Yachthafenresidenz Hohe Düne Rostock-Warnemünde: Hotelinvestor Løkkevik wieder frei – Länge der U-Haft unverhältnismäßig

Fast ein Jahr im Knast: Harald Løkkevik (48), Investor des Fünf-Sterne-Resorts Yachthafenresidenz Hohe Dühne in Rostock-Warnemünde, wurde nun laut „NDR“ auf freien Fuß gesetzt. Das Landgericht Rostock setzte die seit Februar vergangenen Jahres laufende Untersuchungshaft aus – die Haft sei unverhältnismäßig, das nach dem derzeiten Ermittlungsstand nicht klar sei, ob er wegen Subventionsbetrugs verurteilt werde.

Hotelmarkt Hamburg – CDU-Vorstoß: Bettensteuer ab Juli? 1-3 Euro Matratzen-Maut geplant

Eine freiwillige Einigung war nicht möglich: In Hamburg prescht nun die CDU in der Opposition vor. Ab Juli soll die Bettensteuer eingeführt werden. Je nach Hotelkategorie würden ein bis drei Euro je Übernachtung pro Person fällig.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.295 Followern an