Close

Toedt Dr. Selk & Coll.

Big Data in der Hotellerie: Deutsche Hotels hinken hinterher – Effizientes Datenmanagement fördert Direktvertrieb

Big Data in der Hotellerie – Deutschland hinkt hinterher – Interview mit Datenpapst Michael Toedt

(München, 26. Februar 2015) Big Data ist die große Herausforderung – auch für die Hotellerie. Ein Knackpunkt ist die Verschlüsselung der sensiben Gästedaten – Wie geht man richtig mit den Daten um, was sind die Eckpunkte für das Datenmanagement? Das erläutert Michael Toedt vom Münchner Beratungsunternehmen Toedt Dr. Selk & Coll., im Interview mit HOTELIER TV & RADIO. Der „Datenpapst der Hotellerie“ mahnt gerade unter deutschen Hoteliers einen progressiveren Umgang mit Big Data an. Die Österreicher machen uns vor, wie das richtig geht.

Read More

Erpressung durch schlechte Kritiken – Gastbeitrag von Michael Toedt

Von Michael Toedt, Geschäftsführender Gesellschafter von Toedt, Dr. Selk & Coll. Es gibt gute und schlechte Gäste, machen wir uns da nichts vor. Besonders schlechte Charaktere neigen seit geraumer Zeit dazu, Hoteliers mit schlechten Bewertungen zu erpressen. Nach dem Motto: „Sie geben mir jetzt einen ordentlichen Nachlass oder ich teile […]

Read More

Direkte Schnittstelle von “Dailypoint” zu holidaycheck.de

Als Exklusivpartnern hat Toedt, Dr. Selk & Coll. als nach eigenen Angaben eines der ersten Software-Unternehmen eine Schnittstellte zur automatischen Datenübermittlung an holidaycheck.de erstellt. Die Partnerschaft zwischen dem Bewertungsportal und dem Münchner Software- und Beratungsunternehmen soll Hotels einige Vorteile bieten. Die Gäste werden nach der Abreise automatisch angeschrieben, der hoteleigene Fragebogen kann weiterhin genutzt werden und zudem braucht der Gast nicht mehr extra auf der Holidaycheck-Webseite sein Feedback abgeben. “Angeschlossene Hotels steigern somit die Anzahl der Bewertungen und können hierdurch das – für die Neukundengewinnung so wichtige – Ranking bei holidaycheck.de verbessern”, heißt es dazu.

Read More