Close

Politiker

Cube-Hotels-Chef Rudolf Tucek fordert Punkteführerschein für Politiker – Travel Industry Club sorgt sich um Hausverstand in der Krise

Der streitbare Hotelier und Touristiker Rudolf Tucek, Chef der Cube Hotels, hat am Mittwoch in Wien die Einführung eines Punkteführerscheins für Politiker gefordert, um der anhaltenden Vertrauenskrise in der Politik entgegenzuwirken. Wenn es für “politische Programme” – so wie für jedes Unternehmen in der Reisebranche – “Prospektwahrheit” gebe und Lügen strafbar wären, dann könnte man rasch wieder mehr Lösungskompetenz schaffen, sagte Tucek bei einem Vortrag vor dem Travel Industry Club (TIC) zum Thema “Die Krise und der Hausverstand”.

Read More

Der Spuk ist noch nicht vorüber: Die Bettensteuer-Formel für Hoteliers

Bettensteuern für Geschäftsreisende sind verfassungswidrig – nach dem Grundsatz-Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes können Deutschlands Hoteliers kurz aufatmen. Doch schon suchen die Kämmerer der Städte und Gemeinden nach Möglichkeiten, die sog. Kulturförderabgabe bei privaten Übernachtungen juristisch festzuzurren. Nun fasste ein Hamburger FDP-Politiker die neue Grundlage für die Matratze-Maut in einer Art Formel zusammen und zeigt damit, wie man im „Bettensteuerwahnsinn“ ein neues „Bürokratiemonster“ schaffen können.

Read More

Kameha Grand Bonn: „Gipfelhotel“ zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit

Großer Bahnhof in Bonn: Die ehemalige Bundeshauptstadt war zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit Zentrum der Staatsfeierlichkeiten. Das Kameha Grand wurde zum „Gipfelhotel“. Mehrere hochrangige Landespolitiker und andere staatstragende Personen wählten das Hotel von Carsten K. Rath als ihr Domizil.

Read More