Close

September 5, 2013

Zeppelin-Hotel in der Schweiz geplant – Grünes Hotelbau-Projekt – Report bei HOTELIER TV:

(Uttwil/Schweiz, 05. September 2013) Am Bodensee soll ein außergewöhnliches Hotel in Form eines Zeppelins entstehen. Der Schweizer Architekt Fredy Iseli plant das “Luftschiff”, das Hotel und Freizeitpark zugleich sein soll. Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/hotel-construction

Zeppelin-Hotel in der Schweiz geplant - Grünes Hotebau-Projekt - Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/hotel-construction

Zeppelin-Hotel in der Schweiz geplant – Grünes Hotebau-Projekt – Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/hotel-construction

Das Zeppelin-Hotel soll exakt so groß sein wie das legendäre Luftschiff LZ 127 (“Graf Zeppelin”), das in den 1920er Jahren in Friedrichshafen gebaut worden war. Das Gebäude soll auf auf 30 Meter hohen Stelzen stehen und 500 Suiten, Restaurants, Tagungsräume, Wellnessbereich sowie eine Einkaufspassage umfassen.

Die Baukosten veranschlagt der Architekt auf rund 200 Millionen Euro. Ein Investor müsse noch gefunden werden, heißt es. Das Geld könne beispielsweise von einem Reeder oder einer Schiffbaugesellschaft kommen – das Zeppelin-Hotel sei eine Art stationäres Kreuzfahrtschiff, so Iseli.

Das Zeppelin-Hotel soll nach Willen des Planers besonders “grün” sein. Anstelle von Betin will Iseli einen neu entwickelten Baustoff verwenden. Dieser besteht zu hundert Prozent aus Altpapier, das speziell beschichtet ist und die Form von Waben hat. Strom soll mit Solarzellen im Glas erzeugt werden.

Als Standorte hat der Hotelvisionär zwei Autobahnparkplätze in den Schweizer Bodensee-Gemeinden Rorschacherberg und Goldach im Fokus. Mit dem Titel “Landeplatz geuscht” habe er nun alle am Bodensee liegenden Gemeinden angeschrieben, berichtete Iseli. Baubeginn könne innerhalb der nächsten fünf Jahren sein, so sein Plan.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *