Wenn es im Hotel strahlt – Checks mit dem Geigerzähler werden zum Standard

Wenn es im Hotel strahlt – Checks mit dem Geigerzähler werden zum Standard

(Frankfurt/Main, 22. August 2014) Messezeit – aus aller Welt kommen Aussteller in Businesshotels und führen manchmal Ausstellungsware mit, die radioaktiv strahlt. Immer öfter enthalten Metalle aus Recycling radioaktive Elemente. Die strahlenden Bestandteile stammen u.a. rückgebauten Atomkraftwerken oder radioaktiver Abfall aus einem Krankenhaus. Darauf macht der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) aufmerksam. Bei seinem Hotelbegehungen, die im Auftrag namhafter Hotelbetreiber oder großer Konzerne und Versicherungen unternimmt, sind Checks mit einem Geigenzähler Standard.

Hilton Hotel Tallinn: Eröffnung des 202-Zimmer-Tophotels mit großem Casino ist Anfang 2016

Tourismus im Baltikum im Aufwind – Neue Hotels benötigt – Immer mehr Besucher aus dem Ausland auch in Lettlands Hauptstadt Riga

(Riga/Lettland, 19. August 2014) Der Tourismus ist ein wichtiger Motor für Einkommen und Beschäftigung im Baltikum. Estland, Lettland und Litauen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Gäste begrüßen können als noch im Jahr 2012. In den kommenden zehn Jahren wird die Branche jüngsten Analysen zufolge überdurchschnittlich wachsen. Als ausbaufähig gilt zum Beispiel der Kongresstourismus. Dank der zuletzt guten Entwicklung gibt es inzwischen wieder einige Investitionsvorhaben. Laut TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, entstehen in Lettland, Estland und Litauen derzeit sechs neue, große Hotels.

Martin Stockburger

Martin Stockburger ist neuer Vice President Sales & Marketing der Althoff Hotel Gruppe

(Köln, 22. August 2014) Martin Stockburger ist von Thomas H. Althoff, Geschäftsführer und Inhaber der Althoff Hotel Gruppe, zum neuen Vice President Sales & Marketing berufen worden. Bereits seit 2012 verantwortete Martin Stockburger die Position des Executive Director of Sales & Marketing der Althoff und der Ameron Hotel Collection. Der 37-Jährige ist seit über fünf Jahren unter dem Dach der Althoff Hotel Gruppe tätig, zuerst als stellvertretender Direktor im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und seit zwei Jahren als Verkaufschef in der Zentrale.

Pro 7% statt 19% Mehrwertsteuer auf Gastfreundschaft

Hotellerie investiert Milliarden seit Mehrwertsteuer-Senkung: Investitionskarte zeigt konkrete Investitionsbeispiele auf steuerliche Gleichbehandlung für Gastronomie bleibt Kernforderung

(Berlin, 20. August 2014) Ob bundesweite Investitionskarte oder bayerischer Betriebsvergleich 2014 – zwei aktuelle Quellen, eine Erkenntnis: Die Mehrwertsteuersenkung für die deutsche Hotellerie zum 1. Januar 2010 hat eindeutig positiv gewirkt. Anlässlich der heutigen Pressekonferenz in Berlin sagte Ulrich N. Brandl, Präsident des Dehoga Bayern: „Nunmehr liegen für Bayern wissenschaftlich gesicherte Daten über die Auswirkungen der Umsatzsteuersenkung auf das Investitionsverhalten der Hotels vor. Diese beweisen, dass die Hotellerie außergewöhnlich kräftig investiert hat – auch in Mitarbeiter. Die Studie belegt eindeutig, dass sich die Umsatzsteuerreduzierung auch für den Staat gerechnet hat.“ Die Ergebnisse verstärken die Argumente für die steuerliche Gleichbehandlung aller Speisen – unabhängig vom Ort des Verzehrs und von der Art der Zubereitung. „Wir werden weiter mit Nachdruck für unsere Kernforderung kämpfen“, so Dehoga-Präsident Ernst Fischer. „Die steuerliche Gleichbehandlung würde nicht nur den Steuer-Wirrwarr beenden und wäre ein Signal für mehr Esskultur. Vor allem wäre sie elementar wichtig für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Branche.“

Dorfhotel Sylt

Dorfhotel Sylt: Klimaschutz und Nachhaltigkeit durch modernes Blockheizkraftwerk von RWE

(Rantum/Sylt, 18. August 2014) Sommerzeit – Ferienzeit – Syltzeit. Für viele Urlauber ist Deutschlands nördlichste Insel ein absolutes Ferienparadies. Damit das auch so bleibt, setzt das am Ortsrand von Rantum gelegene Dorfhotel Sylt auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Dafür sorgt jetzt auch ein modernes Blockheizkraftwerk (BHKW) von RWE.

hotelgutscheine.com

Hoteliers profitieren von Geschenken – Hotelgutscheine.com verspricht lukrative Zusammenarbeit ohne Fixkosten

(Ainring, 15. Juli 2014) Hochwertig Schenken: Die neue Marketingkooperation hotelgutscheine.com bietet Wertgutscheine für erstklassige Hotelaufenthalte. Jeder Gutschein funktioniert wie Bargeld. Dabei positioniert sich das Start-up-Unternehmen mit Know-how nicht zwischen Schnäppchen-Angeboten und Billig-Anbietern, sondern stellt die Wertigkeit seiner Partnerbetriebe und die Individualität bei der Suche in den Mittelpunkt.

Internet hat Zukunft (Foto: Blend Images/fotolia.com)

Touristiker fordern mehr F&E-Engagement – Travel Industry Club: Österreich braucht “Silicon Valley” für Tourismus

(Wien, 22. August 2014) Informations- & Kommunikationstechnologien (IKT), Destination Management sowie Aus- und Weiterbildung sind für Österreichs Touristiker die wichtigsten Fragestellungen für die Zukunft, allerdings schenken Politik und Tourismus der Grundlagenforschung zu wenig Aufmerksamkeit. Das geht aus der jüngsten Befragung des Travel Industry Club Austria hervor, einem Think Tank von Führungskräften in der Reise- und Tourismusindustrie. Unzufriedenheit herrscht insbesondere mit der Interessenvertretung bei F&E-Fragen.

Travel Industry Club

User wählen die Best Travel Industry App 2014 – Travel Industry Club ruft zum Online-Voting auf

(Frankfurt/Main, 20. August 2014) Bereits zum vierten Mal küren der Travel Industry Club und die Leser von welt.de in einem öffentlichen Online-Voting die “Best Travel Industry App – Mobile Services”. Damit wählen sie aus einer Vielzahl von Reiseservices für mobile Endgeräte, die die Reiseindustrie unermüdlich entwickelt, um ihren Kunden den bestmöglichen mobilen Service rund um ihren Urlaub oder Business Trip zu bieten.

Sprachen lernen mit HOTELIER TV und LinguaTV - Demolektion "Welcoming Guests/Checking In" jetzt ausprobieren: http://www.hoteliertv.net/sprachen-lernen

Sprachen lernen mit HOTELIER TV und LinguaTV – Demolektion “Welcoming Guests/Checking In” jetzt ausprobieren

HOTELIER TV und LinguaTV laden Sie ein, eine neue, effiziente und multimediale Art des Sprachtrainings zu entdecken. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Online-Videotraining von LinguaTV lernen Sie einfach und schnell praxisrelevante Vokabeln, wichtige Redewendungen sowie deren Aussprache und korrekte Anwendung in authentischen Situationen. Ob fachbezogenes Englisch für die Hotellerie, Business Englisch oder Französisch – so wird Ihnen Sprachen lernen Spaß machen! Und das Beste: Als Zuschauer von HOTELIER TV erhalten Sie bei LinguaTV 10% Rabatt.

HOTELIER TV & RADIO - Täglich neue Sendungen: www.hoteliertv.net

HOTELIER TV & RADIO: Täglich neue Sendungen

Täglich neue Sendungen! HOTELIER TV & RADIO bringt interessante Video- und Audio-Beiträge: http://www.hoteliertv.net

Nina Ruge ist Sauna-Botschafterin 2014 - Tag der Sauna erstmals am 24. September 2014

Tag der Sauna erstmals am 24. September 2014 – Nina Ruge ist Sauna-Botschafterin 2014

(Berlin, 23. August 2014) In einer heißen Sauna sitzen und entspannen oder mit Politikern, Wirtschaftsführern, Künstlern, Kindern und Hundetrainern kommunizieren: Das sind einige der ausgeübten Tätigkeiten der bekannten Fernsehmoderatorin Nina Ruge. Ihr Interesse an den Menschen und ihre sozialen Erfahrungen machen sie zur besten Botschafterin des diesjährigen Mottos zum “Tag der Sauna”: “Sauna verbindet.” Der Deutsche Sauna-Bund veranstaltet am 24. September 2014 zum ersten Mal den “Tag der Sauna”.

Wenn es im Hotel strahlt – Checks mit dem Geigerzähler werden zum Standard

Wenn es im Hotel strahlt – Checks mit dem Geigerzähler werden zum Standard

(Frankfurt/Main, 22. August 2014) Messezeit – aus aller Welt kommen Aussteller in Businesshotels und führen manchmal Ausstellungsware mit, die radioaktiv strahlt. Immer öfter enthalten Metalle aus Recycling radioaktive Elemente. Die strahlenden Bestandteile stammen u.a. rückgebauten Atomkraftwerken oder radioaktiver Abfall aus einem Krankenhaus. Darauf macht der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) aufmerksam. Bei seinem Hotelbegehungen, die im Auftrag namhafter Hotelbetreiber oder großer Konzerne und Versicherungen unternimmt, sind Checks mit einem Geigenzähler Standard.

Martin Stockburger

Martin Stockburger ist neuer Vice President Sales & Marketing der Althoff Hotel Gruppe

(Köln, 22. August 2014) Martin Stockburger ist von Thomas H. Althoff, Geschäftsführer und Inhaber der Althoff Hotel Gruppe, zum neuen Vice President Sales & Marketing berufen worden. Bereits seit 2012 verantwortete Martin Stockburger die Position des Executive Director of Sales & Marketing der Althoff und der Ameron Hotel Collection. Der 37-Jährige ist seit über fünf Jahren unter dem Dach der Althoff Hotel Gruppe tätig, zuerst als stellvertretender Direktor im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und seit zwei Jahren als Verkaufschef in der Zentrale.

Touristen lieben Hamburg: Tourismusbranche verzeichnet mit 3,4 Prozent den nächsten Besucherrekord.

21 neue Hotels für Hamburg – Zimmerauslastung mit 75,8 Prozent auf Rekordniveau – Ameron Hotel Speicherstadt eröffnet am 1. September – Bierwirth & Kluth übernimmt neues Courtyard by Marriott

(Hamburg, 22. August 2014) Der Tourismus in Hamburg boomt: Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der Übernachtungen um 3,4 Prozent auf 5,5 Millionen. Immer mehr Gäste aus dem Ausland strömen in die Hansestadt. Auch bei der Zahl der Hotelneu-Projekte liegt Hamburg auf einem Spitzenplatz: 21 neue Hotels entstehen an der Elbe, soviele wie in keiner anderer deutschen Stadt (Quelle: tophotelprojects.com). Zu den neuen Hotels zählen u.a. das Prizeotel nahe dem Hauptbahnhof und das Ameron Businesshotel in der Hafencity (Eröffnung am 1. September). Unter den Hotelbau-Projekten stechen das Luxushotel The Fontenay (Spatenstich erfolgte nun; Eröffnung 2016), ein neues Holiday Inn Hotel sowie ein neues Courtyard by Marriott Hotel heraus.

Internet hat Zukunft (Foto: Blend Images/fotolia.com)

Touristiker fordern mehr F&E-Engagement – Travel Industry Club: Österreich braucht “Silicon Valley” für Tourismus

(Wien, 22. August 2014) Informations- & Kommunikationstechnologien (IKT), Destination Management sowie Aus- und Weiterbildung sind für Österreichs Touristiker die wichtigsten Fragestellungen für die Zukunft, allerdings schenken Politik und Tourismus der Grundlagenforschung zu wenig Aufmerksamkeit. Das geht aus der jüngsten Befragung des Travel Industry Club Austria hervor, einem Think Tank von Führungskräften in der Reise- und Tourismusindustrie. Unzufriedenheit herrscht insbesondere mit der Interessenvertretung bei F&E-Fragen.

Top-Beiträge

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.503 Followern an