Close

Notfall

Notfall im Hotel: Was ist zu tun? Ratgeber für Hotelmanagement

Von Hotel-Sicherheitsberater Florian Horn – Juni 2015

Das Kerngeschäft eines Hoteliers und seiner Beschäftigten besteht nicht in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und Notfallplanungen. Und doch driftet die momentane Sicherheitsdiskussion in die Abwehr der Bedrohung von Terroranschlägen ab. Ist diese Diskussion jedoch sinnvoll? Der Autor meint Nein, denn ein Großteil der kleinen oder mittelständischen Hotels ist davon gar nicht betroffen. Allgemein fehlen jedoch organisatorische Voraussetzungen, um sicherheitsrelevante Vorkommnisse zu bewältigen. So stellt sich zum Beispiel die oft unbeantwortete Frage, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen, wenn morgens ein Gast leblos im Bett vorgefunden wird? Müssen nur Maßnahmen zum Reputationsschutz der Einrichtung implementiert werden oder müssen auch die Mitarbeiter betreut werden? Grundsätzliche Fragen, für deren Beantwortung im Ernstfall keine Zeit mehr bleibt.

Read More

Ratgeber: Skiunfall im Ausland – Kennen Sie die richtige Notrufnummer?

Unfall im Winterurlaub - die Notrufnummer 112 gilt länderübergreifend (Foto: Süddeutsche Krankenversicherung/Corbis)

(Fellbach, 25. November 2014) Mehr als 14 Millionen Deutsche fahren Ski oder Snowboard. Doch immer wieder kommt es auf der Piste oder Rodelbahn zu teils schwerwiegenden Unfällen. Winterurlauber sollten daher die Nummer des Euronotrufs im Gepäck haben: Die 112 gilt in allen EU-Mitgliedsstaaten sowie vielen weiteren Ländern.

Read More

Ebola im Hotel – Notfallplan für den Fall der Fälle

Infektionsschutz

UPDATE (Frankfurt/Main, 10. Oktober 2014) Angst vor Ebola: Nachdem ein Ebola-Verdachtsfall bei einem britischen Hotelgast im Super 8 Hotel in Skopje/Mazedonien entdeckt wurde, bereiten sich auch internationale Messegesellschaften wie beispielsweise in Frankfurt/Main (gerade läuft dort die Buchmesse) auf Notfälle vor. Beim Auftreten von Ebola kommt betroffenen Hotels eine Schlüsselrolle beim Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und auch bei der Schadensbegrenzung für Wirtschaft und Gesellschaft zu. Wichtig sei mit einem umfassenden Notfallplan vorzusorgen, rät der auf Reise- und Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv).

Read More

Blackout – Wenn nichts mehr geht: Wie Hotels mit einem kompletten Stromausfall umgehen sollten

(Rüsselsheim, 25. Januar 2013) Der nächste Stromausfall kommt bestimmt. Der aktuelle Thriller „Blackout“ zeichnet ein (zum Glück fiktives) Bild des Entsetzens von einem tagelangen kompletten Stromausfall in Europa. Was ein Blackout auslösen kann, erlebten die Bewohner im Ems-Gebiet im Winter 2005, als zahlreiche Strommasten unter den Schneemassen zusammen brachen. Die meisten Hotels wird ein kompletter Stromausfall unvorbereitet treffen, meint Ulrich Jander. Der aus dem TV bekannte Hotelsicherheitsberater (www.hotelchecker.tv) rät jedem Hotelbetreiber, eine Risikobewertung durchzuführen – präventiv.

Read More

Erste Hilfe im Hotel: Defibrillator wurde in Cuxhavener Strandhotel zum Lebensretter

Überall dort wo sich Menschen in großer Zahl aufhalten, sollten sie vorhanden sein: Defibrillatoren. Denn im Ernstfall können die medizinischen Geräte – in Sekundenschnelle eingesetzt – Leben retten. Auch immer mehr Hotels sind deshalb mit den wirkungsvollen Schockgebern ausgestattet, die Menschen vor dem plötzlichen Herztod, eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland, bewahren können. Im Cuxhavener Strandhotel Duhnen wurde bereits 2004 ein Defibrillator angeschafft und das Mitarbeiter-Team in intensiven Ersthelfer-Kursen für den Notfall geschult. Dieser trat dann auch tatsächlich Ende August dieses Jahres ein.

Read More