Close

Zunahme

Tourismus boomt noch stärker: Immer mehr Gäste aus dem Ausland kommen nach Deutschland

Foto: stokpic.com

Wiesbaden, 11. Mai 2016 – Ostern war ein großartiges Geschäft im Gastgewerbe: Im März kamen elf Prozent mehr Übernachtungsgäste in die deutschen Hotels als im Vorjahresmonat. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Dies weist auf einen neuen, möglichen Tourismusrekord in diesem Jahr hin.

Read More

Deutschland im Touristencheck: Mehr als 433 Mio. Übernachtungen – Plus 12 Millionen – Dennoch: Niemand will nach Herne und Delmenhorst – Sachsen ist „das Haar in der Suppe“

Berlin, 20. April 2016 – Deutschland boomt. Und zwar bei den Touristen. Denn der internationale Terror lässt auch viele Deutsche wieder „zu Hause“ urlauben. Im Jahr 2015 zählte man deshalb zwischen Flensburger Förde und Zugspitze mehr als 433 Millionen Übernachtungen – ein sattes Plus von zwölf Millionen gegenüber 2014. Auch das Hamburger Magazin „Stern“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über den anhaltenden Deutschland-Trend. Alle Bundesländer legten in der Touristen-Gunst zu, nur Sachsen „schmierte ab“. Auffällig: Berlin, München, Hamburg, Frankfurt (Main) oder Köln sind so beliebt wie nie bei Urlaubern und Reisenden.

Read More

Immer mehr neue Hotels für noch mehr Touristen – Weltweite Reisen werden auch 2016 zunehmen

Immer mehr neue Hotels für noch mehr Touristen - Weltweite Reisen werden auch 2016 zunehmen (Grafik: tophotelprojectts.com)

Hamburg – Der Tourismus bleibt weltweit eine Wachstumsbranche. Nach einem satten Plus von über vier Prozent mehr Ankünften laut Welttourismusorganisation UNWTO, erwarten Branchenbeobachter auch für dieses Jahr ähnliche Steigerungsraten. Mehr Gäste benötigen mehr – und moderne – Hotelzimmer. Tophotelprojects.com beobachtet seit Jahren einen anhaltenden Neubau-Boom in nahezu allen Regionen weltweit.

Read More

Tourismus wächst weltweit: Global +4 Prozent – Immer mehr Übernachtungsgäste aus dem Ausland in deutschen Hotels – Tourismus im ländlichen Raum wird gefördert

Motel One setzt immer mehr auf die Servicebereitschaft ihrer Mitarbeiter und vergleicht deren Leistungen direkt mit Gästebwertungen

(Wiesbaden/Madrid, 09. Juli 2015) Der Tourismus ist eine Erfolgsgeschichte – weltweit! In den ersten vier Monaten des Jahres registrierte UN-Tourismusorganisation UNWTO vier Prozent mehr Ankünfte von insgesamt rund 500 Millionen Touristen (davon 332 Mio. ausländische Gäste). Auch in Deutschland steigt der Anteil ausländischer Übernachtungsgäste weiter an und erweist sich als starker Wirtschaftsmotor: In den ersten fünf Monaten des Jahres erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen sowohl von Gästen aus dem Ausland (27,1 Mio.) als auch von Gästen aus dem Inland (124,6 Mio.) um vier Prozent.

Read More

Hohes Wachstum im Luxusreisen-Segment

Immer mehr Touristen bescheren den Luxus-Resorts in Griechenland steigende Gästezahlen (Foto: Grace Hotel Santorin)

(Berlin, 12. Juni 2015) Immer mehr Urlauber lassen sich die schönsten Wochen des Jahres etwas kosten: Das Wachstum von Luxusreisen war in den vergangenen fünf Jahren mit 48 Prozent doppelt so hoch wie das aller anderen Auslandsreisen, die auf einen Anstieg von 24 Prozent kamen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des “World Travel Monitors” von IPK International, die im Auftrag der ITB Berlin durchgeführt wurde. Als Luxusreisen wurden bei der Analyse alle Kurzreisen mit Ausgaben von mehr als 750 Euro pro Nacht definiert sowie alle längeren Reisen mit mehr als 500 Euro pro Nacht. 2014 unternahm die Weltbevölkerung 46 Millionen Auslands-Luxusreisen. Der Marktanteil dieser Reisen stieg von 3,9 Prozent im Jahr 2009 auf 4,6 Prozent 2014.

Read More

Gastgewerbe verzeichnet ordentliches Umsatzplus 2014 – Deutsche Wirtschaft solide: Bruttoinlandsprodukt steigt auf 1,5 Prozent

(Wiesbaden, 16. Januar 2015) Ordentliches Plus: Das Gastgewerbe (Hotellerie, Gastronomie, Catering) schloss das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von 1,1 Prozent ab. Dies geht aus den vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Januar bis November 2014) hervor.

Read More

Immer mehr ausländische Touristen fördern Tourismus-Boom in Deutschland – Hotels und Gastronomie müssen sich noch mehr international ausrichten

Englisch nicht nur beim Check-in wichtig - Hoteliers und Gastronomen müssen sich über die internationale Ausrichtung ihrer Gastbetriebe verstärkt Gedanken machen

(Berlin, 11. Dezember 2014) Der Tourismus-Boom festigt sich: Immer mehr Besucher aus dem Ausland (+5% mehr Übernachtungen von Ausländern) kommen gerne nach Deutschland, um Lebensart, gutes Essen und Trinken und “German Romantic” wie weltbekannte Feste, Sehenswürdigkeiten und derzeit Weihnachtsmärkte zu sehen und zu erleben. Dies impliziert, dass sich alle Tourismusverantwortlichen sowie Hoteliers und Gastronomen über die internationale Ausrichtung ihrer Gastbetriebe verstärkt Gedanken machen müssen.

Read More

Reisemarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld – Bilanz 2014: Reiseveranstalter- und Vertriebsmarkt wachsen

Strand - Paar - Bett - Sonne - Meer - Urlaub - Luxus

(Abu Dhabi/VAE, 05. Dezember 2014) Die Deutschen setzen auf klassische Badereiseziele und erfüllen sich Fernreiseträume: Griechenland, Tunesien, die Kanarischen Inseln sowie die Karibik-Ziele Kuba, Dominikanische Republik und Mexiko sind die Urlaubsländer der Bundesbürger, die in diesem Jahr die höchsten Zuwachsraten verzeichnen. „Kein anderes Land konnte 2014 mehr zulegen als Hellas – und das bereits zum zweiten Mal in Folge. Das ist ein fulminantes Comeback“, teilte der Präsident des Deutschen Reise-Verbandes (DRV), Norbert Fiebig, anlässlich der DRV-Jahrestagung in Abu Dhabi mit.

Read More

Immer mehr Bahnreisende werden Opfer von Diebesbanden – 2013 mehr als 14.000 Diebstähle in Zügen – Steigerung von rund 22 Prozent

Dieb im Hotel (Foto: Jeancliclac/Fotolia.com)

(Mainz, 24. Oktober 2014) Immer mehr Bahnreisende in Deutschland werden Opfer von Diebesbanden. Wie die Bundespolizei auf Anfrage des ARD-Politikmagazins “Report Mainz” jetzt mitteilte, stieg die Zahl der Diebstähle in Zügen von 11.602 Fällen im Jahr 2012 auf 14.112 Fälle im Jahr 2013. Dabei handelte es sich um eine Steigerung von rund 22 Prozent. Die Zahl der Reisenden der Deutsche Bahn AG nahm nach Angaben einer Sprecherin des Konzerns im gleichen Zeitraum lediglich um rund 4 Prozent zu.

Read More

Die Rückkehr der Bettwanzen – Mit dem weltweiten Reiseverkehr sind die Parasiten zurück gekommen

Bettwanze: Immer häufiger in vielen Hotels verbreitet?

(Baierbrunn, 25. August 2013) Jahrzehntelang waren sie bei uns praktisch verschwunden. Doch jetzt machen sich in Deutschland wieder Bettwanzen breit, berichtet Dr. Carola Kuhn vom Umweltbundesamt. “Das liegt unter anderem am zunehmenden Reiseverkehr”, sagt die Forscherin im Apothekenmagazin “Senioren Ratgeber”. Einen Befall erkennt man etwa an schwarzen Kotspuren und Häutungshüllen. Wanzenstiche treten meist gruppiert und wie bei Flohstichen in Reihen auf. Wer einen Verdacht hegt, sollte sich an einen geprüften Schädlingsbekämpfer wenden.

Read More