Close

June 2, 2014

Boykott gegen Dorchester Collection weitet sich auf Grand Hotels in Paris aus

(Paris, 02. Juni 2014) Nun leiden auch die Pariser Grand Hotels Plaza Athénée und Meurice unter dem politischen Boykott gegen deren Eigentümer. In den zur Dorchester Collection gehörenden Häusern – unter den besten Hotels in ganz Europa – habe man eine „Stornierungsflut“ von wichtigen Firmenkunden hinnehmen müssen, berichtete „France Info“.

Grand Hotel Plaza Athénée Paris

Grand Hotel Plaza Athénée Paris

Der Boykott richtet sich gegen die Scharia-ähnlichen Gesetzen, die der Sultan von Brunei in seinem Land in Ostasien erließ. Der Protest begann in Kalifornien im Beverly Hills Hotel und wurde rasch unter prominenten Gästen, Schauspielern, Künstlern und betuchten Industriekunden, weiter getragen. Ob ein wirtschaftlicher Boykott gegen Hotelbeteiligungen den Herrscher des Sultanats umstimmen kann, bleibt fraglich.

Hotel Le Meurice Paris

Hotel Le Meurice Paris

Offenbar treffen die öffentlich angekündigten Stornierungen von Übernachtungen und wichtigen Tagungen aber den Herv der Hoteliers. Laut „France Info“ nannte nun ein Hotelmanager die Proteste „scheinheilig“. Einige Kunden, darunter ein namhafter Parfurm-Hersteller, verkaufe seine Produkte auch in Saudi-Arabien, wo die Scharia gelte. Der Boykott könne Entlassungen zur Folge haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *