Close

Reinigung

Legionellengefahr bei luftbefeuchteten Klimaanlagen: Hygieninspektion nicht auf die leichte Schulter nehmen

(Bochum/Köln, 18. Juli 2015) Angenehm gekühlte Restaurants und Hotelzimmer sind eine Wohltat, wenn draußen brütende Sommerhitze herrscht. Keine Frage: Klimaanlagen erleichtern uns das Leben. Sie können allerdings bei mangelnder Wartung und Reinigung zu einem ernsthaften gesundheitlichen Problem werden. Die Richtlinie für Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte (VDI 6022) schreibt sogar genaue Kontrollintervalle vor.

Read More

Mit weniger Hotelservice die Weltmeere retten – Ostsee Resort Damp spendet bei Verzicht auf Zimmerreinigung

(Damp/Ostsee, 27. November 2014) Eine gelungene PR-Aktion für ein grünes Hotel! Schilder an Türgriffen von Hotelzimmern sind keine Seltenheit: In Rot weisen sie meist darauf hin, dass der Gast ungestört bleiben möchte; in grüner Farbe wird mit entsprechendem Text um eine Reinigung gebeten. Seit dem ersten November 2014 sticht ein anderes Schild an immer mehr Türen des Ostseehotels im Ostsee Resort Damp ins Auge: “Ich helfe mit! Bitte heute keinen Hotelservice “. Darunter das Bild eines Kindes, das scheinbar das Meer wie eine Decke hochhebt und zutage fördert, was sich am Grund des Ozeans verbirgt: Unmengen von Plastikmüll.

Read More

Für mehr Hygiene und Sauberkeit im Gastro-Alltag – Tipps zu Reinigung und Wartung von Eisbereitern

(Berlin, 10. Juli 2014) Insbesondere in den Sommermonaten kommt kein Getränk ohne erfrischende Eiswürfel aus. Der Eisbereiter steht in den warmen Monaten kaum still, denn überall gelüstet es die Menschen nach einer raschen Erfrischung. Der Eiswürfelbereiter ermöglicht die schnelle Produktion perfekter Eiswürfel, was vornehmlich in der Gastronomie sehr wichtig ist. Mit dem richtigen Eisbereiter wird also so mancher Ablauf merklich erleichtert. Doch die Geräte erfordern auch einiges an Arbeitsaufwand. Dies betrifft nicht nur die regelmäßige Reinigung, sondern auch die professionelle Wartung. Fakt ist, dass unbedingt einiges beachtet werden muss. Auch wenn in der Gastronomie Geld und Zeit eher Mangelware sind, wäre ein Verzicht auf Hygiene viel prekärer. Es sind grundsätzlich nur einige Punkte, die es zu beachten gilt, damit der Eisbereiter seine Aufgabe stets zuverlässig erfüllt.

Read More

Unsaubere Methoden: Wie Reinigungskräfte von Hotel-Dienstleistern ausgebeutet werden

(München, 24. April 2014) Blitzblanke Zimmer, exzellenter Service – in guten Hotels ist alles Hochglanz. Aber wie sieht es hinter der Fassade aus? Da putzen Reinigungskräfte oft für ein paar Euro in der Stunde, werden ausgebeutet und abgezockt. Ein schmutziges Geschäft.

Read More

Umweltbewusst reinigen im Hotel – Ökologische Orientierung und Nachhaltigkeit strategischer Wettbewerbsvorteil

(Diepoldsau/Schweiz, 25. September 2013) Begriffe wie Umweltgerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind in der Hotellerie mehr als reine Schlagwörter für ein optimales Marketing. Die täglichen Arbeitsprozesse im Haus müssen ökologischen Erfordernissen folgen, nicht zuletzt aus dem Trieb der Selbsterhaltung heraus: Eine intakte Umwelt bildet die wichtigste Lebensgrundlage für das Beherbergungsgewerbe.

Read More

Tana-Seminarprogramm: Reinigungs-Tipps für Großverbraucher

(Mainz, 04. April 2013) Unter dem Motto „Wissen für Profis von Profis!“ steht das neue Seminarprogramm des Unternehmens Tana Chemie im Jahr 2013. Es bietet eine anwendungs- und lösungsorientierten Beratung für Großverbraucher wie Gebäudereiniger, Krankenhäuser, Industrie, Gastronomie und öffentliche Institutionen. In bundesweit insgesamt 20 Veranstaltungen in Form von Ein- bis Zweitages-Seminaren stehen als Referenten langjährige, praxiserfahrene Mitarbeiter von Tana Chemie sowie externe Referenten und Trainer mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zur Verfügung. Firmenspezifische Seminare bei den Unternehmen vor Ort runden das Angebot ab.

Read More

TV-Hotelexperte rät: Mit „Clean Card Pro“ Sauberkeit in Küchen schnell selbst testen

(Rüsselsheim, 31. Januar 2013) Kompromisslose Sauberkeit in allen Bereichen: Jeder Gastbetrieb steht aktuell unter verschärfter Beobachtung. Staatliche Lebensmittelkontrolleure und kritische Gäste erwarten vorbildliche Hygiene – im Zweifelsfall berichten sie darüber im Internet. Anstatt sich vehement gegen diesen gesellschaftlichen Trend zu stemmen, sollten die Profi-Gastgeber die Hygienekontrolle in die eigenen Hände nehmen, rät der aus dem TV bekannte Hotel-Hygieneexperte Ulrich Jander. So rät der erfahrene Sachverständige für Gastro-Hygiene zur Einsatz der „Clean Card Pro“. So kann man in der Küche und allen anderen Bereichen, wo Lebensmittel verarbeitet werden, in 30 Sekunden feststellen, ob es für das menschliche Auge nicht sichtbare, aber zum Teil gefährliche Schmutzrückstände gibt. Mit der „Clean Card Pro“ könne man nach DIN-Norm einen schnellen Selbsttest durchführen und damit schwerwiegende Verunreinigungen feststellen, so Jander.

Read More