Close

March 24, 2015

Warnstreik im Romantik Hotel auf der Wartburg Eisenach – Hotelmitarbeiter fordern 120 Euro mehr im Monat

Warnstreik im Wartburghotel

(Eisenach, 24. März 2014) Überzogene Forderungen: Die NGG fordert in Thüringen 120 Euro mehr im Monat für die Beschäftigten in Gastronomie und Hotellerie. Bei Azubis sollen 70 Euro draufgelegt werden. Nun startete die Gewerkschaft einen ersten Warnstreik – im Romantik Hotel auf der Wartburg in Eisenach.

Warnstreik im Wartburghotel

Warnstreik im Wartburghotel

Eine komplette Schicht des Tophotels habe ihre Arbeit niedergelegt, berichtete die “Thüringische Landeszeitung”. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 21. April angesetzt. Es geht um eine rasche Angleichung des Lohnniveaus an die Nachbarländern Bayern und Hessen. Man wolle keinen “möglichst großen Schaden stiften, sondern ein Signal senden”, sagte dazu eine Gewerkschaftssprecherin.

Die Arbeitsniederlegung war der erste Warnstreik im Gastgewerbe in Thüringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *