Close

November 19, 2012

Video – Hoteleröffnung per Abseiling: Hotelketten-Chef eröffnet Hotel mit House-Running

(Stockholm/Schweden, 19. November 2012) Milliardär Petter Stordalen ist ein harter Hund: Der 49-jährige Hotel-Tycoon – Nordic Choice Hotels ist die größte Hotelkette in Skandinavien – eröffnete nun eines seiner neuen Hotels mit einer spektakulären Aktion. Per Hubschrauber landete er auf dem Clarion Hotel Arlanda Airport am Flughafen von Stockholm und lief die 57 Meter hohe Fassade per House-Running hinab – vorwärts natürlich. Das sensationelle Video ist nun im Programm von HOTELIER TV zu sehen.

So eröffnet man ein Hotel: Petter Stordalen beim House-Running am Clarion Hotel Arlanda Airport

So eröffnet man ein Hotel: Petter Stordalen beim House-Running am Clarion Hotel Arlanda Airport

Wenn es einen echten Rockstar in der internationalen Hotellerie gibt, dann könnte dies Petter Stordalen sein. Von „Forbes“ als der „auffälligste Skandinavier auf der Erde“ charakterisiert und laut Milliardärs-Liste von „Forbes“ auf Rang 1015 der reichsten Menschen der Welt, hat Stordalen bereits den Iron Man absolviert, ließ sich aus aus Protest gegen Nuklearpläne der britischen Regierung an eine Londoner Brücke festketten und durfte mit Topstar Prince auf der Bühne live performen.

Für die Hotelperformance trainierte der norwegische Teufelskerl gerade man zwei Tage das sog. Australian Abseiling – mittels eines fixierten Seiles die glatte Hausfassade vorwärts mit dem Gesicht nach unten gerichtet hinunterlaufen. Nach dem 57-Meter-Sprint in der Vertikale feierte Stordalen das neue Hotel mit einem Indoor-Feuerwerk sowie 1.000 Ehrengästen, darunter etlichen schwedischen Promis. “Bislang hatte ich ein wenig Höhenangst, aber nun glaube ich davon geheilt zu sein”, war sein trockener Kommentar zu der atemberaubendem Aktion.

Superhotelier Stordalen ist in Sachen außergewöhnlicher PR-Aktionen kein Unbekannter. Im Januar eröffnete er sein 200 Millionen Euro teures Clarion Hotel Post in Gothenburg/Schweden, indem er sich in eine riesige Discokugel mit Schlagzeug setzten ließ und wild drauflos lostrommelte. Drei Monate später inszenierte er die Eröffnung des Clarion Hotel & Congress in Trondheim/Norwegen mit einer filmreifen Fahrt auf einem 2.200-Kubikzentimeter-Höllenbike – das Motorrad wurde natürlich speziell für ihn gebaut – durch das Publikum, parkte es auf der Bühne und hielt völlig cool seine Eröffnungsrede.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *