Close

Treugast Solutions Group

Treugast verstärkt Kompetenzteam

(München/Berlin, 15. Juli 2013) Die Treugast Solutions Group verstärkt das Kompetenzteam innerhalb der Geschäftsleitung aus den eigenen Reihen. Senior Consultant Moritz Dietl führt ab 1. Juli gemeinsam mit CEO Stephan Gerhard das Beraterteam der Gruppe. Die langjährigen Berater Stefanie Salwender und Ulrich Demetz vervollständigen das neue Führungsteam der Gruppe. Sie übernehmen die strategischen und operativen Aufgaben des bisherigen Director Consulting der Gruppe, Philipp Bessler. Der Prokurist verlässt nach rund sechs Jahren das Beratungsunternehmen und verantwortet zukünftig das Development der LFPI Hotels Management Deutschland GmbH, Tochter der französischen LFPI Gruppe.

Read More

Hoteldeals in Deutschland – Marktanalyse von Treugast-Chef Stephan Gerhard

(München, 01. März 2013) Der Hotelmarkt Deutschland bleibt im Fokus internationaler Investoren und Hotelketten. Prof. Stephan Gerhard, Chef von Treugast und profunder Marktkenner, stellt in der Analyse der jüngst anegkündigten großen Hoteldeals Wyndham & Grand City und Fattal&Leonardo & QDG Hotels einige interessante Thesen auf.

Read More

Solutions Holding kauft Horwath HTL Österreich

(Salzburg/München, 28. Januar 2013) Dr. Konstantin Ploberger, Partner und Gesellschafter der internationalen Tourismusberatung Horwarth HTL mit Sitz in New York, hat seine österreichischen Geschäftsanteile an die Solutions Holding von Prof. Stephan Gerhard in München verkauft. Dr. Ploberger bleibt Ansprechpartner für Vermittlungen und zieht sich nach mehr als 20 Jahren schrittweise aus dem Tagesgeschäft zurück. Der neue geschäftsführende Gesellschafter Prof. Stephan Gerhard gilt als einer der führenden Branchenexperten in der Hospitalitybranche in Europa. Der 58-Jährige hat die international tätige Treugast Solutions Group 1985 als Beratungsgesellschaft in München gegründet und hält mit der Solutions Holding unter anderem ein Viertel der Anteile an 25hours Hotels sowie 50 Prozent an Arcona Hotels & Resorts.

Read More

Treugast-Betriebsvergleich 2012: Optimismus sorgt für positive Budgets

Die Hotellerie in Deutschland bleibt auf Erfolgskurs. Die Mehrzahl der Hoteliers blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. Die Umsätze zogen an, die Raten konnten gesteigert und die Auslastung optimiert werden. Doch bei aller Freude über die guten Zahlen wird der Faktor Personal die Performance in den nächsten Jahren besonders bestimmen und über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Hohe Personalkosten werden neben steigenden Lebensmittelpreisen und explodierenden Energiekosten weiterhin wesentlich bestimmen, wie gut oder schlecht die Betriebe performen. Darüber hinaus wird neben den ökonomischen Herausforderungen vor allem eine soziale Komponente die wirtschaftliche Entwicklung im Gastgewerbe beeinflussen: Bis 2030 fehlen vier Millionen Erwerbstätige im Dienstleistungsbereich. Die Ursache dafür liegt nicht nur im vielfach zitierten demographischen Wandel, die Hauptgründe sind vor allem hausgemacht. Dies geht aus dem Treugast Agere Betriebsvergleich 2012, der nun erhältlich ist, hervor.

Read More

AHGZ: Neuerungen bei Inhalt, Struktur und Design

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) hat mit der Ausgabe 43 Inhalte, Struktur und Design optimiert. So hat der der Fachtitel aus dem Stuttgarter Matthaes Verlag (Deutscher Fachverlag) gemeinsam mit der renommierten Treugast Solutions Group den „Hoteltest“ ins Leben gerufen: Einmal im Monat wird ein Hotel genau unter die Lupe genommen, ein ausführlicher „Mystery Check“ liegt der Bewertung zugrunde.

Read More

Treugast Investment Ranking 2012: Investitionen in der Branche lohnen sich – Banken bremsen das Expansionstempo der deutschen Hotellerie

Auch wenn die Konjunktur zu wünschen übrig lässt: Auf dem deutschen Hotelmarkt lohnen sich die Investitionen. Dafür sorgen starke Betreiber, die mit hoher Kompetenz innovative Projekte vorantreiben. Selbst in Berlin, Köln und München, wo der Wettbewerb groß ist, bietet der Markt noch Potenziale – wenn das Konzept zur Nische passt, wie zum Beispiel die Lifestyle-Hotels von 25hours oder Apartmenthotels von Adina. Besonders profitieren Betreiber, die mit Hilfe von Franchisemodellen flexibel sind und verschiedenste Konzepte von Budget bis zur Upper-Upscale-Kategorie mit der richtigen Marke bedienen können, sagen die Branchenanalysten von Treugast. Das Treugast Investment Ranking 2012 zeigt: Die Durchschnittsnote der bewerteten Gesellschaften blieb stabil auf hohem Niveau und belegt die hohe Betreiberkompetenz. Das Investment Ranking untersucht jährlich die Performance der wichtigsten Hotelgesellschaften in Deutschland, analysiert die Entwicklung der Branche und nennt die Trends. In diesem Jahr zeichnen sich rund 70 Prozent aller Gesellschaften durch überdurchschnittliche Investitionssicherheit aus und erhalten ein Blue Chip-Rating.

Read More

Hoteliers des Jahres 2011: Klaus Schurr und Rolf Straubinger von Burg Staufeneck Salach

(Berlin, 24. Januar 2011) Große Überraschung: Der „Oscar“ der Hotellerie geht in diesem Jahr an zwei bislang wenig bekannte mittelständische Hoteliers. Zum „Hotelier des Jahres 2011“ werden Klaus Schurr und Rolf Straubinger von Burg Staufeneck bei Salach nahe Göppingen ernannt. Der Hotel- und Gastronomiebetrieb in der ehemaligen Staufer-Residenz erwirtschaftet mit […]

Read More