Close

Terrorismus

Warum Hoteliers Ihr Gäste genauer beobachten müssen – Terrorschutz in Hotels

Polizei Bundespolizei GSG9

Leipzig, 24. Oktober 2016 – Der mutmaßliche Terrorist Jaber Albakr hätte schon früher gefasst werden können – in einem Apartmentshotel in Leipzig. Wie der “Spiegel” berichtet, hatte der Syrer in der Küche seines Apartments offenbar Chemikalien zu Sprengstoffen zu mischen versucht. Der Hotelbetreiber meldete der Polizei Verwüstungen und starke Verschmutzungen der Apartmentküche, doch zu fassen bekam man den Mann noch nicht. Denn: Auf dem Meldeschein hatte er seinen Namen verkehrt herum angegeben, Albakr als Vornamen und Jaber als Nachnamen.

Read More

Wie sich Hotels gegen Terrorismus schützen können

Ulrich Jander

Berlin/Bern, 13. Oktober 2016 – Ein Hintergrundbericht in der Schweizer Fachzeitung „Hotellerie & Gastronomie“ sorgt für Aufsehen. Offen wird dort ein eminentes Sicherheitsproblem angesprochen – mangelnder Schutz vor Terrorangriffen. Denn: Hotels gelten unter Sicherheitsexperten seit Langem als sog. weiche Ziele, d.h. leicht angreifbar. Ulrich Jander ist einer der renommiertesten Sachverständigen für Travel Risk Management. Im Interview weist er auf die zahlreichen Sicherheitslücken in deutschen Hotels hin.

Read More

Angst vor Terror verunsichert auch Gastronomie

Carsten Hennig (Foto: Privat)

Berlin – Nach der Länderspiel-Absage von gestern Abend bleibt große Verunsicherung zurück. Die Angst vor einer Bombe, just das, was Terroristen erreichen wollen, grassiert, auch ohne Sprengstoff. Könnten sich die tödlichen Attacken von Paris auch in der Gastronomie in Deutschland wiederholen? Wenn nicht in einem Stadion, dann in einer “Sky Sportsbar”? Die Äußerung des Bundesinnenministers (“Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern”) kann nicht beruhigen. Ein Kommentar von Carsten Hennig.

Read More

Nach den Anschlägen in Paris: Sicherheits-Ratgeber für Gastronomie

Schutzwall "SeqWall" / Foto: Proreta Tactical

Berlin – Über 120 Menschen kamen in der vergangenen Nacht bei Anschlägen in Paris ums Leben, viele weitere Opfer wurden zum Teil schwer verletzt. Betroffen waren Gäste von Café und Bars sowie Besucher eines Rockkonzerts. Frankreich wurde in den Ausnahmezustand versetzt. Die Pariser Einwohner wurden aufgefordert, ihre Wohnungen nicht zu verlassen. In der Hauptstadt wurden zahlreiche U-Bahn- und Buslinien unterbrochen. Für die Sicherheitslage in Deutschland ergeben sich nun einige Folgerungen, auf der Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander hinweist.

Read More

Schwere Sicherheitsmängel im neuen Riu Plaza Hotel Berlin

Riu Plaza Berlin - Fassade

Berlin – Sicherheit ist offenbar nicht so wichtig: Im neu eröffnete Riu Plaza Hotel in Berlin ist das Zutrittskonzept alles andere als ausgereift. Im Adhoc-Test gelingt der unkontrollierte Zugang bis in die obersten Etagen des 18 Stockwerke hohen Hotelturms. Auch zu wichtigen Technikräumen gelangt man problemlos.

Read More

Hotels legen mehr Wert auf professionelles Sicherheitskonzept

Das Risiko für einen Terroranschlag steigt. Nicht nur zur Bundestagswahl und Münchner Oktoberfest gehörte das Bild von bewaffneten Sicherheitskräften in der Öffentlichkeit zum Alltag. Auch für Konferenzhotels ist die Gefahr eines Angriffs gestiegen, sagt Ulrich Jander. Der Sicherheitsberater wird zunehmend von Beherbergungsbetrieben um Rat bei der Professionalisierung ihrer Sicherheitskonzepte gefragt. Nun steht eine Checkliste zur Risikoanalyse zum kostenfreien Download unter http://checkliste.hotelsicherheit.com bereit.

Read More