Close

November 19, 2012

Als Küchenchef in St. Petersburg: ZDF dreht Dokumentation über deutsch-russischen Restaurant-Tausch

(St.Petersburg/Berlin, 19. November 2012) In St. Petersburg begannen nun die Dreharbeiten für die zweiteilige ZDF-Weihnachtsdokumentation “Einmal Russland und zurück”. Eine junge Familie aus Brandenburg hat für dieses ZDF-Abenteuer ihr Restaurant südlich von Berlin mit einer deutsch-russischen Familie getauscht, deren traditionsreiches Lokal in St. Petersburg sie auf Zeit übernimmt. Die Kinder sollen die Schule im jeweiligen Gastland besuchen, während die Väter die fremde Küche erobern – und die Mütter die Herzen der Gäste, die auf die Tauschfamilien in ihren Lieblingslokalen bereits gespannt sind.

Die deutsch-russische Familie aus St. Petersburg vor ihrem Tauschrestaurant in Brandenburg

Die deutsch-russische Familie aus St. Petersburg vor ihrem Tauschrestaurant in Brandenburg

“Wir wollen schon lange Russland wirklich kennen lernen” sagt der junge Koch aus Brandenburg, der sich noch gut an die Begegnungen mit russischen Soldaten in seiner Kindheit erinnert. Seine Familie war sehr gespannt auf St. Petersburg und darauf, wie die Russen heute leben und arbeiten und was sie gerne essen. Sie werden das kleine, feine Restaurant ihrer Gastfamilie führen, sich in die Geheimnisse von Fischpudding und Soljanka vertiefen und mit viel Mut und Pioniergeist ihre neue Welt kennen lernen.

Kellnerin Dominika (30), Koch Marco (37), seine Töchter Maria Carina (12) und Emily (9) sowie seine Frau Claudia vor ihrem Tauschrestaurant in St. Petersburg

Kellnerin Dominika (30), Koch Marco (37), seine Töchter Maria Carina (12) und Emily (9) sowie seine Frau Claudia vor ihrem Tauschrestaurant in St. Petersburg

Umgekehrt übernimmt ihre Tauschfamilie den beliebten Dorfgasthof der Deutschen in Brandenburg. Die deutsch-russische Familie hat auch schon einen Plan verraten: einmal richtig russisch kochen und die Gäste mit den russischen Weihnachtsbräuchen verwöhnen.

Begleitet werden die Familien von zwei Teams der Wiesbadener Produktionsfirma Kelvinfilm, die diese Erlebnisdokumentation für das ZDF umsetzt. Chefautor Bernd Reufels führte unter anderem Regie bei der ZDF-Erlebnisdokumentation “Sternflüstern”.

Marco kocht ab heute russisch

Marco kocht ab heute russisch

Das ZDF strahlt die zweiteilige Dokumentation am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2012,13.35 Uhr und 14.20 Uhr, aus. ZDFinfo präsentiert die XXL-Fassung voraussichtlich im Februar 2013.

One Comment on “Als Küchenchef in St. Petersburg: ZDF dreht Dokumentation über deutsch-russischen Restaurant-Tausch

Michi Maus
November 25, 2012 at 11:14 am

Falls ihr es noch nicht Geist habt ;)…sind sie nicht putzig

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *