Close

Weihnachtsfeier

Was ist erlaubt bei der Weihnachtsfeier? Kurzer Ratgeber zum Arbeitsrecht

Halligalli bei der Weihnachtsfeier? De neue Kinofilm "Office Christmas Party" zeigt, wie's geht... (Foto: Constantin Film/Glen Wilson)

Berlin, 29. November 2016 – Ein Bier ist kein Bier! Wenn der Morgen nach der Weihnachtsfeier für böses Erwachen sorgt… Es wird getrunken, gelacht und geflirtet. Auch der sonst so strenge Chef wird nach dem dritten Bier plötzlich zum besten Freund. Auf Weihnachts- und Betriebsfeiern wird gerne mal die Sau rausgelassen. Doch wie weit kann ich auf einer geschäftlichen Party gehen? Bin ich als Privatperson da oder als Angestellter? Auskunft gibt Daniel Steinseifer von FSR-Rechtsanwälte im aktuellen Audio-Beitrag von HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Gut ein Viertel der Deutschen feiert Weihnachten im Hotel – Umfrage der Wyndham Hotel Group zeigt: Über 60 Prozent der Deutschen verreisen im Dezember im eigenen Land

175 Jahre Adventskranz: Ein Licht der Hoffnung in dunklen Tagen - Der Adventskranz kommt aus Hamburg und wurde von Johann Hinrich Wichern erfunden (Foto: Stiftung Das Rauhe Haus/Stephan Wallocha)

(Berlin, 01. Dezember 2014) Weihnachten unter dem Tannenbaum in den eigenen vier Wänden – dieser Feiertagsklassiker ist 2014 keine Normalität mehr: Gut ein Viertel der Deutschen verbringt mittlerweile die Weihnachtstage im Hotel (26%). Insgesamt entscheiden sich mehr als 60 Prozent der Deutschen für eine Reise im Advent und zu Weihnachten im eigenen Land, über die Hälfte davon übernachtet in Hotels (57%). Dies ergab eine aktuelle Umfrage der Wyndham Hotel Group zum Reiseverhalten 15-65 Jähriger im Dezember innerhalb Deutschlands.

Read More

Großunternehmen knausern bei Weihnachtsfeiern

(Düsseldorf, 03. Dezember 2013) Schlechte Nachrichten für die Gastronomie: Knapp jedes vierte deutsche Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern veranstaltet dieses Jahr keine Weihnachtsfeier oder lässt seine Angestellten selbst dafür zahlen (21%). Dies ist Ergebnis einer Umfrage der internationale Personalberatung LAB & Company. Firmen mit weniger als 50 Mitarbeitern sparen in dieser Hinsicht deutlich seltener (12%). Und je kleiner das Unternehmen ist, desto aufwendiger fällt auch die Weihnachtsfeier aus: 40 Prozent der kleinen Betriebe geben mehr als 80 Euro pro Mitarbeiter aus. Soviel spendiert von den Großunternehmen weniger als die Hälfte (19%). Bei ihnen werden die Lebenspartner auch nur in neun Prozent aller Fälle mit eingeladen – bei den Kleinunternehmen macht dies mehr als jede dritte Firma (37%).

Read More

Gastronomie erfreut über mehr Weihnachtsfeiern: Knapp ein Viertel der Gastbetriebe verzeichnen steigende Zahl an Jahresend-Events

Aufatmen zum Jahresende: In der Gastronomie zieht das Geschäft mit den Firmenfeiern zu Weihnachten wieder merklich an. Knapp ein Viertel der Hotels und gehobenen Restaurants verzeichnen eine steigende Nachfrage nach Weihnachtsfeiern. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr hatten lediglich neun Prozent der Gastbetriebe einen Zuwachs in Sachen Jahresendevents berichtet. Dies geht aus einer alljährlichen Untersuchung des auf den Außer-Haus-Markt spezialisierten Marktforschungsinstitutes The Business Target Group, Scheeßel bei Hamburg, hervor.

Read More

CHD Expert Studie über Firmen-Weihnachtsfeiern: Weitere Umsatzverluste in der Gastronomie

Gespart wird nicht nur bei Geschäftsreisen – auch bei den Weihnachtsfeiern kürzen die Unternehmen die Budgets. 50 Prozent der Gastronomen in Deutschland berichten von weniger Banketten zum Jahresabschluss. Nur rund neun Prozent der Gastbetriebe richten in diesem Jahr mehr Weihnachtsfeiern als im Vorjahr. Dies ist Ergebnis einer repräsentativen Befragung von CHD Expert Deutschland. Das internationale Marktforschungsunternehmen für den Außer-Haus-Markt (Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Catering) befragte dazu im November 184 Gastronomieentscheider.

Read More

CHD Expert Studie über Firmen-Weihnachtsfeiern: Pessimismus macht sich in der Gastronomie breit

Der Sparkurs in der Wirtschaft macht sich auch in der Gastronomie bemerkbar: Fast die Hälfte der Restaurants in Deutschland erwartet einen Rückgang bei den Firmen-Weihnachtsfeiern in diesem Jahr. Lediglich 14 Prozent der Gastronomen haben schon mehr festliche Events in den Auftragsbüchern. Im Boomjahr 2007 hatten noch rund ein Drittel der Profi-Gastgeber mit einem Umsatzplus bei Weihnachtsfeiern gerechnet. Nun ist eine Konsolidierung im Bankett- und Eventgeschäft zu beobachten. Bei nahezu 40 Prozent der gastronomischen Betriebe bleibt die Zahl der Firmenfeiern zum Jahresende konstant. Dies geht aus einer Studie des internationalen Marktforschungsinstitutes CHD Expert, Scheeßel bei Hamburg, hervor.

Read More

Firmen-Weihnachtsfeiern: Vorsichtiger Optimismus in der Gastronomie

Hamburg, 07. November 2007 Rund ein Drittel der Restaurants in Deutschland erwartet steigende Umsätze mit Firmen-Weihnachtsfeiern im Advent 2007. Die Erwartungshaltung ist bei den Restaurateuren, die einen Durchschnittsbon zwischen 30 bis 40 Euro je Firmengast erwirtschaften, besonders hoch. Dies geht aus einer aktuellen Studie des internationalen Marktforschungsinstitutes CHD Expert hervor. […]

Read More