Close

June 11, 2012

Azimut Hotels eröffnen erstes Hotel in Moskau – 18,5 Mio. Euro in historische Textilfabrik investiert

(Moskau, 11. Juni 2012) Die Azimut Hotels haben guten Grund zum Feiern: Die Hotelkette nimmt morgen das Azimut Moscow Tulskaya Hotel in der russischen Metropole in Betrieb. Eine große Eröffnungsfeier soll im September erfolgen.

AZIMUT Moscow Tulskaya Hotel

AZIMUT Moscow Tulskaya Hotel

Das Hotel liegt sehr zentral in 5 Kilometer Entfernung vom Kreml im Businesskomplex „Danilovskaya Manufactory”, einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1867. Der fünfstöckige rote Backsteinbau wurde sorgfältig rekonstruiert und in ein Hotel umgewandelt. Es ist das erste Loft-Hotel in Moskau. Die Gruppe hat das Projekt ab 2008 entwickelt und das Gebäude umgestaltet: Die Fassaden wurden saniert und die Außenmauern verstärkt. 2012 nahm das Moskauer Komitee für Kulturgüter das Gebäude in die Liste der historisch wertvollen Objekte Moskaus auf. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf 23 Mio. Dollar (18,5 Mio Euro).

AZIMUT Moscow Tulskaya Hotel - Zimmer

AZIMUT Moscow Tulskaya Hotel – Zimmer

Das Azimut Moscow Tulskaya Hotel bietet nun 144 modern gestaltete und komfortabel ausgestattete Zimmer der ersten „Smart”-Generation sowie ein Restaurant mit mediterraner Küche namens „Manufactory”. Der Wi-Fi Internetzugang ist im gesamten Hotel kostenfrei.

Das Konzept erhielt den Namen „Smart”, weil die Hotelzimmer bewusst funktionell gestaltet wurden. Die Inneneinrichtung zeichnet sich durch einfache, harmonische Formen, neutrale Farben und eine präzise Raumgeometrie aus. Jedes Detail des Zimmers erzeugt eine wohnliche Atmosphäre und trägt zu einem angenehmen Aufenthalt bei. Das architektonische Konzept wurde vom deutschen Architekturbüro Bruzkus Batek entwickelt, das sich auf die Hotelbranche in europäischen Ländern spezialisiert hat.

Remco Gerritsen, Generaldirektor von Azimut Hotels: „In Moskau herrscht ein Mangel an Mittelklassehotels, die von Touristen und Geschäftsreisenden genutzt werden. Unser Hotel erfüllt die Ansprüche des modernen Gastes, indem es ein neues Konzept der Kettenhotellerie verkörpert. Im Laufe der nächsten drei Jahre planen wir die Eröffnung von zwei weiteren Hotels in Moskau unter der Marke Azimut.”

Sergei Matukhin, Generaldirektor KR Properties: „Die Eröffnung des Azimut Hotels im Loftstil ist ein bedeutendes Ereignis für das gesamte Danilovskaya Manufactory-Viertel und stellt eine der letzten Phasen der Umgestaltung dieses Gebietes dar. Gegenwärtig verbessern wir die urbane Umgebung durch Merkmale der Street Art. Wir hoffen, dass die Bürger und Besucher die von uns geschaffene Qualität des Loft-Viertels schätzen werden.“

Azimut Hotels wurden 2004 gegründet. Gegenwärtig umfasst das Unternehmen Businesshotels in 22 Städten in Österreich, Deutschland und Russland, mit insgesamt über 5.500 Hotelzimmern. Azimut Hotels betreibt sowohl eigene Hotels als auch als langfristiger Pächter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *