Close

verkauft

Schlosshotel Bühlerhöhe verkauft – Soll weiterhin Fünf-Sterne-Hotel bleiben – Direktor Reto Schumacher und fünf Mitarbeiter bleiben

(Bühl bei Baden-Baden, 11. Dezember 2013) Das Schlosshotel Bühlerhöhe ist endlich veräußert: Käufer ist die Bühlerhöhe Castle Invest GmbH mit Sitz in Baden-Baden. Dahinter sollen mehrere Geschäftsleute aus Kasachstan stecken, berichtete die “Immobilien Zeitung”. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die neue Eigentümerin hat angekündigt, auf der Bühlerhöhe wieder einen Fünf-Sterne-Hotelbetrieb einzurichten. Fünf Mitarbeiter um Hoteldirektor Reto Schumacher werden übernommen. Dies teilte der Insolvenzverwalter der Anna Maria Vermögensverwaltungs-GmbH, Ferdinand Kießner von Schultze & Braun, mit.

Read More

NDR: Grand Hotel Heiligendamm für nur 30 Millionen Euro verkauft – Unbekannte Immobilieninvestoren übernehmen Luxushotel zum Schnäppchenpreis

Freudige Überraschung: Das Grand Hotel Heiligendamm ist verkauft. Zum Schnäppchenpreis von nur rund 30 Millionen Euro ist das Luxusresort an der Ostsee an zwei Berliner Immobilieninvestoren – Palladio AG und De & DE Holding GmbH – gegangen. Diese wollen den Hotelbetrieb in der bisherigen Form weiterführen und dabei „einige strukturelle Veränderungen“ vornehmen. „Es bleibt ein Luxusresort ohne Busgesellschaften“, versicherte Michael Stehr, Vorstandsvorsitzender der Palladio AG, in Heiligendamm. Peter J. Leitgeb wurde als Berater engagiert, um das Hotelkonzept zu überprüfen. Alle 240 Mitarbeiter sollen ihren Arbeitsplatz behalten, heißt es. Auch an der Zahl von derzeit 184 Zimmern soll sich vorerst nichts ändern.

Read More

InterContinental Hamburg an neuen Investor verkauft – Neuer Betreiber?

(Hamburg, 12. März 2013) Ein neuer Investor ist gefunden: Wie das “Hamburger Abendblatt” berichtet, soll das insolvente Hotel InterContinental an der Außenalster verkauft worden sein. Um wen es sich bei dem Käufer handelt, wurde noch nicht gesagt. Ein offizielle Stellungnahme von Insolvenzverwalter Sven-Holger Undritz (White & Case) steht noch aus.

Read More

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg für 35 Millionen Euro an Dohle Gruppe verkauft – Fairmont bleibt weitere 30 Jahre lang Betreiber – Renovierung von 120 Gästezimmern und Gastronomie

(Hamburg, 05. Februar 2013) Ein Festtag für Ingo C.Peters: Seit über 15 Jahren leitet der einstige Page nun das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg als Geschäftsführender Direktor. Das führende Luxushotel Hamburgs wird auch weiterhin von ihm geführt. Nun wurde das 156-Zimmer-Haus für rund 35 Millionen Euro von der kanadischen Fairmont Raffles Gruppe an die deutsche Unternehmerfamilie Dohle (“Hit”-Supermärkte) veräußert. Der Betreibervertrag mit Fairmont wurde um weitere 30 Jahre verlängert.

Read More