Close

Social Networks

Gefährliche Karriere-Bremse: Ein Drittel der Manager verzichtet auf berufliche Netzwerke – Sozialen Netzwerke Xing, Facebook und LinkedIn sind beliebt – allerdings nicht bei Deutschlands Managern

Social Media - Online Netzwerke

(Frankfurt/Main, 25. Februar 2015) Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Baumann lassen Führungskräfte die bekannten Online-Plattformen auf ihrem Karriereweg links liegen. Lediglich 14 Prozent der 300 befragten Chefs nutzen Xing intensiv, um berufliche Kontakte zu knüpfen. 13 Prozent netzwerken auf Facebook und fünf Prozent auf LinkedIn. Doch nicht nur im Internet erweisen sich die Inhaber von Leitungspositionen als Netzwerk-Muffel: Ein Drittel der Teilnehmer der Studie „Deutschland, Deine Manager“ gibt an, überhaupt kein berufliches Netzwerk zu haben. Das erklären 27 Prozent der Frauen und sogar 37 Prozent der Männer.

Read More

Das wird 2015 wichtig fürs Hotelmarketing: Social Networks leiden unter neuen Messaging-Diensten

(Hamburg, 17. Dezember 2014) Die Social-Media-Nutzung ist in mehreren Staaten rückläufig, wie aus dem neunten jährlichen “International Communications Market Report” der britischen Medienaufsichtsbehörde Ofcom hervorgeht. Insgesamt wurden 9.065 Personen befragt, als mögliche Ursache für die rückläufigen Zahlen nennt der Bericht die boomenden Messaging-Dienste wie WeChat und WhatsApp. Dennoch bleibt Facebook unangefochten Nr. 1 bei den Social Networks.

Read More

Hamburg Tourismus – Tourismusmarketing: Empfehlungen wichtiger als Werbung

Word of mouth-Marketing gewinnt massiv an Bedeutung: Das durch Social Media & Networks erheblich an Bedeutung gewonnene Onlinemarketing setzt neue Schwerpunkte. Empfehlungen von Gästen werden immer wichtiger, dagegen nimmt die Bedeutung klassischer Werbung ab. Dies war Thema beim 12. Hamburger Tourismustag, der nun in der Hansestadt stattfand. Veranstalter der Fachtagung mit 320 Teilnehmern waren Hamburg Tourismus, Handelskammer Hamburg, Dehoga-Landesverband, Tourismusverband Hamburg sowie der Wirtschaftsbehörde des Stadtstaates.

Read More

Außer-Haus-Markt Zahl des Monats – September 2010: Nur knapp 28% der deutschen Hotels setzen auch auf Social Media

Twitter, Facebook & Co. setzen sich nur allmählich durch: Lediglich 27,8 Prozent der deutschen Hotels setzen regelmäßig Social-Media-Plattformen für Marketing und PR ein. Dabei liegt Facebook (72% der Häuser mit Social-Media-Strategie) klar vorn.

Read More