Close

June 28, 2012

Anse Chastanet & Jade Mountain Resorts feiern ihre Hotelchefin: Karolin Troubetzkoy ist “Caribbean Hotelier of the Year 2011”

(Soufrière, 28. Juni 2012) Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der “Caribbean Hotel and Tourism Association (CHTA)” erhielt Karolin Troubetzkoy die Auszeichnung zum “Caribbean Hotelier of the Year 2011”. Die Miteigentümerin und Direktorin der renommierten Karibikhotels Jade Mountain und Anse Chastanet auf St. Lucia wurde damit im Montego Bay Convention Center auf Jamaica vor einem internationalen Publikum für ihre herausragenden Leistungen in der Hotel- und Personalführung, im Umweltschutz sowie für ihren Beitrag zum nationalen und regionalen Tourismus in der Karibik geehrt.

Karolin Troubetzkoy ist "Caribbean Hotelier of the Year 2011"

Karolin Troubetzkoy ist “Caribbean Hotelier of the Year 2011”

Der jüngst verliehene Titel reiht sich in zahlreiche weitere Auszeichnungen der aus Deutschland stammenden Troubetzkoy ein. Ihr betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Tourismusmarketing sowie Hotel- und Restaurantmanagement absolvierte sie an der Fachhochschule München. 1984 zog es die gebürtige Erlangerin endgültig in die Karibik. Hier folgte sie ihrem Ehemann Nick Troubetzkoy in sein selbst entworfenes und gebautes Hideaway Anse Chastanet. 1986 übernahm sie die Leitung des weltweiten Marketings für das Luxusresort. Bereits 2002 erhielt Karolin Troubetzkoy den “Crystal Award” von der “St. Lucia Hotel and Tourism Association” und 2006 nach Eröffnung des Schwesterhotel Jade Mountain die Auszeichnung als “St. Lucia Hotelier of the Year”. Zudem engagiert sich die Hotelierin seit Beginn ihrer Karriere in der lokalen Kunstszene, in Jugendarbeit und Seniorenprogrammen und unterstützt das Projekt “Adopt a Farmer”. Mit Leidenschaft fördert sie dabei das Konzept eines gesunden und nachhaltigen Lebensstils, das sich in Form von regionaler, frischer und kreativer Küche sowie in der Philosophie der Spas in ihren eigenen Hotels wiederfindet. Als deutsche Honorarkonsulin ist sie seit 2009 auf Saint Lucia tätig und setzt sich als Präsidentin des Saint Lucia Hotel- und Tourismusverbandes seit 2011 auch auf nationaler Ebene für die Interessen der über zweihundert Verbandsmitglieder im Bereich Tourismus, Industrie, Landwirtschaft und Dienstleistung ein. Die aktuelle Auszeichnung nahm sie, mit Danksagung an ihr Team und ihren Mann, letzte Woche entgegen.

Saint Lucia ist in den Wintermonaten wöchentlich direkt ab Deutschland mit Condor erreichbar. Beide Resorts sind beispielsweise über die Veranstalter Airtours, Dertour, Art of Travel, Travel Individuell, Caribtours und Kuoni buchbar.

Das Anse Chastanet zählt zu den Top Ten der klassischen Karibik-Hotels und steht für Ruhe, Soft Adventure und Romantik an der landschaftlich reizvollen Südküste von St. Lucia. Eingebettet in einen über 240 Hektar großen tropischen Park einer ehemaligen Kolonialplantage verfügt die Anlage über 12 Kilometer Privatwege zum Wandern und Mountainbiken sowie zwei palmengesäumte Sandstrände. Die 49 individuell gestalteten Zimmer verzichten bewusst auf Radio, Fernseher und Telefon und liegen auf der Hangseite mit Blick auf das Meer und die Pitons oder in einer Gartenoase in der Nähe des Strandes. Die hoteleigene Tauchbasis Scuba St. Lucia gehört zu den besten und bekanntesten Tauchschulen der Ostkaribik. Fernab des Alltags entspannen Gäste im Wellness-Zentrum Kai Belté Spa.

Das seit 2006 geöffnete und mehrfach international ausgezeichnete Karibik Resort Jade Mountain hat sich als eine der Must-See-Adressen der internationalen Luxushotelszene etabliert. Architekt und Inhaber Nick Troubetzkoy hat mit dem Design-Resort an der Anse Chastanet Bucht ein Meisterwerk der organischen Architektur geschaffen. In 24 großzügig konzipierten und individuell gestalteten Suiten ohne vierte Wand und mit bis zu 80 Quadratmeter großem privaten Infinity Pool oder den fünf Sky Jacuzzi Suiten genießen Gäste den Blick auf das karibische Meer und die zwei Pitons. Im Kai en Ciel Spa oder der eigenen technikfreien Suite vergessen die Gäste bei Behandlungen mit tropischen Früchten den Alltag.

Beide Anlagen sind im Besitz des Deutsch-Kanadischen Ehepaares Karolin und Nick Troubetzkoy und sind seit Jahren erfolgreich am Markt positioniert. Seit 1. November 2009 ist die Kleine Antilleninsel nach fünf Jahren wieder wöchentlich direkt ab Deutschland mit Condor erreichbar. Die beiden Häuser sind beispielsweise über die Veranstalter Airtours, Dertour, Art of Travel, Travel Individuell, Caribtours und Kuoni buchbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *