Close

opodo.de

So verreisen die Deutschen – Welche Pauschalreisen bei opodo.de gebucht werden

(Hamburg, 22. November 2013) Wohin die Deutschen am liebsten reisen, ist längst kein Geheimnis mehr. Stimmt es aber, dass sie bei schlechtem Wetter häufiger Reisen buchen als bei strahlendem Sonnenschein? In welchen Monaten verreisen sie besonders oft – tatsächlich in den Sommermonaten Juni, Juli und August? Und wie viel geben Pauschalreisende eigentlich durchschnittlich aus? Diesen und weiteren Fragen geht opodo.de auf den Grund und analysiert das Buchungs- und Reiseverhalten seiner Kunden. Die Grundlage der Auswertung, die erstaunliche Ergebnisse liefert, sind Buchungsdaten der bei opodo.de abgeschlossenen Pauschalreisen in den Jahren 2012 und 2013.

Read More

Mehr Kopfsache als Bauchgefühl: Umfrage zur Spontanität in der Reiseplanung

Laut einer aktuellen Umfrage von opodo.de ist langes Überlegen bei der Reiseplanung “in”, nur wenigen der 600 Befragten fällt es leicht, sich schnell für ein Urlaubsziel zu entscheiden und dann auch tatsächlich dort hinzufahren. Es gibt sie, die Freigeister, die ein Plakat mit Kreuzfahrtschiffen sehen und nur Sekunden später die Außenkabine mit Frühstück gebucht haben oder mit “flexibel” gepackten Koffern ohne Flugticket zum Flughafen fahren.

Read More

fluege.de zur Preistransparenz auf Flugportalen vom Verband Internet Reisevertrieb: Vier verstoßen gegen ihren eigenen Code of Conduct – Es sind dies: opodo.de, lturfly.com, weg.de und ebookers.de

Entgegen der Darstellung des Verbands Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) vor circa zwei Wochen, in dem einige Reisebuchungs-Portale zusammengeschlossen sind, auch entgegen einer Darstellung im ZDF-Magazin WISO, ist es nicht so, dass Deutschlands größtes Flugbuchungsportal, www.fluege.de (3,3 Mio. Nutzer im Monat), die Preisdarstellung erheblich anders praktiziert, als zahlreiche Mitbewerber im Markt. Richtig ist vielmehr, dass Mitglieder des VIR gegen ihren eigenen “Code of Conduct” für “kundenfreundliches Verhalten im Online-Marketing” verstoßen. Dies betrifft insbesondere den Punkt 1.1. dieses über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehenden Verhaltenskodex und zwar in Verbindung mit dem letzten Absatz der Präambel. Fluege.de hat mittels einer Zufallsstrichprobe ermittelt, wie die Praxis bei 18 anderen Flugportalen aussieht. Gleichzeitig möchte das Portal, das zur Unister Holding in Leipzig gehört, helfen, für mehr Transparenz der komplexen Buchungsvorgänge auf Flugportalen zu sorgen.

Read More