London erlebt Tourismus- und Hotel-Boom – 38 neue Tophotels mit über 8.500 Zimmern in Bau

InterContinental London O2 – Skyline-Bar mit Panoramablick über Themse und die Silhouette der britischen Hauptstadt (Foto: IHG)

London – Das Empire lebt: Die britische Hauptstadt zieht immer mehr internationale Touristen an. Laut tophotelprojects.com werden in London derzeit 38 neue Tophotels mit mehr als 8,500 Betten gebaut. Die Zahl der Übernachtungen steigt weiter, nach einem leichten Einbruch nach dem Olympia-Jahr 2012. Mit knapp 17 Millionen Besucher jährlich liegt London als europäische Städtedestination weiterhin vor Paris, Rom, Prag und Berlin.

Steigenberger debütiert in London – Historisches Scotland Yard wird zum Luxushotel

Great Scotland Yard Hotel in London - Ab 2017 im Management von Steigenberger

(London, 27. Juli 2015) Große Hotelbau-Coup: Steigenberger übernimmt erstmals ein Tophotel in London. Das einstige Scotland-Yard-Gebäude in zentraler Lage im gediegenen Stadtteil St. James wird zum Luxushotel mit 250 Zimmer umgebaut. Dies berichten britische Medien.

Peninsula plant neues Luxushotel in bester Lage in London

The Peninsula Academy

(London, 20. Juli 2015) Hyde Park Corner ist eine der besten Adressen in London: Just in dieser 1a-Lage planun nun Peninsula ein Luxushotel mit 190 Zimmern und Suiten. Vom gediegenen Grosvenor Place soll man das Gebäudeensemble durch einen Säulengang betreten.

Destinationen: München ist stärkste Tourismus-Stadt in Deutschland gefolgt von Berlin und Frankfurt am Main – London bleibt weltweit führende Tourismus-Stadt

München

(London/Frankfurt am Main, 05. Juni 2015) London ist wie in den Vorjahren die weltweit aufkommensstärkste Tourismus-Stadt. Dies zeigt die Neuauflage des jährlichen „Master Card Global Destinations Cities Index“. Als beliebtestes deutsches Reiseziel landet München in Europa auf Rang zehn und global auf Platz 21 mit knapp 4,9 Millionen internationalen Besuchern. Berlin verlor im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze und befindet sich im Europa-Ranking nun auf Platz 13 (global um vier Plätze abgerutscht auf Rang 26), gefolgt von Frankfurt am Main (Platz 15, global 36) und Düsseldorf (Platz 21, global 60).

Neue Luxushotels für die Finanzelite – Boom an Hotel-Neubauten in Welt-Finanzzentren

(Frankfurt/Main, 26. Februar 2015) Die Finanzelite liebt Luxushotels: In den führenden Wirtschaftszentren der Welt entstehen die meisten neuen Tophotels. Dies ergibt eine Auswertung von tophotelprojects.com. New York City führt mit 83 neuen First-Class- und Luxushotels, die dort entstehen, die Liste mit großem Abstand an. Kein Wunder, dass viele neue Gästebetten im Bug Apple gebraucht werden: Jährlich kommen rund 11,8 Millionen Übernachtungsgäste nach Manhattan.

Skurriles Valentins-Arrangement: Champagner- und Austern-Bad für 46.000 Euro im Exhibitionisten Hotel

(London, 26. Januar 2015) Der Tag der Liebenden treibt seine Blüten: Ungewöhnliche Einfälle zum Valentinstag (14. Februar) sind keine Seltenheit. Nun fällt ein äußerst skurriles Arrangement eines britischen Hotels auf. Im „Exhibitionist Hotel“ in London kann man nun in Champagner und Austern baden, sich an 30 Rosen-Boquets erfreuen und einiges mehr – für die Kleinigkeit von rund 46.900 Euro.

Ärger für Luxushotel: Darf man in der Lobby sein Baby an der Mutterbrust stillen?

Lousie Burns (35) mit ihrer drei Monate alten Tochter Isadora im Claridges in London: Diskretion per Stoffserviette - diskriminiert das stillende Mütter?

(London, 08. Dezember 2014) Der Protest zieht Kreise: Rund hundert stillende Mütter demonstrierten nun gelassen mit ihren Babys an den Mutterbrüsten vor dem Luxushotel Claridge’s in London. Auslöser war ein Tweet der eines weiblichen Hotelgastes, die ihr Baby beim Afternoon Tea in der Lobby des exquisiten Hotels gestillt hatte. Ein Hotelmitarbeiter hatte sie aufgefordert, über Baby und Muttertbrust eine Serviette auszubreiten.

Motel One will Zahl der Hotels verdoppeln – Neues Hotel in London eröffnet

(München/London, 05. Dezember 2014) Die Budget-Hotelkette Motel One sieht kein Ende des Booms. „Derzeit haben wir in Deutschland 46 Hotels“, sagte CEO Dieter Müller im Interview mit der „AHGZ“. „Wenn das Gästeaufkommen weiter so stark steigt, werden wir die Zahl in den nächsten zehn Jahren etwa verdoppeln können.“ Auch in Berlin, wo es in absehbarer Zeit zehn Häuser der Gruppe gibt, sei noch Platz für mehr Hotels der Marke. Jüngst wurde das erste Haus in London eröffnet.

VIP Treatment für die kalten Schnauzen – Luxushotel ME London verwöhnt Hunde mit Anspruch

Luxushotel ME London verwöhnt Hunde mit Anspruch

(London, 02. Dezember 2014) Ein Marketing-Gag, der international für Aufsehen sorgt: Für alle Hundehalter, die ihren kleinen Lieblingen einen ebenso anspruchsvollen Lebensstil zugutekommen lassen wie sich selbst, bietet das von Sir Norman Foster entworfene Luxuslifestyle-Hotel ME London jetzt ein ganz besonderes Aufenthaltserlebnis. Jedem Hunde-Gast steht ein persönlicher „Aura-Host“ zur Seite, der auf Wunsch den gesamten Aufenthalt des Vierbeiners organisiert.

Weihnachtsfluchten: Die beliebtesten Flugziele der Deutschen – Berlin, London und Bangkok vorn

(Hamburg, 27. November 2014) Wer über Weihnachten in den Urlaub fliegt, hat meistens Europa als Ziel. Mehr als dreiviertel aller deutschen Fluggäste entschieden sich 2014 für eine Reise in eine europäische Metropole. Die Top-Destinationen der Feiertagsurlauber: London, Madrid und Barcelona. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Online-Reiseportals eDreams.de. Die Untersuchung vergleicht das Reiseverhalten der Deutschen zur Weihnachtszeit in den Jahren 2013 und 2014. Bei den innerdeutschen Zielen steht Berlin an der Spitze, die Liste der Fernreisedestinationen führt Bangkok an. Hier überrascht die chilenische Stadt Santiago de Chile, die es als Neueinsteiger direkt auf Platz zwei schafft.

Starke Gasexplosion erschüttert Luxushotels in London – Hyatt Regency The Churchill schwer beschädigt – 400 Gäste evakuiert – 14 Menschen verletzt

Aufnahme eines Nachbarn: Feuerwehr-Einsatz am kollabierten Hyatt Regency London The Churchill - dort ereignete sich eine schwere Gasexplosion im Untergeschoss

(London, 22. November 2014) Glücklicherweise gab es keine Toten: Bei einer schweren Gasexplosion im Hyatt Regency Hotel London The Churchill in der Küche im Untergeschoss wurden 14 Menschen verletzt. Das Gebäude wurde teilweise schwer beschädigt. Rund 400 Gäste wurden evakuiert.

Neue Luxushotels für London: Exklusive Hotelmarken wie Armani, Conrad und Peninsula investieren in neue Häuser

er historische Triumphbogen Admiralty Arch in London wird zum Luxushotel

(London, 07. Oktober 2014) London bleibt die europäische Hauptstadt der Grandhotellerie: In der britischen Metropole entstehen etliche neue High-End-Luxushotels. Neuester Glanzpunkt ist die Eröffnung des Conrad Hotels London St. James. Derzeit entstehen in London 56 neue Hotels. Dies teilte tophotelprojects.com mit.

Kempinski verliert Standort in London – Managementübernahme des Kempinski Hotel Fleuve Congo in Kinshasa – Oliver Eller verlässt Adlon

Oliver Eller

(Berlin/London/Kinshasa, 25. August 2014) Bewegung bei Kempinski: Der Managementvertrag für das schöne Boutiquehotel the Stafford in der City von London wurde aufgelöst. Im Kongo wurde das grandiose Hotel Fleuve Congo in der Hauptstadt Kinshasa übernommen. Und der sehr erfolgreiche Adlon-Direktor Oliver Eller wechselt nach Moskau; Nachfolger ist Emile Bootsma.

Erneut Raubüberfall auf das Dorchester in London – Moped-Bande schlägt wieder zu

Dorchester Hotel London

(London, 11. Juli 2014) Zweiter Raubüberfall in nur vier Wochen: Erneut schlug die sog. Moped-Bande beim Dorchester Hotel in London zu. Die sechs Männer rasten auf Rollern an, brachen durch eine Glastür in die Eingangshalle und schmissen Vitrinen ein. Sie konnten wiederum entkommen. Die offenbar ernut gut vorgeplante Aktion dauerte nur wenige Minuten.

London bleibt meistbesuchte Stadt

The Shard in London

(London, 10. Juli 2014) Zum dritten Mal in vier Jahren ist London gemäß dem heute veröffentlichten jährlichen „Global Destination Cities Index“ von Mastercard das beliebteste Reiseziel internationaler Touristen. Bangkok, Paris, Singapur und Dubai belegen die Plätze zwei bis fünf. Sie alle profitieren von einem Boom bei internationalen Reisen, der von einer wachsenden Mittelklasse, Innovationen im Segment für Luxusreisen und dem steigenden Bedarf an Geschäftsreisen getragen wird. Der Index weist außerdem darauf hin, dass diese dynamische Entwicklung anhalten wird, auch wenn Unternehmen mehr technische Instrumente und Collaboration-Werkzeuge zur Verfügung stehen.

Spektakulärer Raubüberfall auf eines der besten Hotels in London: Hammer-Bande stürmt The Dorchester

(London, 11. Juni 2014) Sie waren auf Juwelen und Luxusuhren aus: Bei einem Aufsehen erregenden Überfall stürmten sechs maskierte Männer tief in der Nacht die Lobby des Grandhotels The Dorchester und zerschlugen mit Vorschlaghämmern Vitrinen. Die „Hammer-Bande“ zeigt sich skrupellos, flüchtete auf drei Mopeds, überfuhren bei ihrer wilden Flucht eine junge Frau und ließen diese verletzt auf der Strasse liegen.

Renaissance eines Stadtteils: Ham Yard Hotel eröffnet in London

(London, 07. Juni 2014) Firmdale Hotels neuester Streich: Das Ham Yard Hotel eröffnet in London. Das Haus im Herzen Sohos ist das achte Londoner Projekt von Tim und Kit Kemp. Die Besitzer der Firmdale Hotels verwandelten ein 3000 Quadratmeter großes Areal in einen urbanen Treffpunkt mit einem vielfältigen Angebot. Der Neubau umfasst das Hotel mit 91 Zimmern, 24 Wohnungen, ein Restaurant, eine Bar sowie 13 ausgewählte Shops und liegt an einer von Bäumen gesäumten Passage. Weitere Highlights sind der prächtige Salon, eine Bibliothek, ein Spa, ein Theater mit 188 Plätzen sowie eine original Bowling-Bahn aus den 1950er Jahren. Ein grüner Dachgarten krönt diese außergewöhnliche Stadt-Oase.

Carlson Rezidor: Drei erste Hotels für neue Quorvus Collection benannt

QC G&V Royal Mile Hotel Edinburgh

(Brüssel, 05. Mai 2014) Start für die neue Hotelmarke: Quorvus Collection: Als erste drei Häuser der neuen Hotelgruppe von Carlson Rezidor sind das May Fair Hotel in London, das G&V Royal Mile Hotel in Edinburgh und das Symphony Style Hotel in Kuwait.

Erstes Hotel der Welt eröffnete am 25. Januar 1774

(London, 28. April 2014) Schluss mit Bettwanzen und stinkenden Abtritten unter Treppenstiegen! Das war das Programm des ersten gepflegten Hotels in Europa, des „Grand Hotel“, das am 25. Januar 1774 in London eröffnete. Bald verkehrte dort sogar der Hochadel lieber als in seinen zugigen Schlössern.

Hotels in Europa profitieren von wirtschaftlicher Erholung

(Frankfurt/Main, 20. März 2014) Europas Hotelmärkte profitieren von der wirtschaftlichen Erholung des Kontinents und befinden sich auf dem Weg zum Vorkrisenniveau. Wie die PwC-Studie „Room to grow: European cities hotel forecast for 2014 and 2015“ ergab, werden die Hotels in nahezu allen untersuchten 18 Städten in den kommenden zwei Jahren ihre Auslastung verbessern und ihre Erlöse steigern können.