Close

Verreisen

Fernbusse im Test: Busbranche boomt

(Berlin, 29. Juni 2014) Die Preise sind niedrig, die Ausstattung ist komfortabel und die Busse kommen erstaunlich pünktlich an – nur die Dauer der Fahrt ist deutlich länger als mit der Bahn. Fernbusse können in vielen Bereichen punkten. Die Zeitschrift “Test” hat neun überregional bedeutsame Fernbuslinien getestet: Sechs sind „gut“, drei „befriedigend“. Testsieger insgesamt ist Flixbus, ein Start-Up aus München.

Read More

Auslandsreise-Krankenversicherung: Günstiger und hilfreicher Schutz im Ausland

(Berlin, 18. Mai 2014) Es ist ratsam und nicht teuer, sich für Krankheitskosten auf Reisen im Ausland abzusichern. Das zeigt die Stiftung Warentest in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift “Finanztest”. Beim Testsieger kostet der Krankenversicherungsschutz fürs Ausland weniger als 10 Euro im Jahr für eine Einzelperson. Familien zahlen unter 20 Euro. Arztbesuche und vor allem Krankenhausaufenthalte im Urlaub können sonst einige tausend Euro kosten.

Read More

Geldabheben im Ausland: Teure Fallen am Geldautomaten

(Berlin, 17. Mai 2014) Wer am Bankautomaten im Ausland Geld in fremder Währung abhebt, sollte aufpassen. Manche Geräte bieten Reisenden an, den Betrag sofort in Euro umzurechnen. Das kommt die Kunden aber oft teuer zu stehen. Als Tester der Zeitschrift “Finanztest” im Februar und März 2014 mit Bank- und Kreditkarten Geld abhoben, war die sofortige Umrechnung in Euro immer teurer als die Abrechnung über die Hausbank. Im Test beschert das den Reisenden bis zu 9,6 Prozent Verlust.

Read More

Tipps für die Reise- und Hausapotheke – Hinweise zur Mitnahme von Arzneimitteln bei Auslandsreisen

(Hohenlockstedt, 07. Mai 2014) Endlich Urlaub! Doch oft währt die Freude darüber nicht lange. Denn etwa 60 Prozent der arbeitenden Bevölkerung leiden in den ersten Urlaubstagen an Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Eine gut bestückte Reiseapotheke ist deshalb Gold wert. Und auch wer zu Hause bleibt, sollte auf grippale […]

Read More

Urlaub online buchen: Angebote sorgfältig prüfen – Extreme Niedrigpreise sind kein gutes Zeichen – Rechte einzuklagen erfordert viel Geduld

(Köln, 06. Mai 2014) Immer mehr Menschen buchen ihre Urlaubsreise im Internet. Gerade jetzt, kurz vor Saisonbeginn, locken Reiseveranstalter mit attraktiven Angeboten. Aber Vorsicht: Urlauber sollten die Angebote sorgfältig prüfen, denn die Liste fragwürdiger Praktiken ist lang: versteckte Gebühren, Zusatzversicherungen, Datenweitergabe. Ralph Freude, IT-Experte von TÜV Rheinland, prüft Online-Shops und weiß, worauf es bei der Online-Buchung ankommt.

Read More

Immer mehr Deutsche wollen teuer verreisen – Mehr als jeder Fünfte plant, noch bis Ende Mai eine Reise über 1.250 Euro zu buchen

(Stuttgart, 06. Mai 2014) Reisen gehören im Frühjahr 2014 zu den am häufigsten geplanten größeren Konsumausgaben: Jeder fünfte Deutsche beabsichtigt, bis Ende Mai mehr als 1.250 Euro für eine Reise auszugeben. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der CreditPlus Bank unter 2.000 Bundesbürgern.

Read More

Urlaub im englischsprachigen Ausland – Kleiner Knigge und Spezialitäten-Tipps für den Restaurantbesuch

(Nürnberg, 16. April 2014) Nau Mai – willkommen! Wer so begrüßt wird, befindet sich bei den Maori in Neuseeland, einem eigentlich englischsprachigen Land. Doch wie auch in Australien, USA und Großbritannien gibt es hier jede Menge Ausdrücke, die man nur mit Schulenglisch nicht verstehen kann. „Und auch Verhaltensregeln, beispielsweise bei […]

Read More

Mallorca, Rügen und Sylt bleiben beliebteste Inseln der Deutschen

(München, 09. April 2014) Rügen, Usedom und Sylt – das sind auch weiterhin die beliebtesten deutschen Urlaubsinseln für die Sommerferien. Bei europäischen Inselreisen führen Mallorca, Sardinien und Sizilien das Ranking an. Das ergab eine Analyse der Kundenabfragen über check24.de. Das Vergleichsportal untersuchte alle Abfragen über den eigenen Hotelvergleich für einen Aufenthalt auf einer deutschen und europäischen Insel in der Sommerferienzeit 2013 und 2014.

Read More

Tourismus weiter im Aufwind: Reisejahr 2014 wird “heiter bis wolkig” – Chefvolkswirt der Bayern-LB erwartet bis zu vier Prozent mehr Ausgaben für Reisen

(Frankfurt/Main, 24. Januar 2014) Der verhaltene Optimismus eines Realisten ist mehr wert als die grenzenlose Zuversicht eines Phantasten. Zu diesem Schluss kam auch Prof. Adrian Dörnberg, Beiratsmitglied des Travel Industry Club (TIC), nach der Auftaktveranstaltung des TIC im Le Méridien Parkhotel Frankfurt. Jürgen Michels, Chefvolkswirt der Bayerischen Landesbank, hatte auf der zentralen Netzwerk- und Kommunikationsplattform der deutschen Reiseindustrie soeben die gesamtwirtschaftlichen Perspektiven fürs kommende Jahr aus Sicht seines Hauses dargelegt.

Read More