Close

Pandemie

Ebola im Hotel – Notfallplan für den Fall der Fälle

Infektionsschutz

UPDATE (Frankfurt/Main, 10. Oktober 2014) Angst vor Ebola: Nachdem ein Ebola-Verdachtsfall bei einem britischen Hotelgast im Super 8 Hotel in Skopje/Mazedonien entdeckt wurde, bereiten sich auch internationale Messegesellschaften wie beispielsweise in Frankfurt/Main (gerade läuft dort die Buchmesse) auf Notfälle vor. Beim Auftreten von Ebola kommt betroffenen Hotels eine Schlüsselrolle beim Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und auch bei der Schadensbegrenzung für Wirtschaft und Gesellschaft zu. Wichtig sei mit einem umfassenden Notfallplan vorzusorgen, rät der auf Reise- und Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv).

Read More

Schweinegrippe: Was Arbeitgeber jetzt tun müssen

Die Grippe hat Deutschland voll erfasst: Während viele noch über Schutzimpfungen diskutieren, steigt die Zahl der Erkrankten wöchentlich um über 10.000 an. Bislang sind laut Robert-Koch-Institut 20 Todesfälle im Zusammenhang mit einer H1N1-Infektion zu beklagen. Da Betriebe in der Gastronomie und Hotellerie als besonders gefährdet gelten, sind umfangreiche Schutzmaßnahmen für Gäste und Mitarbeiter dringend nötig. „Ohne Pandemieplan kann ein Betrieb bei einem massiven Ausfall an Arbeitskräften plötzlich stillgelegt sein“, warnt Ulrich Jander. Der Sicherheitsexperte und Inhaber des Beratungsunternehmen ASD Arbeitsmedizinischer & Sicherheitstechnischer Dienst, Rüsselsheim, macht bereits seit Monaten auf die Gefahren bei der Schweinegrippe hin.

Read More

Der Knigge bei Schweinegrippe

Gegen Schweinegrippe hilft ein wenig Vorsicht. Gerade Mitarbeiter an der Hotelrezeption und im Service sind gefährdet, da hier intensiver Gästekontakt besteht. Intensive Körperkontakte sollten vermieden werden, rät Ulrich Jander. Der Rüsselsheimer Sicherheitsexperte für Hotellerie und Gastronomie hat einen „Knigge“ im gefahrlosen Umgang miteinander erstellt.

Read More

Hoteliers sind bei Schweinegrippe besonders gefährdet

Die Schweinegrippe ist längst da. Jeden Tag steigt die Zahl der Infizierten, die den Virus vom Urlaub mitbringen. Auch wenn die meisten Fällen glimpflich sind, fürchten Gesundheitsexperten die rasche Ausbreitung der Influenza u.a. über die Hotellerie. Beim Auftreten einer pandemischen Grippe werden die Hotels eine Schlüsselrolle beim Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und auch bei der Schadensbegrenzung für Wirtschaft und Gesellschaft spielen. „Eine nachhaltige Grippepandemieplanung ist dafür entscheidend“, sagt Ulrich Jander, Sicherheitsexperte für die Hotellerie.

Read More