Schweizer Hoteliers setzen wieder auf Wachstum – Neue Hotelbau-Projekte sollen für Konjunktur sorgen

Neues Deltapark Vitalresort am Thunersee in der Schweiz

Bern/Schweiz, 25. Mai 2016 – Der Tourismus in der Schweiz ist wieder im Aufwind: Steigende Besucherzahlen beflügeln die Phantasien der Investoren. So werden vermehrt neue Hotels gebaut, insgesamt sind 79 Bauprojekte in Entwicklung. Dies teilte tophotelprojects.com mit.

Holidaycheck Award: Seltsames Ranking – Beliebt bedeutet nicht gleich am besten

Foto: Landhaus Meine Auszeit Bodenmais

Berlin – Die Auszeichnung wird gerne gefeiert: Hotels schmücken sich bevorzugt mit dem „Holidaycheck Award“. Jedoch: Das Top-Ten-Ranking der angeblich beliebtesten Hotels in Deutschland ist ein wenig seltsam. Unter den zehn beliebtesten Hotels hierzulande werden gleich drei Betriebe aus Bodenmais im Bayerischen Wald aufgeführt.

Hotelgäste werden Detektive: Tatort Jungfrau – Mord im Ferienparadies – Außergewöhnliche Touristenaktion

Tatort Jungfrau 2015

(Zürich, 09. April 2015) Die Schweiz sucht einen Möder: Der Grindelwalder Bauer Ruedi Kern wurde erstochen in seinem Misthaufen aufgefunden. Wer steckt hinter dem Verbrechen? Nun sollen Urlauber mit helfen, den Mörder zu finden. Das ist kein TV-Plot und natürlich kein echter Kriminalfall, sondern ein ausgeklügeltes Touristenspektakel. Mit „Tatort Jungfrau“ sollen Gäste am Pfingstwochenende (23. bis 25. Mai 2015) in die Urlaubsregion in der Schweiz gelockt werden.

Höchstes Hotel der Welt soll in der Schweiz gebaut werden

Hotelturm in der Schweiz: Gigantomanie oder visionär?

(Vals/Graubünden, 31. März 2015) Großartige Vision, mehr noch nicht: In dem kleinen Bergort Vals in Graubünden in der Schweiz soll das angeblich höchste Hotel der Welt entstehen. Zwei regionale Unternehmer wollen einen 381 Meter hohen Tower auf einer Grundfläche von gerade einmal 18 mal 31 Metern errichten – mit 107 Suiten auf 82 Etagen. Das rund 400 Millionen Euro teure Hotelprojekt muss nun erst einmal die in der Schweiz üblichen Gemeindeabstimmungen überstehen. Ob der nadelähnliche Turm mitten in der imposanten Bergwelt Zustimmung findet, ist offen.

Lindner gibt Thermalresort in der Schweiz an russische Heliopark Hotels ab

Alpentherme Leukerbad: Neuer Betreiber des Thermalresorts im Schweizer Kanton Wallis ist Heliopark Hotels

(Leukerbad/Schweiz, 16. März 2015) Der Standort in der Zentralschweiz galt schon länger als ausgesprochen schwierig: Die Düsseldorfer Hotelkette Lindner gab das Thermalresort in Leukerbad an die aus Moskau geführten Heliopark Hotels (12 Hotels) ab. Der bisherige Besitzer, ein deutscher Immobilienfonds, hatte das Haus verkauft. Lindner betreibt nunmehr in der Schweiz noch zwei Häuser in Interlaken und Crans-Montana.

Starker Schweizer Franken: Tourismusorte reagieren kurzfristig mit attraktiven Maßnahmen für Schweiz-Urlauber – „Flexibilität, Innovation und Qualität sind gefragt“

Schweizer Händler bangen um Zukunft

(Bern/Frankfurt am Main, 04. Februar 2015 Die Entscheidung der Schweizerischen Nationalbank, die Bindung des Schweizer Franken an den Euro zu lösen, kam für alle Akteure überraschend – auch für die Tourismusindustrie in der Schweiz. Tourismusorte in der Schweiz reagieren und bereiten nun Maßnahmen vor, um die Auswirkungen der Frankenstärke kurzfristig zu mildern. „Ich freue mich sehr, dass unsere touristischen Leistungsträger schnell und flexibel auf die unerwartete Situation reagieren und innovative Lösungen suchen“, so Jörg Peter Krebs, Deutschland Direktor von Schweiz Tourismus.

Eis-Hotel eröffnet an Weihnachten: Iglu-Dorf Stockhorn mit Bar und Events

Neuer Standort: Iglu-Dorf Stockhorn - Einzigartiges Event-Iglu mit Bar und tollem Unterhaltungsprogramm am Bergsee

(Stockhorn/Schweiz, 14. Dezember 2014) Neues Eis-Hotel in der Schweiz: Ab dem 25. Dezember bietet Iglu-Dorf den Gästen einen neuen, spannenden Standort im Berner Oberland. Direkt am Hinterstockensee unterhalb des Stockhorngipfels entsteht aus Schnee und Eis ein wunderschön ausgestaltetes Event-Iglu mit Bar. Und als weiteres Highlight: ein Insel-Iglu.

Thomas Kleber ist neuer General Manager des Steigenberger Grandhotel Belvédère und Area General Manager Schweiz

Thomas Kleber

(Davos/Schweiz, 18. November 2014) Mit dem ersten Dezember übernimmt Thomas Kleber die Position des General Managers im Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos. Tina Heide bleibt der Hotelgruppe in ihrer jetzigen Rolle des Resident Manager erhalten. Kleber wird zudem als Area General Manager Schweiz für die weiteren Steigenberger Häuser in Gstaad-Saanen und Zürich, in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Direktoren vor Ort, zuständig sein.

Fünf neue Hotel-Partner bei Romantik

Romantik Hotel Scheelehof, Stralsund

(Frankfurt/Main, 20. Oktober 2014) Fünf neue privat geführte Hotels und Restaurants sind aktuell der Romantik Hotel-Kooperation beigetreten: drei Hotels und Restaurants in Deutschland sowie zwei Hotels in der Schweiz.

Betreiber von InterContinental Hotel Davos pleite?

InterContinental Davos

(Davos/Schweiz, 02. Juni 2014) Die Pacht war zu hoch, der Ertrag zu niedrig: Das im Dezember eröffnete InterContinental Davos befindet sich offenbar in schwerem Sturm. Die Betreibergesellschaft Stilli Park AG werde in Kürze Insolvenz anmelden, berichtete suedostschweiz.ch unter Berufung auf einen Aktionär. Stilli Park ist Pächterin des 216-Zimmer-Hotels und hat ihrerseits einen Managementvertrag mitd er InterContinental Hotels Group (IHG) abgeschlossen. Eigentümerin des imposanten Hotelgebäudes ist der Credit-Suisse-Fonds „Real Estate Fund Hospitality“.

Accor kauft 97 eigene Hotels in Europa für rund 900 Millionen Euro zurück

Sofitel

(Paris, 27. Mai 2014) Big Hotel Deal: Europas führender Hotelkonzern Accor kauft die rentabelsten eigenen Hotels in Europa zurück und gibt dafür rund 900 Millionen Euro aus. Zum Asset Deal gehören auch 67 Hotelimmobilien in Deutschland. Die Accor-Sparte Hotel Invest will so den eigenen Anspruch als „führender Hotelinvestor in Europa“ weiter stärken.

Neue Führung für das Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa

Urs und Yasmin Grimm Cachemaille

(Interlaken/Schweiz, 08. Mai 2014) Urs und Yasmin Grimm Cachemaille übernehmen ab 16. Juni 2014 die Direktion des Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa in Interlaken. Zuletzt führten sie über drei Jahre lang das Waldhaus Flims.

Schweizer erfinden die Jugendherberge neu – Start für Wellnesshostel4000 in Saas Fee im Herbst

Wellnesshostel4000 in Saas Fee - Eröffnung ist im September 2014

(Saas Fee/Schweiz, 07. Mai 2014) Hostel in Panoramablick, Hallenbad und Sauna: Die Schweizer erfinden die Jugendherberge neu. Im September wird in Saas Fee mit dem Wellnesshostel4000 ein wegweisendes Hotelkonzept gestartet. Einfacher Komfort wird mit Sport- und Wellnessangeboten kombiniert.

Schweiz: Hotelverband schwärzt Hotels mit schlechten Gästebewertungen an

Hotel Becs De Bosson in Grimentz: Eines der schlechtesten Hotels in dee Schweiz? Laut Hotelleriesuisse schon - die Besitzer wehren sich nun gegen die Brandmarkung.

(Bern, 22. April 2014) Hotelleriesuisse ist gandenlos: Schweizer Hotels mit sagenhaft schlechten Gästebewertungen werden nun offiziell als „schlecht“ markiert. Von den 2.100 nun neu klassifizierten Hotels wurden 60 so öffentlich gebrandmarkt. Grundlage ist eine Auswertung von zehntausenden Gästebewertungen auf über 60 Portalen.

Neues Hotel-Landmark für die Schweiz: Neue Resorts auf dem Bürgenstock werden 2017 eröffnet – Staatsfonds aus Katar investiert 485 Millionen Schweizer Franken

Waldhotel Bürgenstock - Eingang

(Luzern/Schweiz, 15. April 2014) Die Schweiz erlebt einen unvergleichbaren Aufschwung der Tophotellerie: Nach den international renommierten Großprojekte wie Andermatt Swiss Alps und dem High-end-Luxushotel The Alpina in Gstaad wird nun das nächste herausragende Landmark-Projekt angepackt. Auf dem Bürgenstock, einem Felsen hoch über dem Vierwaldstätter See in der Zentralschweiz wird das legendäre Resort neu errichtet. Ein Staatsfonds aus Katar investiert hier 486 Millionen Schweizer Franken. Eröffnung des ersten Bauabschnitts, dem Waldhotel mit 160 Zimmern und Suiten, soll 2017 sein. Dies geht aus den Hotelbau-Daten von tophotelprojects.com hervor.

Sprüngli versüßt den Alltag im High-End-Luxushotel: Weltbekannte Trüffel und Pralinen der renommierten Schweizer Confiserie sind exklusiv in Hamburg im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten erhältlich

Sprüngli - 1

(Hamburg, 03. April 2014) Neuer Coup vom „Hotelier des Jahres“: Ingo C. Peters, seit 17 Jahren erfolgreicher Generaldirektor des Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten in Hamburg, bietet im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft erstmals eine Auswahl feinster Trüffel und Pralinen der Confiserie Sprüngli zum Verkauf an. Die Zürcher Suüßwaren-Manufaktur – 1836 gegründet und nunmehr in sechster Familiengeneration mit 1.200 Mitarbeitern geführt – war bislang in Deutschland nur via Onlineshop erhältlich.

Meisterwerk im Hoteldesign: JOI-Design renoviert Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos – Neuer Stil im Belle-Epoque-Look

Steigenberger Grandhotel Belvédère Davos - 1

(Davos/Schweiz, 28. März 2014) Peter und Corinna Joehnk ist ein neues Meisterwerk im Hoteldesign gelungen: Die international renommierten Hotelgestalter schufen bei Update des Steigenberger Grandhotels Belvédère im schweizerischen Davos einen neuen Look für das Belle-Epoque-Haus.

Deutschland immer beliebter: 4,5 Mio. Übernachtungen mehr als 2012 – Auch Österreich & Schweiz legen im Tourismus zu – 120 Städte im Check

presse_ab_in_den_urlaub.de_Touristen_städte_Seite_1

(Berlin, 20. März 2014) Berlin, München und Hamburg sind so beliebt wie nie bei Touristen und Reisenden. Allein 2013 konnten die 120 größten deutschen Städte über 132 Mio. Übernachtungen verbuchen. Das waren fast 6 Mio. Übernachtungen mehr als im Vergleichszeitraum 2012. Deutschlandweit verzeichnete man ein Plus von 4,5 Millionen auf über 411 Mio. Übernachtungen. Aber auch Österreich und die Schweiz legten in der Touristengunst zu. So konnte etwa Wien mit über 12,7 Mio. Übernachtungen eine Steigerung von 3,7% verzeichnen, Zürich immerhin noch 2,7% bei 2,8 Mio. Logiernächten. Dies ergab eine aktuelle Statistik-Auswertung durch ab-in-den-urlaub.de.

Anja Keckeisen führt interimsweise holidaycheck.de

Anja Keckeisen

(Bottighofen/Schweiz, 18. März 2014) Seit Anfang März 2014 unterstützt die erfahrene Tourismusmanagerin Anja Keckeisen das Bewertungs- und Buchungsportal holidaycheck.de. Sie wird interimistisch als General Manager für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz tätig sein. Damit tritt sie bis auf Weiteres die Nachfolge von Patrick Feil an, der Ende Februar die zum Burda-Medienkonzern gehörende Holidaycheck AG verlassen hat.

Baden mit Aussicht und bei Burgen: Tessiner Hotels investieren in Wellness

Peter_&_Rafaela_Hoeck_Domig_2

(Lugano/Schweiz, 11. März 2014) Das Kurhaus Cademario bei Lugano im Tessin bietet nicht nur spektakuläre Aussicht auf den Luganersee, es feiert dieses Jahr auch seinen 100. Geburtstag und lädt seit letztem Herbst zu Wellness in der Felsengrotte. Auch das Hotel Internazionale in Bellizona steht dem nicht nach: Das Stadthotel bietet seinen Gästen eine Spa-Landschaft in unmittelbarer Nähe zur Burgenlandschaft der Tessiner Kapitale.