, als man denkt! Ich ernte bei meinen Beratungen sehr oft Unverständnis, wenn ich nach den Genehmigungen für den Betrieb einer Beherbergung nachfrage und es ist schon mehrmals vorgekommen, dass die Unterlagen nicht auffindbar waren. Das kann gerade für den Betreiber problematisch werden, wenn etwas passiert.“

Wird das denn geprüft?
Jander: „Bei sogenannte Brandverhütungsschauen , die alle drei Jahre durch die Feuerwehr, Bauamt und ggf. Landratsamt durchgeführt werden, wird geprüft, ob das Hotel noch den Gegebenheiten entspricht, wie es in der Baugenehmigung genehmigt wurde. Sehr häufig werden Nutzungsänderungen durchgeführt, für die keine Genehmigung vorliegt. Das bedeutet dann für den Betrieb: Entweder eine neue Genehmigung stellen oder Wiederherstellung des alten Zustandes. Dies kann auch mit einem Bussgeld geahndet werden.“

Und wenn in meinem Hotel solche Brandschauen nicht durchgeführt werden …
Jander: „… dann sollte man sich mal mit seiner Brandschutzbehörde mal in Verbindung setzen. Aber nicht nur die Betriebsgenehmigung ist wichtig, auch der Tagungsbereich wird abgefragt. Wieviele Tagungsgäste sind von den Behörden genehmigt? Hier müssen entsprechende Bestuhlungspläne angefertigt werden, die dann durch die Baubehörde genehmigt werden. Auch diese Unterlagen sollten gesondert in einem Arbeitschutzordner vorgehalten werden, so das diese Unterlagen jederzeit greifbar sind.“

Und wenn diese Unterlagen nicht vorliegen … ?
Jander: „Das sind weitreichende Konsequenzen, die so kaum absehbar sind. Haftungsrechtlich kann die Versicherung sich zurück ziehen und sagen: ‘Pech gehabt – Du hast gar keine gültigen Papier, wir zahlen nichts’. Wir kennen das ja aus dem Kfz-Bereich, wenn die Polizei bei einer Kontrolle feststellt, dass Teile am Fahrzeug einfach angebaut wurden und ohne TÜV-Eintrag verliert das Fahrzeug die Betriebszulassung und wird stillgelegt und hat bei einem Unfall keinen Versicherungsschutz.“

Wie kann man sich als Hotelgast absichern?
Jander: „Das ist sehr schwer, aber ich kann als Firmenkunde die Frage stellen, ob die gültigen Genehmigungen vorliegen. Wenn er mir das im Vertrag bestätigt wurde und es entpuppt sich später, dass dies nicht so war, kann man Regressansprüche stellen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *