Close

July 17, 2012

Angsana Resort & Spa Maldives Ihuru: Ein Paradies für Taucher in neuem Look & Feel

(Malé/Malediven, 17. Juli Juli 2012) Seit dem 1. Juli präsentiert sich das Maledivenresort Angsana Ihuru in neuem Design. In einer viermonatigen Umbauphase wurden alle 45 Beachfront Villas einem Facelift unterzogen und bieten mit 20 Prozent mehr Fläche nun Platz für bis zu vier Personen – ideal für Familien oder auch Freunde, die gemeinsam einen Tauchurlaub verbringen möchten. Angsana Ihuru liegt an einem der artenreichsten und schönsten Riffe der Malediven und ist damit der perfekte Ausgangspunkt zu den schönsten Tauchspots der Inselgruppe. Ebenfalls neu ist eine hochmoderne Tauchbasis mit gehobener Ausstattung, die als erstes Tauchcenter auf den Malediven „Snuba Diving“ anbietet. Hierbei ist Schnorcheln bis zu sechs Meter unter der Wasseroberfläche möglich.

Angsana Ihuru – Beachfront Villa mit Jet Pool

Angsana Ihuru – Beachfront Villa mit Jet Pool

Angsana Ihuru liegt umgeben vom wohl schönsten Riff der Malediven im Nord Malé Atoll, nur zwanzig Minuten mit dem Speedboat von Malé entfernt. Atemberaubende Unterwasserwelten mit faszinierenden Korallenriffen sind nur wenige Minuten vom Strand entfernt und Taucher haben ebenfalls die Möglichkeit, das Hausriff im benachbarten Schwesterresort Banyan Tree Vabbinfaru zu besuchen. Beide Häuser sind seit 1998 leidenschaftlich für den Schutz des maritimen Lebensraumes der Malediven engagiert. Zu den unterstützten Projekten gehört unter anderem eine spezielle Technik zum Transplantieren von Korallen auf eine Stahlkonstruktion, die durch Elektrizität das Korallenwachstum fördern soll.

Ein besonderes Highlight für Taucher liegt in 26 Metern Tiefe auf dem Meeresboden vor der Insel Ihuru: das mächtige Schiffswrack „Rannamaari“, Zuhause für tausende Meeresbewohner. Das reich mit Plankton bewachsene Wrack dient den Bewohnern der Unterwasserwelt als Nahrungsquelle und bietet Schutz vor starken Meeresströmungen und natürlichen Feinden. Das klare Wasser erlaubt eine Sicht bis zu 50 Metern und so erwartet Taucher ein einmaliges Schauspiel: Große Moränen, Rochen, Skorpionfische, Zackenbarsche oder Ammenhaie kreuzen den Weg.

Vom Angsana Ihuru aus können Taucher außerdem mehr als 30 weitere Tauchspots erreichen, wie zum Beispiel den „Lankan Manta Point“, nur eine Stunde entfernt am Riff von Lankan Finolhu gelegen und ein weltbekannter Spot um Manta Rochen in der Monsunzeit von April bis Dezember zu beobachten. Nur 15 Minuten entfernt befindet sich die Rifformation „Hoholha Gaa“ mit einzigartigen Meeresbewohnern, wie zum Beispiel Langschnauzen Büschelbarschen und Roten Anemonen.

Angsana Ihuru bietet seinen Gästen außerdem ein Fünf-Sterne-“Padi Gold Pal Tauch Center”, in dem sieben Tauchlehrer Kurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene anbieten. Als eins der wenigen Tauchcenter auf den Malediven bietet Ihuru ein eigenes Fotolabor, so dass Taucher ihre Unterwasseraufnahmen oder Videos gleich auf DVD mit nach Hause nehmen können. Nitrox wird allen Tauchern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Resort liegt circa zwölf Minuten vom DAN (Divers Alert Network) entfernt, einer medizinischen Einrichtung mit Druckkammer für Notfälle.

Angsana Ihuru ist das erste Maledivenresort, das “Snuba”-Diving anbietet – die perfekte Alternative für alle, die lieber schnorcheln oder die ersten Tauchversuche wagen möchten. SNUBA Diving verbindet die Leichtigkeit des Schnorchelns mit der längeren Tauchdauer des Gerätetauchens. Der Taucher atmet aus einem Atemregler, trägt aber keine Flasche auf dem Rücken, sondern die Luft wird über einen längeren Schlauch von der Oberfläche zugeführt. Die Tauchtiefe deshalb auf sechs Meter begrenzt. Kinder von vier bis sechs Jahren können ebenfalls mit ihren Eltern gemeinsam das SNUBA Diving ausprobieren. Sie werden dabei durch spezielle Schwimmelemente an der Oberfläche gehalten, um die Sicherheit zu garantieren.

Das Angsana Ihuru feiert die Wiedereröffnung nach dem Umbau mit einem „Re-Opening –Special“ und gewährt 25 Prozent auf die tagesaktuellen Raten. Das Angebot gilt für Aufenthalte ab vier Nächten bis zum 31. August 2012 (Buchungen bis einschließlich 25. August 2012).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *