Close

Kalender

So machen Sie bis zu 75 Tage Urlaub im Jahr 2017 – Zahlreiche Brückentage ermöglichen den Deutschen ein Rekord-Urlaubsjahr

Mietwagen Familie Strand Urlaub - Sunny Cars

Frankfurt am Main/Wien, 27. Dezember 2016 – Die deutschen Feiertage fallen 2017 so gut wie selten zuvor. Zur Freude der deutschen und österreichischen Tourismusbranche ist zusätzlich der Reformationstag anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation einmalig ein bundesweit gesetzlicher Feiertag. Durch geschickte Planung lässt sich die Anzahl der Urlaubstage mehr als verdoppeln – mit 31 Tagen Urlaub holen Sie bis zu 75 freie Tage heraus. Augsburg ist übrigens durch das Hohe Friedensfest am 8. August mit insgesamt 15 Tagen Deutschlands Feiertags-Hauptstadt – hier sind sogar 76 freie Tage möglich.

Read More

So knackig wird der Campari Kalender 2016

Mailand – Auf den “Campari Kalender” warten alle sehnlichst: So knackig wird die Optik – mit der Hollywood-Diva Kate Hudson. Das Thema des aufwändigen Shootings lautet “Bitter Sweet”, einer Kampagne gepägt von einer Präsidentschaftswahl, mit dem klassischen Thema zweier Gegenspieler als Metapher. Darüber hinaus setzt das Kalenderthema auf die wachsende Beliebtheit des Bitter-Aromas im Bereich Mixology und Food. Die zweideutige Kampagne ist ein Synonym des unverwechselbaren bitter-süßen Campari-Geschmacks.

Read More

Weltuntergang bringt Tourismusrekord: Hype um vermeintliche Apokalypse soll 52 Mio. Besucher anlocken

Der weltweite Hype um die vom Maya-Kalender abgeleitete Weltuntergangstheorie hat sich nicht nur für den Buchhandel und die Filmindustrie als wahrer Goldesel entpuppt. Auch der mexikanische Tourismusverband erwartet aufgrund der allgemeinen Hysterie um den 21. Dezember 2012 neue Rekordumsätze. Von heute, Mittwoch, an – genau ein Jahr vor der vermeintliche Apokalypse – sollen laut offizieller Einschätzung insgesamt 52 Mio. Touristen in die ehemaligen Maya-Gebiete reisen. Das entspricht mehr als dem Doppelten der Zahlen, die Mexiko ansonsten in einem regulären Jahr an ausländischen Besuchern verbucht.

Read More