Serie an Raubüberfällen auf Hotels geht weiter – Warum tun so wenige Hotels mehr für Sicherheit ihrer Gäste und Mitarbeiter

ls Leserservice bietet die Redaktion von “gastronomie & hotellerie” Ihnen ein kostenlos abrufbares Türschild zu Abschreckung von Ganoven. Die Vorlage “Mehr Sicherheit für das Gastgewerbe” kann per E-Mail angefordert werden: gastro.redaktion@hussberlin.de

Hamburg, 09. Dezember 2016 – Der dritte Raubüberfall in wenigen Tagen: Obwohl über elftausend Polizisten in der Stadt aufpassten, gelang es nun wieder Tätern ein Hotel zu überfallen – diesem Mal das Hotel Boston nahe dem Schanzenviertel. Sie kamen in der Nacht zu Freitag, maskierten sich in der Lobby, bedrohten die beiden Rezeptionistinnen und konnten fliehen. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich noch vier Gäste in der Lobby auf.

Brutaler Hotelüberfall: Mitarbeiter verletzt – für 400 Euro Beute…

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

Hamburg, 21. August 2016 – Es wird immer brutaler: Bei einem Raubüberfall auf ein Hotel nahe dem Hauptbahnhof in Hamburg wurde ein Night Auditor in der vergangenen Nacht verletzt. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter schlug dem 23-jährigen Hotelmitarbeiter mehrfach ins Gesicht.

Schon wieder Raubüberfalle auf Hotels – So schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Betrieb

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

UPDATE Rüsselsheim/Gelsenkirchen, 09. Mai 2016 – Hotels gelten als leichte Beute: Immer öfter werden Beherbergungsbetriebe überfallen, nun auch in Rüsselsheim und in Gelsenkirchen. In Mannheim wurde heute ein Täter festgenommen; er soll für Raubüberfälle auf Hotels Anfang Mai in Mannheim und in Gelsenkirchen verantwortlich sein.

Hausverbot für Tester! Wir kochen und servieren nur für unsere Gäste – Neue Türschilder erhältlich

Hoteltester haben hier Hausverbot - Neues Türschild kostenlos als Druckvorlage per E-Mail abrufen: ch@hotelier-tv.com (Grafik: Ulrich Jander)

Hamburg, 21. April 2016 – Klares Statement: Wir schaffen für unsere Gäste, wollen die Ladies & Gentlemen, die bei uns zu Gast sind, bekochen, umsorgen und zuvorkommend bedienen. Selbsternannte Tester haben bei uns Hausverbot!

Es wird immer schlimmer: Serie der Raubüberfälle auf Hotels geht immer weiter – Hotel gelten als leichte Beute

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

Frankfurt/Main – In Mainhattan bekommt man es mit der Angst zu tun: Nur wenige Stunden nach einem erneuten Raubüberfall auf das Welcome Hotel wurde wieder ein Haus behelligt. Wieder wurde ein Hotelmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Der Täter entkam mit einigen hundert Euro Beute.

Raubüberfall – was nun? Tipps zum professionellen Umgang mit einem schwierigen Thema

Raubüberfälle sind an der Tagesordnung - Foto: BGN

Mannheim – Bundesweit berichten die Medien nahezu täglich von Raubüberfällen auf Gaststätten oder Hotels. Während die Unternehmen wirtschaftlicher Schaden trifft, erleidet das Verkaufspersonal oftmals seelische Verletzungen. Was oft nicht bekannt ist: Überfälle am Arbeitsplatz oder auf dem Arbeitsweg können als Arbeitsunfälle anerkannt werden.

Raubüberfälle auf Hotels und Restaurants nehmen weiter zu – Schützen Sie Ihren Betrieb, Gäste und Mitarbeiter

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

Frankfurt am Main/Augsburg – Schon wieder brutale Raubüberfälle: In Frankfurt/Main stürmten Bewaffnete ein Hotel und setzten den Night Auditor mit Pfefferspray außer Gefecht. In Augsburg raubten zwei Pistoleros ein vollbesetztes Restaurant aus. Die Serie der Raubüberfälle auf Gastbetriebe nimmt in ganz Deutschland weiter zu, da meist schlecht geschützte Hotels und Restaurants als sog. weiche Ziele gelten.