Es wird immer schlimmer: Serie der Raubüberfälle auf Hotels geht immer weiter – Hotel gelten als leichte Beute

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

Frankfurt/Main – In Mainhattan bekommt man es mit der Angst zu tun: Nur wenige Stunden nach einem erneuten Raubüberfall auf das Welcome Hotel wurde wieder ein Haus behelligt. Wieder wurde ein Hotelmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Der Täter entkam mit einigen hundert Euro Beute.

Raubüberfall auf Hotel: Rezeptionist im Gesicht erheblich verletzt

(Bonn, 30. April 2014) Bei einem Raubüberfall in einem Hotel in Bonn wurde nun ein Hotelmitarbeiter erheblich verletzt. Er liegt nun im Krankenhaus.

Hotels in Gefahr: Überfall-Gangster kommen durch die Hintertür – Polizei-Ratschläge zum richtigen Verhalten bei Überfällen

Diesen Anblick können sich Hotelmitarbeiter sparen - bei etwas mehr Sicherheit im eigenen Hotel

(Bremen, 11. April 2014) Sie kamen mitten in der Nacht und durch die Hintertür: Wieder einmal wurde ein Hotel überfallen und ein Night Auditor mit einer Schusswaffe bedroht, diesmal in Bremen. Die Polizei gibt nun Ratschläge zum richtigen Verhalten bei einem Hotelüberfall.

Nachtportier im Hotel – (k)ein Job zum Einschlafen!? Interview mit Adnan Aksoy, Night Auditor im Best Western Premier Hotel Villa Stokkum

Adnan Aksoy

(Hanau, 07. Februar 2014) Früher hießen sie Nachtportier, heute lautet ihre offizielle Bezeichnung Night Auditor. Verändert hat sich auch das Aufgabenfeld und beinhaltet inzwischen weitaus mehr, als „nur“ nachtschwärmenden Gästen ihre Zimmerschlüssel zu überreichen. Dass der Job des Night Auditors keiner zum Einschlafen ist, weiß auch Adnan Aksoy: Der gebürtige Türke ist seit 18 Jahren im Hanauer Best Western Premier Hotel Villa Stokkum beschäftigt und übernimmt dort regelmäßig die bei anderen Mitarbeitern nicht unbedingt „beliebte“, jedoch überaus verantwortungsvolle Schicht zwischen 23.00 und 8.00 Uhr.

Schon wieder Raubüberfall auf Hotel

(Hamburg, 21. Januar 2014) Schon wieder ein Überfall: Zwei Männer haben in der Nacht zum Dienstag ein Hotel im Hamburger Stadtteil St. Georg ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, bedrohten die Unbekannten die Angestellten mit einer Waffe. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht. Wie viel Bargeld die Männer erbeuteten, war am Morgen zunächst unklar.

Bewaffneter Überfall auf Aqualux Hotel in Bad Salzschlirf – Tresor leer geräumt

Aqualux Bad Salzschlirf - Foyer

(Bad Salzschlirf, 23. April 2013) Überfall mit vorgehaltener Pistole: Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann hat Montagnacht das Aqaualux Hotel in Bad Salzschirf überfallen. Er betrat um 1:10 Uhr den Einmgansgbereich und zwang mit vorgehaltener Pistole den 32-Jährigen Nachtportier, den Tresor zu öffnen.