Close

Niedriglöhne

Mindestlohn: Aufwärtstrend bei Niedriglöhnen

(Berlin, 06. Juni 2014) In vielen Branchen sind Vorbereitungen auf den Mindestlohn zu beobachten. Auch deshalb dürfte die Einführung Anfang 2015 unproblematisch laufen. In den Niedriglohnsektor ist in den vergangenen Monaten Bewegung gekommen, zeigt eine Analyse des WSI-Tarifexperten Reinhard Bispinck. Angestoßen durch die Aussicht auf einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn ab 2015 wurden in einigen Niedriglohnbranchen tarifliche Stufenpläne zur Anhebung der untersten Tarifvergütungen auf mindestens 8,50 Euro vereinbart, so der Forscher. Die allgemeinverbindlichen Branchenmindestlöhne, die es in 14 Wirtschaftszweigen gibt, seien teilweise angehoben worden und der Geltungsbereich des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes wurde ausgeweitet.

Read More

10 Jahre Streik erst jetzt beendet: Mitarbeiter kehren ins Congress Plaza Chicago zurück – Videos bei HOTELIER TV

(Chicago, 02. Juni 2013) Unglaubliche zehn Jahre lang streikten rund 100 Hotelmitarbeiter des Congress Plaza in Chicago. Nun ging der Ausstand zu Ende. Sie kehrten an ihre Arbeitsplätze zurück – zu absoluten Hungerlöhnen wie schon 2002. Lediglich 9 US-Dollar je Stunde sollen die Mitarbeiter bekommen. Trotz massiver Unterstützung durch Gewerkschaften lenkte der Eigentümer des Hotels nie ein – er ließ sich auf einen stadtweiten Tarifvertrag einfach nicht ein. Auch Interventionen der Gewerkschaft bei Firmenkunden des Hotels beeindruckten den in der Schweiz lebenen syrischen Geschäftsmann nicht. Die Streikenden mussten in all den Jahren zwischendurch in anderen Chicagoer Hotels aushelfen, um über die Runden zu kommen. Sehen Sie dazu bei HOTELIER TV einen TV-Report von damals – sowie ein Gästevideo über das offenbar heruntergekommene Hotel: www.hoteliertv.net

Read More