Close

LibOTEL

Google wird immer mächtiger – Google Hotelfinder ersetzt Hoteleinträge bei Google Maps – Interview mit Hotelmarketing-Experte Bastian Sens – Jetzt bei HOTELIER TV & RADIO

(Leverkusen, 19. April 2015) Ungeachtet des EU-Strafverfahrens (wir berichteten) spielt Google die eigene Onlinemacht aus: Nun wurde still und leise ein folgenreiches Update umgesetzt – der Google Hotelfinder ersetzt die Hoteleinträge bei Google Maps. Dies bedeutet ein Umlenken der Buchungsströme auf die Buchungspartner beim Hotelfinder. Für Direktbuchungen bedeutet dies nichts gutes, wie Hotelmarketing-Experte Bastian Sens von Libotel (http://www.libotel.de) nun herausfand.

Read More

HRS verschwindet aus Google-Suchergebnissen – Grund sei technischer Umbau – Weniger Hotelbuchungen?

(Köln, 11. Oktober 2014) HRS in Problemen? Ein “Plattformwechsel” habe zu Sichtbarkeitsversluste bei Google geführt, heißt es zu einer Beobachtung von Onlinemarketing-Experte Bastian Sens. Der Chef der Agentur Libotel berichtete von einem erheblichen Absturz des sog. HRS-Sichtbarkeitsindex beim SEO-Monitoringdienst Sistrix. Tatsächlich taucht hrs.de bei der Google-Suche nach Hotels nicht mehr in der Toplistung der Suchergebnisse auf. — Welche Erfahrungen machen Sie mit hrs.de? Kommentieren Sie hier oder schreiben Sie mir: [email protected]

Read More

Tipps für mehr Online-Direktbuchungen für Hotels

Libotel - Infografik - Studie zum Hotel-Webmarketing 2013

Von Bastian Sens/Libotel – August 2014

Eins ist allen klar: Online-Buchungsportale werden immer mächtiger und in den Medien präsenter. Man sieht sie online und im Fernsehen. Sie schleichen sich in unseren Alltag ein, sodass es vertraut wird bei HRS & Co. nach Hotels zu recherchieren und letztlich zu buchen. Wie sollen nur die „kleinen“ Hotels dagegen ankommen?

Read More

Studie zu Hotelmarketing: Hoteliers lassen Chancen für Online-Marketing ungenutzt – Buchungsportale übermächtig

(Leverkusen, 21. Mai 2013) Hotelbuchungsportale bleiben übermächtig: Einer aktuellen Studie der Onlinemarketing-Agentur Libotel zufolge lassen Hotelbetreiber größtenteils den bedeutenden Buchungsportale wie hrs.de, booking.com und trivago.de den Vortritt, wenn es um die Online-Vermarktung des eigenen Angebots geht. Doch damit begeben sie sich mehr und mehr in die Abhängigkeit dieser Portale und verspielen ihre Chancen auf Direktbuchungen. Mit einer geschickten Strategie und professionellen Einträgen kann es laut Libotel aber gelingen, sich einen Stück vom Online-Kuchen zurückzuholen.

Read More