Close

VIR

Ideen mit Potenzial: VIR präsentiert Finalisten des Innovationswettbewerbs „Sprungbrett“ auf den VIR-Online-Innovationstagen

(München, 16. Juni 2014) Die Finalisten stehen fest: Der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) hat die Anwärter auf den Siegertitel beim jährlichen Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ verkündet. Dieser findet in diesem Jahr wieder anlässlich der VIR Online Innovationstage im Marshall Haus der Messe Berlin mit Unterstützung der ITB Berlin am 2. und 3. Juli 2014 statt. Schirmherr des Innovationswettbewerbs „Sprungbrett“ ist 7Travel, die Dachmarke der ProSieben Travel GmbH für alle Aktivitäten der Sendergruppe im Reisegeschäft. Gestartet wird in den Kategorien „Established“ für etablierte Unternehmen und „Start-up“ für neue Geschäftsmodelle.

Read More

ITB: Mobile Reisebuchungen auf dem Vormarsch – Viel Wachstum im Online-Reisetourismus über portable Geräte generiert

(Berlin, 08. März 2013) Immer mehr Menschen buchen ihren Urlaub über Smartphone, Netbook oder Tablet. Zu diesem Schluss kommt der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) im Rahmen seiner auf der ITB in Berlin präsentierten Zahlen zur Online-Reiseindustrie. Demnach hat es bei der Reisebuchung über mobile Endgeräte im vergangenen Jahr einen starken Anstieg gegeben.

Read More

Verband Internet Reisevertrieb: Aktuelle Studie von Ulysses Web-Tourismus zeigt bei der Online-Reiseplanung großes Vertrauen der Verbraucher in Gütesiegel

(München, 20. Februar 2013) Gütesiegel genießen bei Online-Reiseangeboten großes Vertrauen beim Verbraucher: Dies ist eines der Hauptergebnisse einer aktuellen Studie, die Ulysses Web-Tourismus im Auftrag des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) unter rund 1.200 Konsumenten im Rahmen einer Internet-Befragung durchgeführt hat. „Wir wollten herausfinden, worauf der Verbraucher bei seiner Reisebuchung über das Internet achtet, ob und wo er sich vor der Reservierung informiert, und was für ihn die seriösesten Quellen vor der Kaufentscheidung darstellen“, beschreibt VIR-Vorstand Michael Buller das Ziel der Konsumentenbefragung.

Read More

Das Online-Reisebüro: Nützliche Webseiten und Reise-Apps für den Urlaub

In Deutschland wird laut einer Studie des Verbands Internet Reisevertrieb (VIR) bereits jede sechste Reise im Internet gebucht. Viele Urlaubsuchende klicken sich einfach selbst durch die Online-Angebote der Reiseveranstalter oder Hotelbewertungsportale und sparen sich damit den Besuch im Reisebüro. Mehr als 32 Millionen Deutsche haben laut einer aktuellen Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom schon einmal Reiseleistungen im Internet bestellt, über 5 Millionen buchen ihre Reisen grundsätzlich im Web. flightright (www.flightright.de), das Verbraucherportal für Fluggastrechte, hat hilfreiche Urlaubs-Webseiten und Reise-Apps zusammengestellt, welche die Planung und Buchung des Trips erleichtern.

Read More

Start-up snowbon gewinnt den diesjährigen „Sprungbrett“-Wettbewerb – Traffics ist Sieger in der Kategorie „Established“

Eine e-Commerce Initiative für den Wintersport überzeugte die Jury, die sich aus über 60 Entscheidungsträgern der (Online)-Reiseindustrie zusammensetzte: Das Münchener Start-up Unternehmen snowbon ist der Gewinner des diesjährigen VIR-Innovationswettbewerbs „Sprungbrett“, der in Kooperation mit der Messe Berlin zum fünften Mal im Rahmen der „VIR Online Innovationstage“ im Marshall-Haus stattfand. In der Kategorie „Established“ machte das Software-Unternehmen Traffics mit seinem in der Branche bereits bekannten HeliView Projekt das Rennen.

Read More

fluege.de zur Preistransparenz auf Flugportalen vom Verband Internet Reisevertrieb: Vier verstoßen gegen ihren eigenen Code of Conduct – Es sind dies: opodo.de, lturfly.com, weg.de und ebookers.de

Entgegen der Darstellung des Verbands Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) vor circa zwei Wochen, in dem einige Reisebuchungs-Portale zusammengeschlossen sind, auch entgegen einer Darstellung im ZDF-Magazin WISO, ist es nicht so, dass Deutschlands größtes Flugbuchungsportal, www.fluege.de (3,3 Mio. Nutzer im Monat), die Preisdarstellung erheblich anders praktiziert, als zahlreiche Mitbewerber im Markt. Richtig ist vielmehr, dass Mitglieder des VIR gegen ihren eigenen “Code of Conduct” für “kundenfreundliches Verhalten im Online-Marketing” verstoßen. Dies betrifft insbesondere den Punkt 1.1. dieses über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehenden Verhaltenskodex und zwar in Verbindung mit dem letzten Absatz der Präambel. Fluege.de hat mittels einer Zufallsstrichprobe ermittelt, wie die Praxis bei 18 anderen Flugportalen aussieht. Gleichzeitig möchte das Portal, das zur Unister Holding in Leipzig gehört, helfen, für mehr Transparenz der komplexen Buchungsvorgänge auf Flugportalen zu sorgen.

Read More

Studie: Hotelbewertungen im Internet haben hohe Glaubwürdigkeit

Hotelbewertungen im Internet genießen eine hohe Glaubwürdigkeit beim Verbraucher: Wie eine Studie der Internationalen Hochschule Bad Honnef/Bonn (IUBH) im Auftrag des Verband Internet Reisevertrieb (VIR) zeigt, werden Beurteilungen von Unterkünften im Internet von Kundenseite hoch geschätzt. Im Rahmen der Studie wurden über 1.000 Fragebögen von Online-Usern ausgewertet. Rund 95 Prozent der Befragten, so das Ergebnis, halten die Bewertungen auf den Internetportalen für glaubwürdig.

Read More