Close

February 27, 2014

53 Grand City sind nun Wyndham Hotels – Ein Jahr strategische Allianz

(Berlin, 27. Februar 2014) Ein Jahr nach dem Start der strategischen Partnerschaft zwischen Grand City Hotels und der US-amerikanischen Wyndham Hotel Group weht inzwischen auf den Dächern von bundesweit 53 Grand City Hotels die Flagge einer der Wyndham-Marken. Noch in diesem Jahr soll die Zahl auf 60 – und damit etwa jedes zweite Grand City Hotel – ansteigen.

This slideshow requires JavaScript.

„Die Rebrandings sind ohne Komplikationen abgelaufen und es zeigen sich bereits überzeugende Entwicklungen zum wirtschaftlichen Vorteil der beteiligten Häuser. Dieser Trend wird sich fortsetzen und wir sind davon überzeugt, den richtigen Schritt getan zu haben“, kommentierte Bart Beerkens, Vice President Commercial Grand City Hotels. Im Zuge der Allianz wurde der Markenname Wyndham sowohl in Deutschland als auch  Wyndham Garden in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika (EMEA) und als Tryp by Wyndham in Belgien und den Niederlanden eingeführt. Gemäß des geographisch breit aufgestellten Portfolios der Grand City Hotel liegen die neuen Hotels sowohl in Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München, als auch in deren Außenbezirken oder kleineren Städten wie Bad Oldesloe, Ahlbeck, Gummersbach oder Lahnstein.

Wyndham Hotel Group plant kontinuierliches Wachstum in Deutschland
Die Wyndham Hotel Group hat momentan 104 Hotels in Deutschland in ihrem Portfolio – aufgeteilt in 43 Ramada, 28 Tryp by Wyndham, 24 Wyndham und neun Days Inn Hotels. Hinzu kommen sechs Häuser in Österreich. “Wir werden diese Gelegenheit nutzen, ein kontinuierliches Wachstum in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA-Region) in Gang zu setzen“, sagte dazu Eric Danziger, Präsident und CEO der Wyndham Hotel Group.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *