Mercure Hotels starten Messenger-Dienst Bot – So geht Gästekommunikation heute

mercure-bot-2

Paris, 16. Februar 2017 – Accor setzt digital einen drauf: Für die Mercure Hotels wurde nun der Facebook-Messenger-Service „Bot“ gestartet. Darüber sollen interessante Infos zur jeweiligen Destination versendet werden.

Mit 32 schon General Manager: Martin Götze leitet Mercure Hotel und Ibis Styles München Ost Messe

Von links - Martin Kemmer, Martin Götze und Tobias Hönning (Foto: Bernhard Krebs)

München, 02. Dezember 2016 – Ein junger Direktor für zwei Hotels mit zusammen 308 Zimmern: Martin Götze (32) wurde nun als General Manager für das Mercure Hotel und Ibis Styles München Ost Messe berufen. Er folgt damit Tobias Hönning nach, der im Sommer zum Vice President Germany des Unternehmens aufgestiegen ist.

Holger Berg führt das neue Mercure Hotel Berlin Wittenbergplatz

Ein starkes Führungsteam im Mercure Berlin Wittenbergplatz – von links: Martin Hupfer, Sabine Jungen, Marko Eckert, Birgitt Jahl, Holger Berg (Foto: Accor Hotels/Hans-Jürgen Freie)

Berlin, 23. September 2016 – Im November eröffnet das Mercure Hotel Berlin Wittenbergplatz. Holger Berg wird das neue Haus leiten und hat jetzt schon seine Führungsmannschaft komplettiert. „Ich habe ein starkes Team mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Fähigkeiten für dieses außergewöhnliche Hotel gewinnen können“, freut sich der Hoteldirektor.

Good Morning Hoteliers (102): Hotelmarketing mit Live-Musik und Gratis-Konzerten bringt Ihnen mehr Gäste

Good Morning Hoteliers (102): Hotelmarketing mit Live-Musik und Gratis-Konzerten bringt Ihnen mehr Gäste - Hören Sie hier meine neueste Audio-Kolumne bei HOTELIER TV& RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-102-hotelmarketing-mit-livemusik-bringt-ihnen-mehr-gaste

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 102:
Die Pentahotels machen es vor: Mit Gratiskonzerten live in der „Neighbourhood“ und Musikgrößen wie Xavier Naidoo inszenieren sie ihren Lifestyle-Businesshotels. Wie das mit trendigen und coolen Gigs in der Lobby gut läuft, bewiesen auch schon das Mercure Hotel Hannover Mitte und das Aloft München. Hotelmarketing mit Musikern, Songwritern und Jamsessions (wie in der Superbude Hamburg St. Pauli) machen es aus. Nicht nur chilliges Gedudel vom Band, sondern hautnah, unplugged und spontan – das schafft Sympathie und bringt mehr Gäste!

Novum will nun auch durch Franchising wachsen – Erster Partner ist Accor mit Mercure Hotel Ingolstadt

David Etmenan

Hamburg/Ingolstadt, 06. September 2016 – Gestern stand er noch im Rampenlicht, heute überrascht David Etmenan mit der nächsten Nachricht: Die Novum Group will mit Franchising noch schneller wachsen. Erster Partner ist Accor mit dem Mercure Hotel Ingolstadt (71 Zimmer), das zum 1. Oktober übernommen wird. Bereits als Franchisehotel wird bereits das Mercure in Oberhausen geführt. Zuletzt hatte die von der Familie Etmenan geführte Novum Group die Übernahme von sieben Sleep-N-Smile-Hotels verkündet und wächst damit auf 95 Häuser (inklusive Entwicklungsprojekte).

Christian Schmidt leitet das Mercure Hotel Düsseldorf Hafen

Christian Schmidt (Foto: Accor)

Düsseldorf, 20. Juni 2016 – Die Leidenschaft für den Gast, das Hotel und sein Team treibt ihn an und ist seit Jahren sein Schlüssel zum Erfolg. So ist Christian Schmidt, der neue Direktor im Mercure Hotel Düsseldorf Hafen (160 Zimmer), in der Rheinmetropole längst kein Unbekannter.

Accor gibt Hotels an Arcadia und schwedischen Franchisenehmer zurück

Arcadia Hotel Dortmund

München, 07. August 2015) Der Fokus liegt auf Qualität, nicht auf Quantität zu jedem Preis: Accor Hotels gab nun drei Hotels an die Arcadia-Gruppe zurück und kündigte einem Franchisenehmer in Schweden. Grund dafür dürften Qualitätsprobleme sein. Zum 1. September werden die bisher von Accor geführten Hotels Pullman Dortmund, Pullman Erfurt und Mercure Schweinfurt wieder unter der Marke Arcadia betrieben.

Andreas Müller ist neuer Direktor des Fürther Hotels Mercure Nürnberg West

Andreas Müller

(Fürth, 16. Juni 2015) Mit dem 38-jährigen Andreas Müller leitet künftig ein ausgewiesener „Hotel-Allrounder“ mit vielen Ideen und reichlich Erfahrung das Fürther Hotel Mercure Nürnberg West. Der staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt, der zudem eine Ausbildung als Koch und Hotelfachmann vorweisen kann, will unter anderem den Restaurationsbereich weiter stärken und das Fürther Mercure Hotel „als eine bevorzugte Adresse bei Städtetouristen, Geschäftsreisenden und Tagungsveranstaltern festigen und ausbauen“.

Best Western bleibt größte Hotelmarke in Deutschland vor Ibis-Markenfamilie

Best Western Hotels - Logos

(Hamburg, 11. Juni 2015) Die wachsende Markenkooperation Best Western bleibt mit rund 200 Hotels Deutschlands größte Hotelmarke, vor der Ibis-Familie (insgesamt rund 190 Hotels) von Accor Hotels. Dies geht aus dem jährlich veröffentlichten Ranking von „Cost & Logis“ und Pkf Hotelexperts hervor.

Sven Schlüter leitet Mercure Hotel Düsseldorf City Center

Sven Schlüter

(Düsseldorf, 10. April 2015) Das Mercure Hotel Düsseldorf City Center hat einen neuen Direktor: Der 36 jährige Sven Schlüter leitete bis dato das Mercure Hotel in Fürth, der Wechsel nach Düsseldorf bedeutet für den erfahrenen Hotelfachmann neben einer neuen Herausforderung vor allem auch die Rückkehr in seine Geburtsstadt.

Spektakuläre Polizei-Aktion: Polizisten umstellen Hotel und fangen Einbrecher

Mercure Hotel Dortmund City

(Dortmund, 23. Februar 2015) Großeinsatz der Polizei am Mercure Hotel Dortmund City: Mit einem Kordon um das Businesshotel konnten die Beamten zwei Einbrecher festnehmen. Diese waren wiederholt in das Accor-Haus eingestiegen und wollten mit geklauten Türkarten in Gästezimmer einbrechen. Ihr Pech nur war, dass Hotelmitarbeiter den Diebstahl bemerkt hatten.

Mercure will Sechs-Freunde-Theorie beweisen – Weltweite PR-Aktion startet

Mercure präsentiert "THE SIX FRIENDS THEORY"

(München, 15. Dezember 2014) Mercure will die berühmte „Six Degrees of Separation“-Theorie bestätigen. Diese besagt, jeder Mensch kenne über nur sechs Ecken jeden anderen Menschen auf unserem Planeten. Die Hotelmarke mit ihrem weltweiten Netzwerk aus mehr als 700 Hotels, die an die lokalen Besonderheiten jedes einzelnen Reiseziels angepasst sind, tritt nun an, die Theorie erstmals zu beweisen.

Immer mehr Gäste in Indonesien – Neue Tophotels internationaler Ketten entstehen in der Hauptstadt Jakarta und auf Bali

Neues Landmarkthotel in Indonesien: Fairmont Jakarta (Foto: Presidential Suite) eröffnet Ende Januar 2015

(Jakarta/Indonesien, 25. November 2014) Der Tourismus wächst weltweit – und sorgt auch in Indonesien für immer mehr Übernachtungen betuchter ausländischer Gäste. In sechs Jahren soll die Zahl internationaler Touristen in dem Inselreich auf 20 Millionen – von zuletzt neun Millionen Ankünften ausländischer Gästen im vergangenen Jahr – gesteigert werden. Zusätzliche Tophotels internationaler Ketten werden benötigt. Nach Erhebungen von tophotelprojects.com werden derzeit 110 neue First-Class- und Luxushotels (mit insgesamt rund 22.000 Zimmern) gebaut. Der zusätzliche Bedarf an neuen Hotelzimmern in oberen Kategorien schätzen Marktexperten auf bis zu 100.000.

AHGZ: Accor plant in diesem und im nächsten Jahr rund 30 neue Hotels in Deutschland

Michael Mücke

(Frankfurt am Main, 04. Juli 2014) Der französische Hotelkonzern setzt beim Wachstum auf die neue Markenfamilie Ibis sowie auf die Marke Mercure. Der Deutschland-Chef der größten Kette auf dem deutschen Hotelmarkt will in diesem Jahr 16 neue Häuser eröffnen, 2015 sollen etwa ebenso viele folgen. Das sagte Michael Mücke, Chef von Accor Hospitality Germany, im Interview mit der „AHGZ“. Die Neueröffnungen sollen etwa zur Hälfte auf Mercure-Hotels entfallen, die andere Hälfte sollen Hotels der Marken Ibis, Ibis Budget und Ibis Styles stellen.

Accor kauft 97 eigene Hotels in Europa für rund 900 Millionen Euro zurück

Sofitel

(Paris, 27. Mai 2014) Big Hotel Deal: Europas führender Hotelkonzern Accor kauft die rentabelsten eigenen Hotels in Europa zurück und gibt dafür rund 900 Millionen Euro aus. Zum Asset Deal gehören auch 67 Hotelimmobilien in Deutschland. Die Accor-Sparte Hotel Invest will so den eigenen Anspruch als „führender Hotelinvestor in Europa“ weiter stärken.

Accor setzt auf Apps und mobile Webseiten – Novotel mit virtuellem Concierge

Accor macht mobil

(Paris, 23. Mai 2014) Accor setzt stark auf Direktvertrieb: Neue mobile Webseiten und Gratis-Apps sollen das Suchen und Buchen von Hotelzimmern einfacher machen. Bei Novotel wird ein virtueller Concierge eingeführt. Zudem bewirbt Accor im deutschsprachigen Raum in einer mit mehreren Millionen Euro budgetstarken Imagekampagne in Print-, Online- und Videoanzeigen die Ibis-Familie (Ibis, Ibis budget und Ibis Styles), die Marke Mercure und die Upscale Marke Pullman.

Mercure Hotel Potsdam City: Diskussion um Abriss ist „geschäfts- und rufschädigend“

Nicht schön in der Stadt-Silhouette: Mercure Hotel Potsdam City

(Potsdam, 16. Mai 2014) Im Rahmen eines Pressegesprächs äußerten sich heute zur monatelangen öffentlichen Diskussion um die Zukunft des Mercure Hotel Potsdam City erstmals die Unternehmensführungen der Accor Hotelgruppe, als Inhaber der Marke Mercure, und des Hotelbetreibers Event Hotelgruppe, als Franchisenehmer. Im Anschluss trafen sich die Unternehmensvertreter zudem mit Repräsentanten der örtlichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei kritisierten sie insbesondere das Verhalten der Stadt Potsdam und forderten ein Ende der öffentlichen Debatte um den Abriss des Hotels. Die Diskussion sei geschäfts- und rufschädigend und eine Belastung für die Mitarbeiter. Zudem entspreche die Diskussion nicht der Realität der Eigentums- und Vertragssituation des Hotels.

Einfach stark: Neue weibliche Führungskräfte im Mercure Hotel Nürnberg City

Frauenpower im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City: Elif Ülay (rechts) und Annika Wesener

(Nürnberg, 28. April 2014) Mit Elif Ülay als neuer Empfangsleiterin und Annika Wesener als Veranstaltungsleiterin setzt das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City auf Frauenpower in der Führungsebene. Die Beförderung der beiden Hotelfachfrauen ist laut Direktor Günter Preissler jedoch „kein Zugeständnis an eine Quote, sondern ausschließlich der Qualität der beiden Mitarbeiterinnen geschuldet“.

Ludmila Zelena leitet Mercure Hotel Düsseldorf Airport

Der bisherige Direktor Jo Dahmen (l.) übergibt der neuen Direktorin Ludmila Zelena (r.) symbolisch mit dem Staffelstab die Verantwortung für das Mercure Hotel Düsseldorf Airport

(Düsseldorf, 02. April 2014) Voller Tatendrang tritt Ludmila Zelena die Nachfolge von Jo Dahmen, dem bisherigen Direktor im Mercure Hotel Düsseldorf Airport an, der fortan das Mercure Hotel auf dem Bonner Hardtberg führen wird. So nimmt sie auch beim Fototermin den symbolisch für die Übergabe ausgewählten Staffelstab mit einem strahlenden Lächeln entgegen. „Ich freue mich darauf, mit diesem wunderbaren Team loszulegen“, betont die 40jährige Gastgeberin aus Leidenschaft.

Jo Dahmen leitet Mercure Hotel Bonn Hardtberg

Die bisherige Direktorin Stephanie Cauvert (rechts) übergibt dem neuen Direktor Jo Dahmen (links) symbolisch die Schlüsselgewalt für das Mercure Hotel Bonn Hardtberg

(Bonn, 26. März 2014) Mit einem strahlenden Lächeln überreicht Stephanie Cauvert, Direktorin des Mercure Hotel Bonn Hardtberg, beim Fototermin symbolisch einen Schlüssel an ihren Nachfolger Jo Dahmen. Anfang April wird es der echte sein, wenn sie nach fünf Jahren das Rheinland in Richtung Ruhrgebiet verlässt. Dann übernimmt der 53-jährige Jo Dahmen das Ruder auf dem Bonner Hardtberg.