Close

September 15, 2014

Toni Stoeckl leitet Lifestyle-Hotels bei Marriott

Toni Stoeckl

(Bethesda/Maryland, USA, 15. September 2014) Ein deutscher Top-Hotelier macht die neuen Trends: Toni Stoeckl wurde nun Vice President Lifestyle Brands bei Marriott International ernannt. Er ist damit Herr über die AC Hotels by Marriott, die neuen Moxy Hotels und Renaissance Hotels – insgesamt derzeit 225 Häuser.

Toni Stoeckl

Toni Stoeckl

Stoeckl war bislang Chef der Renaissance Hotels. Nun muss er u.a. eine globale Marketingsstrategie für die Hoffnungsträger von Marriott entwickeln. Toni Stoeckl stammt aus einem Familienbetrieb nahe Frankfurt am Main und startete 1996 seine internationale Hotelkarriere im Sheraton am Frankfurter Flughafen.

Mit Renaissance hat Stoeckl eine starke Hotelmarke zu verantworten: 160 Häuser in 37 Ländern. Neun neue Renaissance Hotels kamen bzw. kommen in diesem Jahr hinzu.

Auf die neue Hotelmarke Moxy blickt derzeit die gesamte Welt – das neue Konzept wurde mit einem Ikea-Tochterunternehmen entwickelt. Kürzlich wurde das erste Moxy Hotel in Europa am Mailänder Flughafen eröffnet. 2016 sollen weitere Moxy Hotels in München, Frankfurt/Main, Oslo und Aberdeen folgen.

Seit 2011 ist Marriott in Europa auch mit der Marke AC Hotels präsent. Mittlerweile gibt es 72 Häuser in Spanien, Italien, Portugal und Frankreich. In den nächsten drei Jahren sollen mehr als 30 neue Häuser dieser Fashion Hotels entstehen.

Die Lifestyle-Hotelmarken machen ein Viertel der Neuentwicklungen bei Marriott International aus. Derzeit sind mehr als 200 Hotelbau-Projekte – mit einem Gesamtinvestment von rund 15 Milliarden US-Dollar – geplant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *