Close

June 4, 2015

Wertekodex 2.0: Leitlinien für Veranstaltungsbranche wird erstellt – Fachkongress Werte 2.0 verpflichtet Teilnehmer

Bernd Fritzges

Bernd Fritzges(Montabaur, 04. Juni 2015) Zum sechsten Mal und erfolgreich: Der MICE-Fachkongress “Werte 2.0” lässt nun erstmals Leitlinien für werteorientiertes Handeln in der Veranstaltungsbranche erarbeiten. Dies wurde bei der Tagung diese Woche auf Schloss Montabaur vereinbart. Initiator und Kongressleiter Bernd Fritzges erläutert mehr dazu im Interview mit HOTELIER TV & RADIO: http://www.hoteliertv.net.

Grundlage des “Wertekodex 2.0” sind eine Master-Studienarbeit von Annegret Steglich und Leitgedanken des “Events”-Chefredakteurs Jürgen Heinrich sowie MICE-Topmanager Fritzges. Die Leitlinien werden in den kommenden Monaten erarbeitet und sollen spätestens auf dem “Werte 2.0”-Kongress 2016 präsentiert werden. Die wichtige Fachtagung soll künftig losgelöst von der insolventen Tagungsagentur Intergerma stattfinden – getragen von einem Verein und dem Hotelpartner Schloss Montabaur.

“Gelebter werteorientierter und respektvoller Umgang miteinander fordert zunächst eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Umfeld – also der Branche, dem eigenen Unternehmen, dessen Mitarbeitern und vor allem mit sich selbst”, so Annegret Steglich. Dies soll einen Prozess des Nach-, Um- und Mitdenkens in Gang setzen, der auf der Veranstaltung “Werte 2.0” angeregt werden und Einzug in unseren Alltag finden soll. “Hierfür wollen wir mit der bevorstehenden Veranstaltung neue Maßstäbe setzen und in der Weiterentwicklung innerhalb eines Gremiums Leitlinien und Handlungsempfehlungen für die praktische Arbeit in ihrem Unternehmen formen”, so Frau Steglich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *