Close

Lieferanten

Hotelier in Untersuchungshaft – Vorwurf: Reisegutscheine verkauft, obwohl Hotel längst geschlossen – Noch Haftstrafe wegen ähnlicher Fälle offen

(Sandberg/Kreis Rhön-Grabfeld, 23. November 2014) Hotelier in U-Haft: Dem früheren Pächter des Berghotels in Sandberg in der Rhön wird mehrfacher Betrug vorgeworfen. Dem 56-Jährigen wird vorgeworfen, Reisegutscheine verkauft zu haben, obwohl das 17-Zimmer-Haus bereits seit Mitte des Jahres geschlossen ist.

Read More

Preisabsprachen bei Zulieferern: Millionen-Nachteile auch für Hotellerie und Gastronomie – Rekord-Bußgelder gegen Brauereien

(Bonn, 03. April 2014) Der jüngste Schlag war heftig: Das Bundeskartellamt verhängte gegen sieben Großbrauereien Bußgelder in Höhe von insgesamt 231,2 Millionen Euro. Damit erreichen verbotene Preisabsprachen unter Lieferanten einen neuen , traurigen Höhepunkt. Zuvor gab es ebenso Millionen-Bußgelder gegen Zucker-Hersteller, Kaffee-Röstern und auch Tapeten-Produzenten sowie Porzellan-Hersteller. Welche Nachteile die Preisabsprachen der Konkurrenzen jeweils auch für das Gastgewerbe haben, lassen sich nur erahnen. Marktbeobachter schätzten die Preisnachteile auf Millionenbeträge.

Read More

Bundeskartellamt verhängt weitere Geldbußen gegen Kaffeeröster – 30 Mio. Euro Bußgeld wegen Preisabsprachen im Außer-Haus-Vertrieb

Das Bundeskartellamt hat gegen acht Kaffeeröster und den Deutschen Kaffeeverband e.V., Hamburg, sowie zehn verantwortliche Mitarbeiter Geldbußen in Höhe von insgesamt ca. 30 Mio. Euro wegen Preisabsprachen im sog. Außer-Haus-Bereich (Belieferung von Großverbrauchern) verhängt.

Read More