Close

August 7, 2012

US-Hotel springt auf Sex-Roman „Shades of Grey“ auf: SM-Packages für “notgeile Mädchen”, die „Aua im Bett“ bekommen

(Portland/USA, 07. August 2012) Ungezogene Gäste dürfen ihre erotischen Phantasien ausleben – Wer die irren Sexszene aus dem SM-Bestseller „Shades of Grey“ nachspielen will, darf nun in das The Heathman Hotel in Portland einchecken. Denn das Hotel wird in dem Sexroman, dessen Band Nr. 1 kürzlich in Deutschland erschien, erwähnt. Aber viel erfährt man da (leider) nicht, außer das „notgeile Mädchen ‚Aua’ im Bett bekommen“. Was man nun mit der grauen Krawatte des Milliardärs Christian Grey anfangen soll, der sich die 21-jährige Studentin Anastasia vornimmt, wird vom Hotel nicht erklärt. Ob damit das Stelldichein ein wenig spannender wird, kann sich jeder selbst ausmalen.

Für Fesselspiele geeignet: The Heathman Hotel Portland - Executive King Guest Room
Für Fesselspiele geeignet: The Heathman Hotel Portland – Executive King Guest Room

Nun bietet das Heathman Hotel Portland ein „Charly Tango Package“: Ein Rundflug und ein Dinner für bis zu sechs Personen für nur 2.200 Euro. Notabene: Der Hubschrauber von Sex-Gott Grey heißt „Charly Tango“. Ein weiteres Package – für nur 33 Euro – bietet die im Buch erwähnte Flasche Wein und eine graue Krawatte, wie sie auf dem Cover des schlüfrigen Werkes zu sehen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *