Close

Offensive

Accor setzt verstärkt auf Travel Technology – 225 Millionen Euro Investition für Programm Leading Digital Hospitality

(Paris, 31. Oktober 2014) Ohne Travel Technology geht nichts mehr bei Accor: Mit einem Investitionsvolumen von 225 Millionen Euro über fünf Jahre will Accor seine Führungsposition will Europas führender Hotelkonzern die Wertschöpfungskette, angefangen bei der Reiseplanung, kontinuierlich ausbauen. Dazu wurde nun auch französische IT-Start-up Wipolo übernommenbekannt, das die innovative App „Your mobile Travel Friend“ entwickelt hat.

Read More

Grand Hotel Elysee Hamburg: Noch in den Hotelbuchungsportal HRS und Booking buchbar – Hotelzimmer auf eigener Website 15 Euro günstiger – Offensive gegen Ratenparität

(Hamburg, 17. November 2013) Die Sprache von Eigen Block wird deutlicher: Die Hotelbuchungsportale wie beispielsweise hrs.de “verhalten sich parasitär, weil sie mindestens 15 Prozent Provision verlangen”, so der Tophotelier und erfolgreiche Unternehmer (Block Gruppe) gegenüber dem “Hamburger Abendblatt”. Bei einem Zimmerpreis von 180 Euro – wie aktuell auf grand-elysee.com buchbar – müsse er 27 Euro an Kommision zahlen. “Dabei sind die Seiten doch nichts Bessereres als simple Adressbücher”, so Block.

Read More