Close

Preis

Wie sich Hotels bei den Zimmerpreisen leicht austricksen lassen

Berlin/Bern, 07. Oktober 2016 – Unternehmerische Freiheit ist nötig, aber Schlupflöcher für Preistricksereien sind kontraproduktiv: Bei den volatilen Raten können Hoteliers zwar zu mehr Direktbuchungen kommen, aber um welchen Preis? Moderne Preisbots wie von triprebel.com und dreamcheaper.com nutzen Schlupflöcher in den AGB aus, um bereits gebuchte Zimmer günstiger neu zu reservieren. Und bei telefonischer Anfrage unterbieten etliche Häuser gern die genannten OTA-Rate, um sofort eine kurzfristige Buchung zu generieren.

Read More

Digitalisierung in der Hotellerie: IHA schreibt mit 100.000 Euro dotierten Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus

Berlin – Zur Förderung praxisnaher, digitaler Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland richtet der Hotelverband Deutschland (IHA) am 8. Juni 2016 im Rahmen seines Jahreskongresses in Heidelberg erstmals einen Innovation Summit aus. Hierzu lobt die IHA mit Unterstützung der VC-Fondsmanager Howzat Asset Management und HR Ventures – des Beteiligungsarms der Hahn Air – einen mit 100.000 Euro dotierten Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes Produkt seit maximal zwei Jahren am Markt und in deutscher Sprache verfügbar ist und die zumindest eine inländische Zweigstelle unterhalten.

Read More

Hotel-Wlan wichtiger als Lage und Preis – Paradigmenwechsel bei Hotelbuchung

(Delaware/London, 06. Dezember 2014) Schnelles Wlan ist Trumpf: Die Auswahl bei Hotelbuchungen steht vor einem Paradigmenwechsel. Jüngsten Umfragen und Marktbeobachtungen zufolge ist das Angebot eines kostenfreien Breitband-Internetzuganges noch wichtiger als Lage und Preis. Längst ist die Wlan-Download-Geschwindigkeit ein sehr wichtiges Kriterium bei OTA-Buchungen geworden – zehntausende Gäste testen weltweit die Internetzugänge in Hotels und geben die Daten an das Portal hotelwifitest.com weiter – die Testergebnisse sind auf großen Buchungsportalen wie hotels.com, expedia.com und tripadvisor.com eingebunden.

Read More

Lothar Becker als Top-Tagungshotelier 2014 ausgezeichnet

Lothar Becker

(Mainz, 25. September 2014) Das Atrium Hotel Mainz gehört zu den Topadressen der deutschen Tagungshotellerie und ist das größte Inhaber geführte Hotel in Rheinland-Pfalz. Jetzt wurde Hotelinhaber Dr. Lothar Becker für die Erfolgsgeschichte seines Hauses geehrt und bei der Preisverleihung „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ zum „Top-Tagungshotelier 2014“ gekürt.

Read More

Wer ungewollt im FKK-Hotel landet, bekommt Geld zurück – Wann Urlauber Anspruch auf eine Preisminderung haben

(München, 24. Juli 2014) Umso größer die Vorfreude auf den Urlaub, umso größer die Enttäuschung, wenn nicht alles so ist wie gewünscht. Der ADAC informiert, wann Reisende einen Anspruch auf Rückerstattung haben. Die häufigsten Beschwerden betreffen Flug, Gepäck, Verpflegung und Lärm. Hier können Reisende in vielen Fällen Geld zurück verlangen. Aber auch die Unterkunft sorgt für Ärger, wenn sie nicht den Vorstellungen entspricht. Wer ein Familienzimmer mit mehreren Schlafräumen gebucht hat, am Ende jedoch mit der gesamten vierköpfigen Familie in einem Raum schlafen muss, kann mit einer Rückerstattung von bis zu 25 Prozent des Reisepreises rechnen. Bei Buchung einer Unterkunft mit eigenem Badezimmer gibt es bis zu 100 Prozent des Tagespreises zurück, sollte man Gemeinschaftsbad und -Toilette benutzen müssen.

Read More

Roland Mack, Gründer und Chef des Europa-Parks in Rust, im Gespräch: Der Herr der Achterbahnen und größter Privathotelier Deutschlands

(Rust bei Freiburg/Breisgau, 19. Mai 2014) Er selbst nennt sich der “Herr der Achterbahnen”. Im Jahr 1975 gründete Roland Mack den Freizeitpark Europa-Park in Rust bei Freiburg im Breisgau. Der 64-jährige blickt zurück und erzählt, welche Visionen ihn heute antreiben. Mack wurde nun mit einer der höchsten Auszeichnungen in der Spitzengastronomie ausgezeichnet, der Brillat-Savarin-Plakette.

Read More

Ausschreibung läuft: Reiseindustrie wählt "Best Marketing Campaign 2014"

(Frankfurt/Main, 05. Mai 2014) Ab sofort läuft die Ausschreibung des Travel Industry Club zur “Best Marketing Campaign 2014”. Der Preis prämiert Marketing-Kampagnen der Reiseindustrie, die sich durch ihren strategischen Ansatz, durch Idee, Kreativität und Originalität sowie ihre erfolgreiche Umsetzung besonders ausgezeichnet haben. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, deren Kerngeschäft direkt der Reisebranche oder einer unmittelbar zuliefernden Industrie angehört, und die ihre Kampagne bis April 2014 am Markt platziert haben.

Read More

Travel Industry Club lädt zur Ausschreibung "Best Travel Technology Solution 2014"

(Frankfurt/Main, 28. April 2014) Der Travel Industry Club ruft zur Teilnahme an seiner Ausschreibung zur “Best Travel Technology Solution 2014” auf. Prämiert werden innovative Technologieprodukte oder -lösungen, die innerhalb der letzten zwölf Monate auf den Markt gebracht wurden. Die Produkte sollten sich ganzheitlich oder in einer Nische deutlich vom Markt abheben und den Kunden oder der Touristikbranche an sich ein Stück neue Reisewelt eröffnen. Bei der Bewertung der Einreichungen werden die Innovationskraft, die Relevanz in der Branche sowie die Wirtschaftlichkeit für das Unternehmen beurteilt. Teilnehmen dürfen alle Unternehmen, deren Kerngeschäft direkt der Reisebranche oder einer unmittelbar zuliefernden Industrie angehört.

Read More

Housekeeping Manager 2014 ist Sascha Rodde vom Rilano Hotel Hamburg

(München, 10. April 2014) Housekeeping Manager des Jahres 2014 ist Sascha Radda. Der gebürtige Hesse ist für das Rilano Hotel Hamburg tätig. Mit gerade einmal 26 Jahren setzte er sich in einer klassischen Frauendomäne gegen seine weibliche Konkurrenz durch. Bereits zum zweiten Mal vergab das Hotelkompetenzzentrum diese Auszeichnung.

Read More