Close

Vienna International

Vienna International Hotels will in Kürze an die Börse

(Wien, 10. Juni 2014) Seit drei Jahren arbeitet man bereits daran: Die Vienna International Hotel Hotelmanagement AG will nun möglichst schnell an die Börse. Dies sagte CEO Andreas Karsten. Die Wiener Hotelkette (37 Hotels, 2013: 177 Millionen Euro Jahresumsatz) hat ihr Stammkapital um eine Million Euro erhöht, um das Eigenkapital für die Expansion in Deutschland zu nutzen.

Read More

Wichtige Nachrichten zur ITB Berlin (1): Hospitality Alliance rettet Ramada-Vertrag – Maritim verliert Umsatz – Neue Holiday Inn Hotels – Hampton by Hilton kommt nach Frankfurt am Main – Tourismus boomt weiterhin

(Berlin, 05. März 2014) Die wichtigsten Nachrichten zur ITB Berlin 2014 lesen Sie täglich bei “hottelling”. Heute: Hospitality Alliance rettet Ramada-Vertrag – Maritim verliert Umsatz – Neue Holiday Inn Hotels – Hampton by Hilton kommt nach Frankfurt am Main – Tourismus boomt weiterhin.

Read More

Vienna International sucht dritten Münchner Standort für Angelo-Hotel

(München, 05. Februar 2013) Vienna International will ein weiteres Angelo Hotel in München eröffnen. Vor 18 Monaten war das Vier-Sterne-Haus Angelo Munich Westpark eingeweiht worden. Die Standortsuche und Projektentwicklung erfolgt gemeinsam mit UBM Realitätenentwicklung und ihrer Tochter, der Münchner Grund Immobilien Bauträger.

Read More

Kempinski: Ehemaliges Royal Spa Kitzbühel wird als Hotel Das Tirol wieder eröffnet

Neustart ist am 07. Dezember: Das ehemals von Vienna International betriebene Royal Spa Hotel in Jochberg bei Kitzbühel wird dann von Kempinski betrieben; wir berichteten. Neuer Name ist: Hotel Das Tirol. Das 148-Zimmer-Haus soll auch weiterhin Mitglied bei Leading Hotels of the World bleiben.

Read More

Kempinski: Management-Übernahme des Royal Spa Kitzbühel

Vienna International hat den Betreibervertrag im Royal Spa Kitzbühel (144 Zimmer) gekündigt: Weil die Immobilieneigentümer Porr und Ambo eine „Neuausrichtung“ des im Dezember 2009 eröffneten „Leading Hotels“ favorisiert, gibt VI-Chef Thomas Aistleitner den Betrieb zum 31. Juli auf. Neuer Betreiber ist Kempinski, jedoch laut einer Pressemitteilung erst zum Start der Wintersaison am 07. Dezember, die hoffentlicht mit viel Schnee daher kommt.

Read More