Close

Verkauf

Hotels verkaufen: Genügend Zeit einplanen – Beste Chancen für Unternehmensverkäufe in der Hotellerie

Sergio Nicolas Manjon

Düsseldorf, 28. April 2017 – Gut geführte Hotels sind attraktive Assets für Unternehmensnachfolger, Wettbewerber und Investoren. Es kommt für Eigentümer darauf an, den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf zu ermitteln und dann den passenden Käufer zu finden, betont Sergio Nicolas Manjon von der M&A-Beratung Avandil.

Read More

Terra Firma übernimmt Welcome Hotels – Neuer CEO ist Christian Kettlitz

Welcome Hotel Darmstadt

Warstein, 02. November 2016 – Warsteiner macht endlich Kasse: Der per Pressemitteilung in Gang gesetzte Verkauf der Welcome Hotels (15 Häuser, 1.900 Zimmer, 64,7 Mio. Euro Umsatz 2015, +3,3%) ist nun geglückt. Terra Firma übernimmt die Kette und setzt Christian Kettlitz (früher CEO von Azimut Hotels und CEO von Mamaison Hotel) als neuen CEO ein. Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt.

Read More

Sie wollen Ihr Hotel verkaufen? Verlosen Sie es!

Sydney/Australien, 26. Juli 2016 – Doug Beitz, Inhaber eines Strandhotels auf Kosrae in Mikronesien, hat alles richtig gemacht: Sein 16-Zimmer-Hotel auf der bei Tauchern beliebten Südsee-Insel ist profitabel und nun kann er sich zur Ruhe setzen. Denn der “Verkauf” seines Hotels war ein Kinderspiel. Er verloste es einfach… Mehrere zehntausend […]

Read More

Erfolgreiches Sales & Marketing – HSMAI Europe und Travel Industry Club laden zum Zukunftskongress

Frankfurt/Main, 02. Juli 2016 – Das Who-iw-who des Hotelmarketing trifft sich am 12. Juli im Kempinski Hotel in Gravenbruch bei Frankfurt am Main. Die HSMAI-Region Europa und der Travel Industry Club haben u.a. Branchengrößen wie Remy Merckx (VP Marketing der Carlson Rezidor Hotel Group), Stefan Tweraser (CEO von SnapShot), Joanna Schröder (VP Revenue Manager bei Steigenberger) und Michael Simon (GM Distribution EMEA bei Marriott) gewinnen können.

Read More

Big Business mit Hoteldaten: TUI verkauft Hotelbeds für 1,2 Milliarden Euro an Finanzinvestor

Berlin/Hannover, 28. April 2016 – Was ist noch spannender als Hotels selbst? Deren Daten! Das sieht wohl der britische Investor Cinven Capital Management gemeinsam mit dem Canada Pension Plan Investment Board ähnlich und kaufte nun die Bettenbank Hotelbeds von der TUI für 1,2 Milliarden Euro.

Read More

Die Zukunft im Hotelmarketing hat begonnen: VR-Brillen revolutionieren den Verkauf von Reisen – Digitalisierung voll im Gange

Virtual Reality Brille "Zeiss VR One" - Foto: Zeiss

Oberkochen – Der Reiseverkauf steht vor einem weiteren Umbruch: Mit einer VR-Brille können Reiseanbieter die potentiellen Gäste förmlich in den Urlaub eintauchen lassen. So sieht der Kunde das Hotel und die Umgebung, das Kreuzfahrtschiff oder sonstige Höhepunkte. Erstmals kann sich so auch keine Baustelle oder eine Autobahn zwischen Strand und Hotel hinter dem Rücken des Fotografen verbergen. Die Digitalisierung macht es endlich möglich.

Read More

Hotellerie in Deutschland stark im Wandel – 414 neue Hotels mit über 61.000 Zimmern in Bau – Tourismusboom zieht weitere Investoren an

Bett, Bad, Glotze: Smarte Hotelzimmer braucht das Land (Foto: smartpic.com)

Berlin – Der Hotel-Gasthof mit Fremdenzimmern und fließend Wasser ist Vergangenheit. Auch in der übernächsten Generation der mittelständischen Hotellerie in Deutschland gilt: Wer sich nicht weiterentwickelt, kommt aufs Abstellgleis. Der Hotelmarkt Deutschland ist stark im Wandel. 414 neue Konzepte mit insgesamt 61.500 Zimmern kommen in den nächsten Monaten und Jahren auf den Markt. Der Fokus liegt dabei auf smarten Budgethotel und pfiffigen Mittelklassehotels. Dies berichten die Marktbeobachter von tophotelprojects.com.

Read More

Leonardo Hotels füllen Kriegkasse – 18 Häuser an Pandox verkauft – IHG verliert wieder zwei Holiday Inn Hotels

Liste der verkauften Leobarno Hotels an Pandox / Tabelle: Pandox

Berlin – 400 Millionen Euro: Davis Fattal füllt die Kriegskasse seiner Leonardo Hotels mit dem Verkauf von 18 Häusern (3.415 Zimmern, ergo durchschnittlich 119.000 Euro je Zimmer) in zwölf deutschen Städten an die börsennotierte, schwedische Investmentgesellschaft Pandox.

Read More

Welcome Hotels vor Verkauf? Warsteiner Brauerei prüft “Entwicklungsoptionen”

Warsteiner Internationale Montgolfiade - Ballon der Welcome Hotels

(Warstein, 25. Juni 2015) Nun ist es offiziell: Die Welcome Hotels könnten verkauft werden. Der Eigentümer, die Warsteiner Brauerei (Haus Cramer), hat die Investmentbank Rothschild damit beauftragt, alle “Entwicklungsoptionen” zu prüfen. Dies heißt nicht automatisch, dass die 17 Häuser umfassende Hotelkette überhaupt verkauft werden soll. Noch sei auch kein potentieller Käufer in Sicht, heißt es aus dem Unternehmensumfeld.

Read More