Close

Rezidor

Noch eine Übernahme: HNA will Rezidor Hotel Group zu 100 Prozent kaufen

Brüssel, 23. Dezember 2016 – Auch nach den Feiertagen dürfte das M&A-Business weiter reüssieren: Nun bot die chinesisches HNA Group 34,86 schwedische Kronen je Aktie für die restlichen Anteile an der Rezidor Hotel Group. HNA besitzt bereits 51,4 Prozent der Aktien und die Mutterfirma Carlson Hospitality komplett. Rezidor ist in Deutschland mit 49 Prozent an Prizeotel beteiligt.

Read More

Aus China kommt noch mehr – Weitere Übernahmen und neue Standorte von chinesischen Hotelketten 2017 zu erwarten

Chinesin (Foto: Takmeomeo/Pixabay)

Berlin, 20. Dezember 2016 – Die HNA Group hat bereits Carlson und damit auch die Mehrheit an Rezidor übernommen. Nun ist auch der Kauf von 25 Prozent an Hilton Worldwide perfekt. Aus China ist noch mehr zu erwarten.

Read More

Radisson Hotels werden chinesisch: HNA Tourism Group übernimmt Carlson Hotels komplett – Auch 51,3 Mehrheitsbeteiligung an Rezidor Hotel Group wird gekauft – Preis wird nicht genannt

Peking/Minneapolis, 28. April 2016 – Überraschung: Nach der gescheiterten Übernahme von Starwood Hotels durch einen chinesischen Versicherungskonzern, schlug in der vergangenen Nacht die HNA Group aus Peking zu. Carlson Hospitality wird zu einem nicht genannten Kaufpreis übernommen, komplett einschließlich der Hotelmarken Quorvus Collection, Radisson Blu, Radisson, Radisson Red, Park Plaza, Park Inn by Radisson, Country Inns & Suites By Carlson und des weltweiten Kundenbindungsporgramms “Club Carlson”. Auch die Mehrheitsbeteiligung an der Rezidor Hotel Group (51,3%) werden einverleibt, wurde mitgeteilt.

Read More

Carlsen Rezidor kauft Prizeotel, fast: Marco Nussbaum & Co bekommen 14,7 Millionen Euro für 49% – Wird das die neue große #NextGen Hotelmarke?

Prizeotel Hamburg City - Zimmer

Berlin – 14,7 Millionen Euro für 555 Zimmer: Den nicht unbeeindruckenden Deal macht Marco Nussbaum, Co-Gründer von bislang drei Prizeotels, mit der zu Carlson gehörenden Rezidor Hotel Group. Und das für nur 49 Prozent der Anteile. Die restlichen Anteile können nach vier Jahren übernommen worden, wurde mitgeteilt. Demnach würde die […]

Read More

Rezidor bleibt in schwarzen Zahlen

Radisson Royal Hotel Moscow

(Brüssel, 24. Oktober 2014) CEO Wolfgang Neumann reisst das Ruder herum: Rezidor – Teil der Carlson Rezidor Group – bleibt offenbar in den schwarzen Zahlen. Auch in diesem Jahr wurde bislang (Januar bis September) der Umsatz auf knapp 699 Millionen Euro gesteigert (Vorjahreszeitraum: 683,5 Mio. Euro). Der Ertrag (Ebit) fiel mit 15,1 Millionen Euro etwas geringer aus (15,9 Mio. Euro).

Read More

Hotelmarkt Düsseldorf: Radschlagen vor Freude – Studie sieht starkes Jahr für Düsseldorfer Hotelmarkt vor allem bei Serviced Apartments

Hotelmarkt Düsseldorf - Hotelmarken Ranking 2014

(Düsseldorf, 06. Oktober 2014) 2014 beschert Düsseldorf laut der Hotelmarktstudie von Deloitte wieder ein starkes Jahr. Die Ankünfte und Übernachtungen des ersten Halbjahres lagen mit 6,0 bzw. 10,4 Prozent deutlich über den Vorjahreswerten – der Monat Mai stellte mit knapp einer halben Million Übernachtungen einen neuen Rekord auf. Die hohe Nachfrage stand u.a. im Zusammenhang mit Veranstaltungen wie der interpack Messe, dem Deutschen Ärztetag, dem Japan-Tag Düsseldorf/NRW und den Special Olympics. Da die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der Übernachtungen die der Betten stets überstieg, wurde der Kapazitätsausbau vom Markt gut aufgenommen. Dies wirkte sich positiv auf die Key Performance Indicators (KPIs) aus, die alle über den Vorjahreswerten lagen. Mit einem RevPAR-Zuwachs von 46,6 Prozent wiesen die Economy Hotels die beste Performance auf.

Read More

Rezidor setzt mit neuem Hotelkonzept Radisson Red auf junge Gäste

(Brüssel, 22. April 2014) Neue Konkurrenz für Motel One und Ibis Styles: Rezidor will mit dem “Radisson Red” in das Segment junger Hotelgäste vorstoßen. Zielgruppe ist die sog. Generation Y (geboren zwischen 1977 und 1994). Zum Konzept gehören etwas kleinere Zimmer als bei der Hauptmarke Radisson Blu, reduziertes Serviceangebot und natürlich Check-in und Check-out per Smartphone oder Tablet.

Read More

Carlson Rezidor verliert Fashion-Hotelmarke Missoni – Bestehende zwei Hotels in Edinburgh und Kuwait-City werden umbenannt – Hotelbau-Projekte müssen neu verhandelt werden – Ersatz sollen zwei neue Hotelmarken werden: Radisson Red und Quorvus Collection

(Minnepeapoli/Brüssel, 19. Februar 2014) Paukenschlag bei Carlson Rezidor: Die Fashion-Hotelmarke Missoni geht verloren. Die beiden bestehenden Missoni Hotels in Edinburgh und Kuwait müssen spätestens zum 1. Mai 2014 umbenannt werden. Der Lizenzvertrag mit dem Modehaus Missoni wurde zum Ende vergangenen Jahres aufgelöst, wie nun mitgeteilt wurde. Damit verliert Carlson Rezidor erneut eine sehr starke Marke – der langjährige CEO Kurt Ritter hatte einst schon mit Cerruti kein Glück. Nun muss Nachfolger Wolfgang M. Neumann etliche geplante Hotelprojekte neu verhandeln. Die Verträge für die in der Entwicklungsphase befindlichen Drittparteiprojekte im Oman, in Katar, der Türkei, Brasilien und Mauritius wurden entweder von Rezidor gekündigt bzw. werden derzeit unter dem Gesichtspunkt neu verhandelt, ob diese möglicherweise auf andere Rezidor-Marken übertragen werden”, heißt es in einem Kommuniqué. Ersatz für Missoni sollen zwei neue Hotelmarken werden: Die „Lifestyle Select“-Marke Radisson Red soll moderne Businesshotels prägen und die Quorvus Collection soll smarte Luxushotels vereinen. Bis 2020 sollen weltweit 60 Häuser der neuen Marken etabliert werden. Carlson Rezidor führt bislang die Marken Radisson Blu, Radisson, Park Plaza, Park Inn by Radisson und Country Inns & Suites By Carlson.

Read More