Close

Weiterbildung

Digitalisierung wirft die HR-Agenda über den Haufen

HR Report 2017 von Hays

Mannheim, 18. Januar 2017 – Die Digitalisierung sorgt dafür, dass sich die HR-Prioritäten in Unternehmen verschieben. So hat sich die Rangfolge der wichtigsten HR-Handlungsfelder im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert: Im neuen HR-Report 2017 steht die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen auf dem ersten Platz (von 27 auf 37%).

Read More

Berufseinstieg: Toptalente wünschen bessere Digitalausbildung während des Studiums

Düsseldorf, 26. September 2016 – Deutschlands Toptalente finden den Erwerb von Digitalkenntnissen während des Studiums entscheidend für einen gelungenen Berufseinstieg. Rund 90 Prozent der High Potentials bewerten diese Kompetenz als wichtig bis sehr wichtig. das gilt auch für die Hotellerie.

Read More

Eigene Akademien sorgen für den besten Nachwuchs im Hotelmanagement – Interview mit Michael Lidl von Treugast

Hamburg, 20. September 2016 – Mit eigenen Akademien sorgen Hotelketten für den richtigen Nachwuchs: Steigenberger ist seit Jahrzehnter Vorreiter mit der eigenen Hoteluni in Bad Reichenhall. Aber auch Motel One, H-Hotels und nun auch A&O haben eigene Studienplattformen geschaffen. Darauf macht Michael Lidl, geschäftsführender Partner der Treugast Solutions Group, im Interview mit HOTELIER TV & RADIO aufmerksam

Read More

Top-Trends der Gastronomie und Hotellerie – Die wichtigsten Thesen

Fokus Hotel auf der Intergastra Stuttgart 2016 - Foto: Nemis

Stuttgart – Auf der Intergastra in Stuttgart wurde intensiv über die Zukunft der Gastronomie debattiert. Hier eine Zusammenfassung der zentralen Aussagen von den Vortragenden und Diskussionsteilnehmer der Sonderfläche “Fokus Hotel” von Programmgestalter und Hauptmoderator Prof. Christian Buer:

Read More

Mein Freund Friederich oder eine Geschichte über die Erkenntnisse meines Freundes, dem Küchenmeister

Bernd Nieding

Von Bernd K. Nieding – „Der Friederich, der Friederich, das war ein arger Wüterich“ … diese Geschichte von Heinrich Hoffmann kennt wohl jeder. Es war einmal vor 35 Jahren, als ich in der Ausbildung war, da flog gelegentlich eine Bratpfanne durch die Küche, um die verbalen Anweisungen des Küchenchefs dinglich zu unterstützen. Nun, diese Zeiten sind eigentlich „weitgehend“ vorbei, dachte ich.

Read More

Feinschliff für Dorints Verkaufstalente – Talentförderung mit neuem internen Entwicklungsprogramm

Dorints Verkaufstalente beginnen ihr internes Entwicklungsprogramm (von links): Saskia Stern, Tina Stamm, Mandy Schonscheck Sandra Krause

(Köln, 07. November 2014) Kommunikationsstärke und Kontaktfreude, ein offenes Ohr für die Kunden und natürlich nicht zuletzt verkäuferisches Geschick: Sales Manager müssen auf Zack sein, wenn sie erfolgreich sein wollen. Die Dorint Hotels & Resorts gehen jetzt mit einem internen Entwicklungsprogramm ungewöhnliche Wege, um verborgene Talente aufzuspüren, sie optimal zu fördern und zu Sales Managern auszubilden. Dazu konnten sich alle Mitarbeiter bewerben, die Interesse an dieser Tätigkeit haben. Nach einem zweitägigen Assessment Center wurden die besten Verkaufstalente ausgewählt, an der Premierenausbildung teilzunehmen.

Read More

Touristiker fordern mehr F&E-Engagement – Travel Industry Club: Österreich braucht "Silicon Valley" für Tourismus

Internet hat Zukunft (Foto: Blend Images/fotolia.com)

(Wien, 22. August 2014) Informations- & Kommunikationstechnologien (IKT), Destination Management sowie Aus- und Weiterbildung sind für Österreichs Touristiker die wichtigsten Fragestellungen für die Zukunft, allerdings schenken Politik und Tourismus der Grundlagenforschung zu wenig Aufmerksamkeit. Das geht aus der jüngsten Befragung des Travel Industry Club Austria hervor, einem Think Tank von Führungskräften in der Reise- und Tourismusindustrie. Unzufriedenheit herrscht insbesondere mit der Interessenvertretung bei F&E-Fragen.

Read More

IFH: Die Weiterbildung der Zukunft heißt „blended learning“ – Interview mit Anthony Shaw

(Frankfurt/Main, 27. Februar 2014) Webinare sind stark im Kommen. Laut einer aktuellen Studie des MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung und der Haufe Akademie werden künftig immer mehr kleine und mittlere Unternehmen E-Learning einsetzen. Seit Anfang 2013 bietet IFH mit “iLearn” eine eigene E-Learning Plattform für die Hotellerie an. Anthony Shaw, Vice President Global People Development bei IFH, berichtet über die Resonanz der Kettenhotellerie und Einzelhäuser auf das moderne Online-Tool und die Entwicklung der Weiterqualifizierung von Mitarbeitern in der Hospitality-Branche.

Read More

Weiterbildung liegt im Trend: Jeder Zweite hat für 2014 konkrete Pläne

(Hamburg, 19. Februar 2014) Ziele wie die persönliche Weiterentwicklung, Arbeitsplatzsicherung oder ein beruflicher Aufstieg sind die wichtigsten Gründe für eine Fortbildung. Flexible Fernlehrgänge bieten dabei vor allem für Berufstätige einen besonderen Mehrwert. In Zusammenarbeit mit dem Forsa-Institut hat das ILS jetzt ein aktuelles Stimmungsbild zum Thema Weiterbildung und Fernlernen erhoben. In der repräsentativen Bevölkerungsumfrage vom Januar 2014 beeindruckt besonders die Zahl derer, die im laufenden Jahr konkret eine Weiterbildung in Angriff nehmen wollen: Mit 47 Prozent gab rund die Hälfte aller Befragten zwischen 20 und 40 Jahren an, entsprechende Pläne zu haben.

Read More

IFH an Performance Solutions verkauft

(Frankfurt/Main, 04. Februar 2014) IFH Worldwide ist verkauft: Das internationale Weiterbildungsinstitut für die Hotellerie wurde vom niederländischen Wettbewerber Performance Unlimited übernommen. Dies gab der Eigentümer IHS, zu dem auch die Marketingvereinigung Worldhotels gehört, bekannt. Performance Unlimited ist ein führender Anbieter von individuellen Trainingskonzepten mit Sitz in Amsterdam. IFH wurde nun von deren Dachgesellschaft Solutions Unlimited übernommen. Ein Kaufpreis wurde nicht benannt. IFH soll weiterhin als eigenständiged Unternehmen unter der Führung von Susanne Hardenberg geführt werden.

Read More