Close

September 18, 2012

Bewerbungsstart für den „Meeting Experts Green Award“

Erste Verleihung auf der Greenmeetings- und Events-Konferenz im Februar 2013 – Award der Kongress- und Tagungsbranche zunächst in fünf nachhaltigen Kategorien

(Frankfurt am Main, 18. September 2012) Unternehmen der deutschen Veranstaltungswirtschaft, die sich besonders im Bereich Nachhaltigkeit engagieren, können sich im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 14. Dezember 2012 um den neuen „Meeting Experts Green Award“ bewerben. Die Auszeichnung wird erstmals während der greenmeetings und events Konferenz in Darmstadt am 26. Februar 2013 in fünf Kategorien verliehen, die das Thema „Green Meetings“ beleuchten.

„Deutschland ist im Bereich Nachhaltigkeit eine der weltweit führenden Nationen. Indem wir mit der Vergabe des ‚Meeting Experts Green Award‘ den Fokus auf dieses Thema richten, unterstützen wir die deutsche Kongressbranche bei der weiteren Entwicklung dieses herausragenden Wettbewerbsvorteils. Davon profitiert die gesamte deutsche Wirtschaft, denn die dynamisch wachsende Veranstaltungsbranche generiert laut dem Meeting- und EventBarometer 2012 allein in Deutschland bereits 2,72 Millionen Veranstaltungen mit 338 Millionen Teilnehmern“, so Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V., das gemeinsam mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) den neuen Award ins Leben gerufen hat.

EVVC-Präsident Joachim König ergänzt: „Das Bewusstsein der deutschen Tagungs- und Kongressbranche für ökologische Belange ist groß: 86 Prozent der Veranstaltungsplaner sind laut Meeting- und EventBarometer davon überzeugt, dass die Bedeutung der „Green Meetings“ gleich bleiben oder sogar weiter steigen wird. Und auch das Angebot an nachhaltigen Leistungen wächst stetig. Wir wollen mit der neuen Auszeichnung die Branche in dieser Motivation weiter bestärken.“

Jury aus Fachleuten der Veranstaltungsbranche und von Umwelt-Institutionen
Der „Meeting Experts Green Award“ bewertet die nachhaltigen Initiativen der Branche in fünf Kategorien: Energiemanagement / Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit einer Veranstaltung, nachhaltige Veranstaltungszentren, -Locations oder -Hotels, nachhaltiges Personalmanagement sowie Nachhaltigkeit in Unternehmen oder Verbänden. Diese Auszeichnungen werden künftig alle zwei Jahre im Rahmen der greenmeetings und events Konferenz verliehen. Die Nachhaltigkeits-Awards sind reine Jury-Preise. Der Jury gehören unter anderem Vertreter des Umweltbundesamtes sowie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gGmbH, des ZDF Zweiten Deutschen Fernsehens sowie namhafte Wissenschaftler an. Sie entscheiden nach den Kriterien Innovationsgrad & Originalität, Realisierbarkeit & Übertragbarkeit, Sinnhaftigkeit & Relevanz, Kosten & Nutzen sowie Evaluation & Dokumentation über die Award-Vergabe. Nähere Informationen über das Bewerbungs- und Vergabeverfahren sind unter www.meeting-experts-award.de zu finden.

„Meeting Experts Award“ in weiteren fünf Kategorien
Ebenfalls im Abstand von zwei Jahren wird der „Meeting Experts Award“ in fünf Kategorien verliehen: Veranstaltungs-Centren, Referenten/Trainer & Speaker, Kongress- und Tagungshotel, Organisator/PCO/Convention Bureau sowie Kunde/Einkäufer/Verband. Die Auszeichnung findet ab 2014 im Rahmen der Meeting Experts Conference (MEXCON) statt. Die Entscheidung über die Gewinner erfolgt durch ein Abstimmungsergebnis der gesamten deutschen Veranstaltungsbranche. Nach einem professionellen, mehrstufigen Pre-Qualifying bestimmen Fachleute das endgültige Ranking innerhalb der Kategorien. Nähere Informationen zum Bewerbungsablauf für den „Meeting Experts Award“ werden Ende 2013 veröffentlicht.

Partner von GCB und EVVC bei der Vergabe des „Meeting Experts Award“ sind das German Committee der International Congress & Convention Association (ICCA), das Deutschland-Chapter von MPI Meeting Professionals International und die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *