Close

Überfall

Notfall im Hotel: Was ist zu tun? Ratgeber für Hotelmanagement

Von Hotel-Sicherheitsberater Florian Horn – Juni 2015

Das Kerngeschäft eines Hoteliers und seiner Beschäftigten besteht nicht in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und Notfallplanungen. Und doch driftet die momentane Sicherheitsdiskussion in die Abwehr der Bedrohung von Terroranschlägen ab. Ist diese Diskussion jedoch sinnvoll? Der Autor meint Nein, denn ein Großteil der kleinen oder mittelständischen Hotels ist davon gar nicht betroffen. Allgemein fehlen jedoch organisatorische Voraussetzungen, um sicherheitsrelevante Vorkommnisse zu bewältigen. So stellt sich zum Beispiel die oft unbeantwortete Frage, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen, wenn morgens ein Gast leblos im Bett vorgefunden wird? Müssen nur Maßnahmen zum Reputationsschutz der Einrichtung implementiert werden oder müssen auch die Mitarbeiter betreut werden? Grundsätzliche Fragen, für deren Beantwortung im Ernstfall keine Zeit mehr bleibt.

Read More

Überfälle auf Hotels scheitern: Rezeptionisten cool gegen bewaffnete Gangster

Pistole Blick in den Lauf

(Berlin/Ludwigsburg, 30. Mai 2015) Ein deutliches Nein: Bei Raubüberfällen auf zwei Hotels in Berlin und Ludwigsburg behielten die Rezeptionisten die Nerven und verweigerten die Herausgabe von Bargeld. Verblüffelnd: Die mit Pistole und Messer bewwaffneten Gangster zogen wieder ab – ohne Beute! Die Hotelmitarbeiter bewiesen damit großen Mut und hatten auch etwas Glück, unverletzt zu bleiben.

Read More

Asiatische Hotelgäste brutal überfallen – Schlechte Tourismus-Werbung für Besucher aus dem Ausland

(Mettmann, 17. März 2015) Am helllichten Morgen gegen 08.45 Uhr kam es heute auf dem Parkplatz des Hotels Gut Höhne in Mettmann zu einem Raubüberfall. Drei asiatische Hotelgäste, im Alter von 32 und 33 Jahren, hatten zu dieser Zeit gerade ihre Unterkunft verlassen, um in einem Leihwagen zum Messebesuch in die benachbarte Landeshauptstadt aufzubrechen. Dazu führten die drei Geschäftsleute jeweils Hand- und Aktentaschen mit sich.

Read More

Schon wieder Hotel überfallen – Mitarbeiter verletzt und beklaut

(Berlin, 10. März 2015) Es wird immer schlimmer: In Berlin geht es mit den Überfällen auf Hotels weiter. Nun wurde ein Haus in Prenzlauer Berg von zwei mit einer Pistole und einem Baseballschläger bewaffneten Männern heimgesucht – dabei wurde auch der Hotelmitarbeiter verletzt und dessen Handy geklaut. Erst am Wochenende waren der Polizei drei Männer bei einem Hotelüberfall ins Netz gegangen.

Read More

Wieder mehrere Raubüberfälle auf Hotels in Berlin

Überfall im Hotel: Moderne Video-Überwachungssysteme können potentielle Täter abschrecken

(Berlin, 23. Februar 2015) Die Hotels in Berlin müssen sich wappnen: Sie Serie der Raubüberfälle geht weiter. Nach etlichen Taten Ende vergangenen Jahres – betroffen war u.a. das Pullman Hotel Schweizerhof – wurde nun wieder zwei Häuser von bewaffneten und vermummten Gangstern heimgesucht, darunter wiederum ein Vier-Sterne-Hotel.

Read More

Wann sorgen Hoteliers endlich für mehr Sicherheit? Schon wieder Raubüberfall auf Tophotel

Nun werden auch Tophotels zunehmend überfallen, wie jüngst das Pullman Hotel Schweizerhof Berlin

(Berlin, 15. Januar 2015) Sie wollen offenbar nicht dazu lernen: Immer öfter werden auch Vier- und Fünf-Sterne-Hotels zum Ziel von bewaffneten Raubüberfällen. Die Serie an Gangster-Stories – gerade aus Berlin – reißt nicht ab. Nach dem Winters Hotel in Mitte war nun das Pullman Hotel Schweizerhof in der City West dran. Was bisher zum Alltag in Fastfood-Restaurants gehörte, erfasst zunehmend die Hotellerie. Neuerdings werden auch Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, wie zuletzt das Maritim Bonn (wiederholt innerhalb von drei Monaten), von bewaffneten und maskierten Männern überfallen.

Read More

Gangster lieben Hotels – Nun auch Raubüberfälle auf Vier-Sterne-Hotels – Neue Kriminalfälle an den Weihnachts-Feiertagen

Pistole Blick in den Lauf

UPDATE (Bonn/Berlin/Aschersleben/Wien/Stade/Frankfurt am Main, 27. Dezember 2014) Die Welt wird immer grausamer – nun sind auch Vier-Sterne-Hotels von den dramatisch zunehmenden Raubüberfällen betroffen. Nun wurde wieder das Maritim Hotel in Bonn-Königswinter überfallen – zum zweiten Mal innerhalb von dreieinhalb Monaten. Der Täter entkam. In Wien überfiel ein Deutscher das Hotel Beethoven, wurde aber wenig später gefasst. Doch es kam zu etlichen weiteren Überfällen auf Hotels. Dass Gauner und Gangster vermehrt Hotels in Visier nehmen, ist seit vielen Monaten zu beobachten. Der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) warnt seit Langem davor und mahnt mehr Überachungskameras an den Eingängen und Zeitschließtresoren für höhere Bargeld-Bestände an.

Read More

Hotelgast ausgeraubt! Serie der bewaffneten Raubüberfälle in Hotels in Berlin geht weiter

Immer mehr Raubüberfälle auf Hotels - Mehr Sicherheit nötig

(Berlin, 14. November 2014) Wann tun diese Hotelbetreiber endlich etwas in punkto Sicherheit? Erneut kam es in Berlin zu einem Raubüberfall auf ein Hotel. Dieses Mal raubten die bewaffneten Täter auch einen Hotelgast aus. Die Zahl der Überfälle auf Hotels nehmen in ganz Deutschland zu – Hotels gelten als nicht besonders sicher. Daraus weist der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) seit Jahren hin.

Read More

Immer mehr Raubüberfälle auf Hotels – Mehr Sicherheit nötig

Immer mehr Raubüberfälle auf Hotels - Mehr Sicherheit nötig

(Berlin, 13. November 2014) In Berlin ist es gerade ganz schlimm: In den vergangenen Tagen wurden etliche Hotels überfallen – eine neue Häufung der Kriminalfälle. Die Polizei wiegelt zwar ab (“das tritt immer mal wieder auf”), doch die steigende Zahl an Raubüberfällen zeigt: Hotels gelten als nicht besonders gesichert und werden immer häufiger überfallen. Der auf Hotelsicherheit spezialisierte Berater Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) warnt seit Langem vor steigender Kriminalität in Hotels. Raubüberfälle und Einbrüche seien an der Tagesordnung.

Read More

Raubüberfälle auf Hotels nehmen zu – Was wird aus den betroffenen Hotelmitarbeitern? Psychotrauma ernst nehmen – Betreuung der Opfer wichtig

Raubüberfälle auf Hotels nehmen zu - Was wird aus den betroffenen Hotelmitarbeitern? Psychotrauma ernst nehmen - Betreuung der Opfer wichtig

(Berlin, 05. November 2014) Trauma nach Bedrohung mit Pistole: Immer öfter werden Hotelmitarbeiter Opfer von Raubüberfällen. In Berlin kam es in den vergangenen Tagen gleich zu zwei schweren Fällen. Jeweils kam ein Mann und bedrohte Hotelangestellte mit einer Feuerwaffe. Oft benötigen die betroffenen Mitarbeiter danach Hilfe. “Extrem belastende Ereignisse, die nicht selten zu einer psychischen Verletzung/Beeinträchtigung bis hin zur manifesten psychischen Erkrankung führen, auch ohne dass Betroffene eine körperliche Verletzung erlitten haben. Ausfallzeiten im Betrieb, mit häufig erheblichen Kosten für das Unternehmen, können dann die Folge sein”, geben die Berufsgenossenschaften Rat.

Read More