Close

Planung

So machen Sie bis zu 75 Tage Urlaub im Jahr 2017 – Zahlreiche Brückentage ermöglichen den Deutschen ein Rekord-Urlaubsjahr

Mietwagen Familie Strand Urlaub - Sunny Cars

Frankfurt am Main/Wien, 27. Dezember 2016 – Die deutschen Feiertage fallen 2017 so gut wie selten zuvor. Zur Freude der deutschen und österreichischen Tourismusbranche ist zusätzlich der Reformationstag anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation einmalig ein bundesweit gesetzlicher Feiertag. Durch geschickte Planung lässt sich die Anzahl der Urlaubstage mehr als verdoppeln – mit 31 Tagen Urlaub holen Sie bis zu 75 freie Tage heraus. Augsburg ist übrigens durch das Hohe Friedensfest am 8. August mit insgesamt 15 Tagen Deutschlands Feiertags-Hauptstadt – hier sind sogar 76 freie Tage möglich.

Read More

Gute Planung ist entscheidend für den Erfolg einer Geschäftsreise – 97 Prozent der Geschäftsführer ist eine schnelle Verbindung zum Ziel wichtig

Schutzschirm für Business Traveler: Arbeitgeber haften für Unfälle bei Geschäftsreisen – Neuer Check im Travel Risk Management jetzt möglich (Foto: Olly/fotolia.com)

Berlin, 26. April 2016 – Bei einer Dienstreise kommt es Geschäftsführern vor allem auf drei Dinge an: eine schnelle Verbindung, Sicherheit und eine hohe Produktivität auf der Reise. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Chefsache Business Travel 2016” von Travel Management Companies im Deutschen Reise Verband (DRV).

Read More

Urlaub wird immer öfter online geplant und gebucht – Mobile Internetpräsentation immer wichtiger

(Hamburg, 16. Februar 2015) Das Internet wird in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle sowohl bei der Reiseplanung als auch bei der Urlaubsbuchung spielen. Immer wichtiger wird dabei die mobile Internetnutzung. Die Zahl der Menschen, die über das Internet ihren Urlaub buchen, wird sich in den nächsten zehn Jahren sogar verdoppeln – von derzeit 27 Prozent auf 54 Prozent der Bevölkerung. Da die reisenden Onliner besonders mobil sind, könnte bereits im Jahr 2020 mehr als jede zweite Urlaubsreise online gebucht werden. Dies sind einige Ergebnisse der Trendstudie „Urlaubsreisetrends 2025“, die von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) alle fünf Jahre durchgeführt wird.

Read More

Personalkosten reduzieren – Wettbewerbsfähigkeit steigern mit den Mitteln moderner Personalplanung

Tudor Irimias

Konkurrenzfähige, möglichst niedrige Personalkosten stellen in Zeiten zunehmender Globalisierung gerade für mitteleuropäische – und speziell deutsche Unternehmen – einen bedeutenden Wettbewerbsfaktor dar. Dass sich dieses Ziel allerdings auch ohne den umfangreichen Abbau von Arbeitsplätzen, die ständige Steigerung von Vorgabewerten und ohne die Einführung von “Hungerlöhnen” bewerkstelligen lässt, wird vielen Personalverantwortlichen, Inhabern und Entscheidern erst nach und nach klar.

Read More

Planung 2015 fürs Hotelmarketing: Brückentage erlauben 47 Tage Kurzurlaub

(Duisburg, 17. November 2014) Mit sieben langen Wochenenden und drei zusätzlichen Brückentagen war 2014 ein Arbeitnehmer-Jahr. 2015 kann da zwar nicht ganz mithalten, aber dennoch dürfen sich deutsche Arbeitnehmer freuen. Bis zu 47 freie Tage lassen sich Dank der Feiertage zwischen Januar und Dezember “bauen”. Dafür müssen Arbeitnehmer 23 eigene Urlaubstage als sogenannte Brückentage einsetzen.

Read More

Elisabeth Gürtlers Erholungsplaner: Die neue Dimension der Gästebetreuung – Neues Online-Tool zur Urlaubsplanung

(Seefeld/Tirol, 10. Februar 2014) Elisabeth Gürtler, die Grand Dame der österreichischen Hotellerie, ehemalige Opernball-Chefin und seit 2007 Generaldirektorin der weltberühmten Spanischen Hofreitschule, setzt einen Meilenstein in der individualisierten Gästebetreuung. Mit dem Erholungsplaner haben sie und ihr Team ein weltweit einzigartiges Online-Tool entwickelt, das den Urlaubstyp des Gastes ermittelt und das Urlaubs- und Erholungsprogramm bereits vor Anreise genau auf dessen individuelle Bedürfnisse abstimmt – ganz nach dem Motto: “Make your choice! Design your holiday.“

Read More

Österreicher wollen 2014 laut Studie mehr Geld für Urlaub ausgeben

(Wien, 02. Januar 2013) Herr und Frau Österreicher wollen im kommenden Jahr wieder mehr Geld für Urlaub ausgeben, wie die alljährlich durchgeführte Geldstudie der Generali-Gruppe zeigt. Nachdem in den letzten beiden Jahren beim Urlaub noch der Spargedanke dominierte, geben jetzt 24 Prozent der Befragten (1.000 Personen ab 16 Jahren) an, im kommenden Jahr mehr für Urlaub ausgeben zu wollen. Damit verdrängt der Urlaub den Bereich Wohlbefinden/Sport an der Spitze der Top-Positionen der geplanten Mehrausgaben. Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 31 Prozent, die sich 2014 mehr Budget für den Urlaub gönnen wollen.

Read More

Neue Hotelprojekte für Hamburg: Logistik-Unternehmer Klaus-Michael Kühne pumpt 130 Millionen Euro in Neubau – Motel One will an die heiße Ecke auf der Reeperbahn – Gastronom plant Hard Rock Hotel

(Hamburg, 11. Juni 2013) Drei neue Hotels für Hamburg: Der Tourismus boomt in der Hansestadt und es gibt noch ein paar Fläche für Hotel-Neubauten. So will der Logistik-Unternehmer Klaus-Michael Kühne das frühere Intercontinental abreißen und dort für rund 130 Millionen Euro das „beste Hotel der Stadt“ errichten. Motel One verhandelt über ein kleines Hotel in 1a-Lage an der „heißen Ecke“ auf der Reeperbahn. Und der Gastronom Georg Jozwiak – Franchisenehmer mit dem Hard Rock Café an den Landungsbrücken – verfolgt die Vision eines Hard Rock Hotels in Bestlage.

Read More

Mit verschärftem Nachtflugverbot droht Berlin der Stempel „tiefste Provinz“ – BTW: Hauptstadt braucht leistungsfähigen Flughafen mit wettbewerbsfähigen Betriebszeiten

(Berlin, 20. Februar 2013) Mit Entsetzen und deutlichem Unverständnis reagiert der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) auf den Plan des brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck, das Nachtflugverbot am neuen Berliner Hauptstadtflughafen BER zeitlich ausweiten zu wollen. „Tiefste Provinz statt touristisches Trendziel: Ein solcher Imagewechsel droht, wenn am Berliner Flughafen künftig schon um 22 Uhr zwangsweise das Licht ausgeschaltet wird“, kritisiert BTW-Generalsekretär Michael Rabe die Ankündigung.

Read More

Das Online-Reisebüro: Nützliche Webseiten und Reise-Apps für den Urlaub

In Deutschland wird laut einer Studie des Verbands Internet Reisevertrieb (VIR) bereits jede sechste Reise im Internet gebucht. Viele Urlaubsuchende klicken sich einfach selbst durch die Online-Angebote der Reiseveranstalter oder Hotelbewertungsportale und sparen sich damit den Besuch im Reisebüro. Mehr als 32 Millionen Deutsche haben laut einer aktuellen Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom schon einmal Reiseleistungen im Internet bestellt, über 5 Millionen buchen ihre Reisen grundsätzlich im Web. flightright (www.flightright.de), das Verbraucherportal für Fluggastrechte, hat hilfreiche Urlaubs-Webseiten und Reise-Apps zusammengestellt, welche die Planung und Buchung des Trips erleichtern.

Read More