Ist der China-Hype in der Hotellerie schon wieder vor dem Ende? Müssen sich chinesische Investoren zurückziehen?

Waldorf Astoria NYC - Bald kein Luxushotel mehr? (Foto: Hilton Worldwide)

Peking, 01. August 2017 – Viel Geld aus China war lange gern willkommen: Doch die Investitionen chinesischer Konzerne könnten bald zu Ende sein. Mehreren Medienberichten zufolge übt die chinesische Regierung u.a. auf die Versicherungsgruppe Anbang erheblich Druck aus, das Auslandsgeschäft zu verkaufen und die Erlöse wieder ins eigene Land zu schaffen. Dies würde auch erhebliche Auswirkungen auf die Hotellerie und Touristik haben.

Eine Ode an die Freude in der Hotellerie: Ihr, tapfere Hotelmitarbeiter in Hamburg, seid das Aushängeschild Deutschlands, schafft echte Servicequalität zum #G20 Gipfel und zeigt großartige #HHaltung!

Hamburg, 06. Juli 2017 – Die Gastronomie in Hamburg verbarrikadiert sich zum G20-Gipfeltreffen: Im Schanzenviertel und entlang der Demorouten verhängen Gastronomen und Einzelhändler ihre Schaufenster und Fensterscheiben. Die Angst vor Steinewerfern und Krawallschäden ist groß. Dagegen zeigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotels echte #HHaltung: Sie schaffen es pünktlich zum Dienstbeginn anzutreten – trotz zahlreicher Straßensperrungen – und beweisen echte Servicequalität und Freundlichkeit gegenüber allen Gästen, Andersdenkenden und schwierigen Charakteren; das ist ein wichtiges Aushängeschild für Deutschland!

Luxushotels bekommen starke Konkurrenz: Wie Accor, Airbnb, Booking und Expedia mit den Buchungsportalen für Apartments und Villas das traditionelle Hotelbusiness neu erfinden

Sieht aus wie eine Suite im Luxushotel: Privates Apartments in Paris, buchbar bei Accor’s Onefinestay

Berlin, 06. März 2017 – Die Geschichte der Grandhotels wird neu geschrieben: Was einst mit technischen Raffinessen wie fließend warmen Wasser im fünften Stock und Telefonen Attraktion für den Adel im 18. und 19. Jahrhundert war, sind heute Raum und Abgeschiedenheit sowie luxuriöser Komfort. Genau das bieten immer mehr gediegenen Apartments und Villen in besten Stadt- und Strandlagen. Accor und Airbnb sind längst auf diesen Zug aufgesprungen: Mit Übernahme wie Onefinestay (Accor) und Luxury Retreats (Airbnb) wird das disruptive Geschäft mit den lukrativen Luxusreisenden neu gestaltet. Neben erstaunlichen Revolutionen wie privater Wohnraum vs. kommerzielle Hotels wird in der Digitalisierung damit en ganz anderes, umwälzendes Kapitel in der Beherbergung gestartet.

Luxus pur in den Interconti Hotels – 500.000 Flaschen Champagner geköpft – Hotellerie in Zahlen

Qatar Airways mit neuem Champagner-Angebot in der Economy Class

Berlin, 14. Oktober 2016 – Hotellerie in Zahlen: Intercontinental (IHG) – gerade 70 Jahre alt geworden – gibt nun einige Daten aus dem Luxusleben der eigenen Hotels preis: In den insgesamt 183 Hotels gibt es für Gäste viel zu schlemmen: darunter hausgemachter Honig, erlesener Champagner und leckere Patisserie.

Best Performer bei Social Media sind Ritz-Carlton, Four Seasons, St. Regis, Dorchester Collection, Peninsula und W Hotels

Social Media / Grafik: Geralt/Pixabay

Berlin, 12. Oktober 2016 – Diese Zahlen sind die echter Social Power: Ritz-Carlton (3 Mio. Follower), Dorchester Collection (61.000 Follower je Hotel). An diesen Toperen der in Sachen Social Hotelmarketing führenden Luxushotelmarken muss man sich orientieren. Dies hat die Berliner Unternehmensberatung Like in einer exklusiven Untersuchung dargelegt.

Paris Hilton plant eigene Luxushotels

Paris Hilton

New York City, 20. Juli 2016 – Sie will in die Fußstapfen ihres Urahns Conrad H.: Paris Hilton (offiziell 35) plant nun ihre eigenen Luxushotels. Wie „Forbes“ vorab berichtete, sei die Hotelerbin an ersten Standorten in New York City, Dubai und Las Vegas interessiert.

Die ungewöhnlichsten Hotellobbys aus aller Welt

InterContinental Hong Kong

Berlin, 08. Juli 2015 – Jeder, der schon einmal in einem Hotel übernachtet hat, dürfte diesen Moment kennen: Man tritt durch die Eingangstür in die Lobby und der Urlaub hat offiziell begonnen. Die Lobby ist Aushängeschild für jedes Hotel. Sie ist mehr als ein Empfangsraum zum Ein- und Auschecken, sie ist das Herz und die Seele eines jeden Hotels. Hotels in aller Welt gestalten ihren Eingangsbereich daher einzigartig und unverwechselbar.

Schweres Jahr für Oetker Collection – Starke Verluste im Le Bristol in Paris verhageln Ergebnis

Hotel Le Bristol Paris

Bielefeld, 21. Juni 2016 – Die Oetker Collection blickt auf ein wechselhaftes Geschäftsjahr 2015 zurück. Nach einigen Jahren signifikanter Umsatzsteigerungen sind die gesamten Umsatzerlöse der Hotelsparte im Berichtsjahr um 4,4 Prozent auf 150 Millionen Euro zurückgegangen. Dies teilte der Oetker-Konzern heute mit.

Deutsche Luxushotels sind noch immer viel zu günstig – Nur in München sind die Zimmerpreise überdurchschnittlich

Hotel Bayerischer Hof München

München, 21. Juni 2016 – Fünf-Sterne-Hotels sind im internationalen Vergleich nachwievor viel zu günstig. Nur die Luxushotels in München liegen mit ihren Zimmerraten von rund 345 Euro pro Nacht über dem Durchschnitt aller Städte (284 Euro pro Nacht). Dies ergab ein internationaler Preisvergleich von check24.de.

Neues beim Pharma-Kodex: Sämtliche Leistungen im Hotel müssen bei MICE-Veranstaltungen aufgelistet werden

Hotelrezeption der Zukunft: Outsourcing zu Spitzenauslastungen mit den Telefonprofis von Hotel Plus

Berlin, 02. Juni 2016 – Mehr Transparenz: Sämtliche Reise- und Hotelkosten bei MICE-Buchungen für Mediziner müssen künftig transparent aufgelistet werden. Darauf macht mice-club.com in einem Gastbeitrag in Sachen Pharma-Kodex aufmerksam. Eventplaner müssen ab Jahresmitte sämtliche Übernachtungs- und Bewirtungskosten für Mediziner auflisten – für Pharma-Unternehmen, die Mitglied im Verein zur freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelproduktion (FSA) sind und sich damit dem freiwilligen Pharma-Kodex verpflichten.

Deutsche Hotels sind immer noch viel zu günstig – Zimmerpreise in Europa im Vergleich

Hotelpreise in Europa - check24 - Mai 2016

München, 11. Mai 2016 – Deutschlands Hotellerie hinkt beim Pricing hinterher: Ein aktueller Vergleich der Zimmerpreise zeigt, dass Hotelübernachtungen hierzulande recht günstig sind. Dies geht aus einer Untersuchung von check24.de hervor.

Die neuesten Superhotels: Jeden Tag wird ein neues Luxushotel irgendwo weltweit eröffnet

Loisaba Lodge in Kenia

Hamburg, 11. Mai 2016 – Der Tourismus wächst weltweit so stark, dass immer mehr neue Tophotels benötigt werden. Allein in den ersten vier Monaten des Jahres wurden täglich durchschnittlich zwei neue Hotels oder Resorts der führenden Kategorien eröffnet. Dies geht aus einer Marktuntersuchung von tophotelprojects.com hervor.

Neue Luxushotels für Mallorca

Junior-Suite im Pure Salt Port Adriano auf Mallorca (Foto: Pure Salt Hotels)

Palma de Mallorca – Der Tourismus auf Mallorca entwickelt sich prächtig, wohl auch trotz der beschlossenen Sondersteuer für Touristen. Vier neue Tophotels entstehen derzeit auf der spanischen Urlaubsinsel, wie tophotelprojects.com berichtet.

Weltweit höchster Turm samt Luxushotel entsteht in Jeddah – Tausend Meter hohes Bauwerk soll 2017 eingeweiht werden

Jeddah/Saudi-Arabien – Gigantomanie in Arabien: Nach dem Burj Khalifa in Dubai (828 Meter hoch) entsteht der nächste, höchste Turm der Welt in Jeddah in Saudi-Arabien. Der „Kingdom Tower“ soll knapp über einen Kilometer an Höhe messen und u.a. ein Luxushotel in der Hafenmetropole am Roten Meer bieten. Dies berichten die Marktbeobachter von tophotelprojects.com.

Nobelhotels im Fadenkreuz der Automafia – So einfach ist der Autoklau

Funkschlüssel Auto (Foto: Continental)

(Frankfurt/Main, 18. August 2015) Funkgesteuerte Autoschlüssel sind nicht sicher – an den Rezeptionen etlicher Tophotels. Die Signale können leicht mit einem Sender abgegriffen werden – und die Nobelkarrosse ist weg. Darauf macht der auf Reisesicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander aufmerksam. Teure Limousinen von Topmarken wie Mercedes, BMW und Audi werden so immer öfter entwendet – aus vermeintlich sicheren Hotelgaragen.

Neue Luxushotels weltweit gefragt: Immer mehr High-End-Häuser in Bau – Global entstehen mehr als 5.000 neue Tophotels

Exklusives Resort mit 77 privaten Villas: St. Regis Vommuli Resort wird 2016 auf den Malediven eröffnet

(Hamburg, 15. Juli 2015) Der Hotelbau floriert weltweit – Über 5.000 neue Tophotels entstehen global. Die aggressive Expansionsstrategie der führenden Hotelkonzerne und die sich rasch verändernden Qualitätsansprüche der neuen Ziel- und Stilgruppen setzen die etablierten Hotels in zahlreichen gewichtigen Hotelmärkten zunehmen unter Druck. Weltweit steigt die Zahl der Hotel-Neubauten seit Jahren an. Allein im Juli werden 143 neue Tophotels eröffnet. Dies teilte tophotelprojects.com mit. Gerade im obersten Segment der Luxushotels nimmt der Marktdruck enorm zu. Gerade gab Mandarin Oriental, eine der besten Hotelgruppen der Welt, die für 2016 geplante Eröffnung eines zweiten High-End-Hotels mit 241 Zimmern in Chinas Hauptstadt Peking bekannt.

Luxushotel-Holding auf dem Markt: FRHI Hotels stehen zum Verkauf

FRHI Hotels & Resorts - Logo

(Toronto/Kanada, 24. Juni 2015) Fairmont, Raffles und Swissotel sind auf dem Finanzmarkt: Die Luxushotel-Holding FRHI Hotels & Resorts soll verkauft werden. Die Eigentümer, ein Staatsfonds aus Katar und die Kingdom Holding des saudischen Prinzen Al-Walid bin Talal, haben damit die Deutsche Bank und Morgan Stanley beauftragt, berichtete das „Wall Street Journal“.

Hohes Wachstum im Luxusreisen-Segment

Immer mehr Touristen bescheren den Luxus-Resorts in Griechenland steigende Gästezahlen (Foto: Grace Hotel Santorin)

(Berlin, 12. Juni 2015) Immer mehr Urlauber lassen sich die schönsten Wochen des Jahres etwas kosten: Das Wachstum von Luxusreisen war in den vergangenen fünf Jahren mit 48 Prozent doppelt so hoch wie das aller anderen Auslandsreisen, die auf einen Anstieg von 24 Prozent kamen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des „World Travel Monitors“ von IPK International, die im Auftrag der ITB Berlin durchgeführt wurde. Als Luxusreisen wurden bei der Analyse alle Kurzreisen mit Ausgaben von mehr als 750 Euro pro Nacht definiert sowie alle längeren Reisen mit mehr als 500 Euro pro Nacht. 2014 unternahm die Weltbevölkerung 46 Millionen Auslands-Luxusreisen. Der Marktanteil dieser Reisen stieg von 3,9 Prozent im Jahr 2009 auf 4,6 Prozent 2014.

Dubai will Hotelkapazitäten zur Weltausstellung Expo 2020 verdoppeln – Derzeit sind 87 neue Tophotels mit 27.000 neuen Zimmern in Bau

(Dubai, 11. März 2015) 428 Hotels mit 64.800 Zimmern gibt es bis dato in Dubai – nun sollen die Hotelkapazitäten bis zur Weltausstellung Expo 2020 verdoppelt werden. Derzeit sind 87 neue Tophotels mit insgesamt 27.000 Zimmern in Bau, wie tophotelprojects.com mitteilte. Auch die Erweiterung im Segment der Hotelapartments (derzeit 208 Anlagen mit 23.800 Wohneinheiten) steht an. Zur Weltausstellung (20. Oktober 2010 bis 10. April 2021) sollen 25 Millionen Besucher, davon 70 Prozent aus dem Ausland, kommen.

Deutschland bleibt Hot Spot für Hotel-Investoren und -Betreiber – 394 neue Hotels mit insgesamt 56.700 Zimmer werden gebaut

Motel One eröffnet Ende 2016 ein Budget Design Hotel mit 582 Zimmern und Panorama Lounge in der Topetage in Berlin – vis-a-vis vom Waldorf Astoria

(Berlin, 03. März 2015) Die Hotels der Zukunft werden in Berlin geplant: Zum internationalen Hotel Investemnt Forum und weltgrößten Reisemesse ITB Berlin geben zahlreiche Hotelgesellschaften ihre neuesten Planungen bekannt. Dabei fällt auf, dass Deutschland als stärkste Volkswirtschaft Europas auch weiterhin bei Hotel-Investoren im Fokus steht. Die Zahl der Hotel-Neubauten ist mit 394 Projekten und insgesamt rund 56.700 neuen Hotelzimmern so hoch wie noch nie. Dies teilte tophotelprojects.com mit.