Close

October 30, 2012

Tripadvisor-Umfrage: Hotels sind aktiv in sozialen Medien

(München, 30. Oktober 2012) Einer Umfrage von tripadvisor.com zufolge hat die Hotellerie erkannt, dass soziale Medien zur Vermarktung dazugehören. Die Mehrheit der Hotels ist auf Facebook und Co aktiv. Auch wenn sich Hotels bei der Online-Präsenz häufig schwer tun, sie haben offenbar erkannt, dass es ohne soziale Medien nicht mehr geht. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie des Online-Spezialisten tripadvisor.com. Das Unternehmen befragte 500 deutsche Hotelmanager.

Social Zapper - marshi 2011/pitopia

Demnach beobachtet der Großteil der Hotels ihre Bewertungen und Kundenäußerungen im Netz. 80 Prozent der Befragten nehmen die Kontrolle selbst in die Hand. Bei 30 Prozent geschieht dies mehrmals pro Woche, knapp 20 Prozent überprüfen Bewertungen sogar mehrmals am Tag, um eine positive Online-Reputation sicherzustellen.

Auch mit dem Kunden über soziale Medien in Dialog zu treten, ist für die Mehrheit der deutschen Hotels mittlerweile laut Befragung selbstverständlich. 58 Prozent der deutschen Hotels nutzen Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter, um mit bestehenden beziehungsweise potentiellen Gästen in Kontakt zu treten. Vornehmlich werden die Plattformen genutzt, um spezielle Angebote (63%) oder Werbung für Veranstaltungen (54%) über die sozialen Kommunikationswege zu verbreiten. Über die Hälfte gibt an, diese Form der Interaktion außerdem als Kundenbetreuung zu nutzen.

Nachholbedarf haben die Hotels allerdings bei mobilen Buchungsangeboten. Obwohl es mehr als zwei Drittel der Hoteliers laut Industry Index für wichtig oder sehr wichtig erachten, dass Gäste per mobilem Endgerät ein Zimmer buchen können, bieten sie keine derartige Funktion an. Nur jeder dritte Befragte verfügt bereits über mobile Apps, mobile Websites oder mobile Buchungsoptionen. Im Vergleich zu anderen Ländern liegt Deutschland damit allerdings im Mittelfeld. Zu den mobilen Spitzenreitern gehören Spanien (38%), Großbritannien (35%) und Italien (33%).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *