Close

January 11, 2013

Video – Missbrauch von Hotelsternen? ARD-Reportage bei „Plusminus“ deckt Missstände auf

(Berlin, 11. Januar 2013) Wie mit den Hotelsternen getrickst wird: Eine Reportage im ARD-TV-Format „Plusminus“ hat Missbrauch der offiziellen Hotelkassifizierung aufgedeckt. Ein „Drei-Sterne“-Hotel in Bad Wildungen bietet nur einen alten Fernseher auf dem Zimmer, auf dem Schrank leere Pappkartons und schmutzige Wäsche vom letzten Gast. „Am liebsten würde man hier nur noch schreiend rausrennen“, heißt es lapidar dazu.

Jetzt noch einmal ansehen: Wie mit den Sternen getrickst wird
http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/432744_plusminus/13002506_hotelpreise-wie-mit-den-sternen-getrickst-wird

"Drei-Sterne"-Hotelzimmer: Massiver Schimmelbefall im Bad

“Drei-Sterne”-Hotelzimmer: Massiver Schimmelbefall im Bad

Die TV-Redakteure haben mit dem Hotelberater Dirk Bäcker mehrere Mittelklasse-Hotels besucht. Ein anderes „Drei-Sterne“-Hotel in Frankfurt/Main bietet demnach zum Frühstück anstatt der versprochenen „unvergessliche Tafelfreuden“ nur zwei Sorten Marmelade, zähe Brötchen und kalten Kaffee. Noch schlimmer wird’s im Zimmer: „Die Bettwäsche ist übersät mit undefinierbaren Flecken, die Matratze zerfressen, Bezüge sind löchrig, überall Müll und Leergut. Die Fensterscheibe ist zerbrochen. Und nicht zu toppen, das Bad: Seife und Duschlotion suchen wir hier vergeblich, stattdessen finden wir: Schimmel“, so der Testbericht.

Hotelberater Dirk Bäcker: Etliche Hotels vergeben die Hotelsterne sich selbst

Hotelberater Dirk Bäcker: Etliche Hotels vergeben die Hotelsterne sich selbst

Das Hotel habe sich die drei Hotelsterne selbst vergeben, berichtet „Plusminus“. Der Wildwuchs mit Sternen und Kategorien werde immer stärker. Vom Hotelverband Deutschland (IHA) heißt es in einer Stellungnahme dazu: „Es wäre tatsächlich sehr schwierig, jedes einzelne Hotel zu überprüfen, jede einzelne Webside zu überprüfen, jedes Portal ob irgendwo Sterne drin sind, wo sie nicht sein sollen.“ Bislang seien 40 Prozent aller Hotels in Deutschland klassifiziert. „Das heißt, die Zahl ist so hoch, das man nicht jedes Hotel vor Ort überprüfen kann“, so das Verbands-Statement.

Ansprüche des Hotelgastes bei „falschen“ Sternen
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/hr/2013/ansprueche-des-hotelgasts-100.pdf

Lizzie Herzog: Hotelverband sei mit Überprüfung der Hotelsterne-Vergabe "schlichtweg überfordert"

Lizzie Herzog: Hotelverband sei mit Überprüfung der Hotelsterne-Vergabe “schlichtweg überfordert”

„Mit anderen Worten, der Verband ist schlicht überfordert, und kommt mit notwendigen Kontrollen nicht nach“, konstatieren die TV-Reporter. Der Ärger um die falschen Sterne zeige, dass es höchste Zeit sei, dass der Dehoga die Verstöße in der eigenen Branche in den Griff bekomme. „Denn solche Schmuddelunterkünfte will niemand“, so „Plusminus“.

4 Comments on “Video – Missbrauch von Hotelsternen? ARD-Reportage bei „Plusminus“ deckt Missstände auf

Gerd Middendorf
January 11, 2013 at 2:26 pm

Wenn noch jemand seine alten Fernseher gegen eine modere Hotelanlage austauschen möchte, http://www.macnetix.de
Gerd Middendorf

Reply

[…] Sie dazu auch: Video – Missbrauch von Hotelsternen? ARD-Reportage bei „Plusminus“ deckt Missstände auf Missbrauch von Hotelsternen? IHA: Alle Hotels werden kontrolliert – Aber: Nicht-klassifizierte […]

Reply

[…] – Missbrauch von Hotelsternen? ARD-Reportage bei „Plusminus“ deckt Missstände auf – https://hottelling.net/2013/01/11/video-missbrauch-von-hotelsternen-ard-reportage-bei-plusminus-deckt… Missbrauch von Hotelsternen? IHA: Alle Hotels werden kontrolliert – Aber: Nicht-klassifizierte […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *